Der Hügel kann auch gemütlich. Von Brücken stimmten am zweiten Tag des Festivals ruhigere Töne an, bevor es am Abend noch lauter zur Sachen gehen sollte.

 

„Alles ab Stück drei ist Zugabe", so Keno Langbein von Moop Mama, nachdem letztes Jahr ihr Konzert bei DAS FEST im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen war und ihr diesjähriger Auftritt ebenfalls auf der Kippe stand.

 

Am Anfang ist Mount Klotz ganz schön grün. Irgendwann ist davon nichts mehr zu erkennen, sondern nur noch ein gutgelaunter bunter Menschenhaufen.

 

Rechtzeitig zum Auftritt von Rea Garvey lies der Regen nach und er feierte mit dem Mount Klotz bei DAS FEST. Emotionaler Höhepunkt war, als er seine Frau Josephine auf die Bühne holte.

 

Sommertemperaturen, Seifenblasen und gute Konzerte. Das alles gibt es bei DAS FEST. Die paar Regentropfen, die später runterkamen, wurden gekonnt weggelächelt.