Das Great Barrier Reef ist das größte Korallenriff der Erde. Noch. Denn dem Riff an der australischen Nordostküste geht es überhaupt nicht gut. Daran ist zum Einen der Klimawandel schuld, zum Anderen Fischerei und Tourismus. Um diesen nun aber nicht zu gefährden, hat die australische Regierung einfach mal eine Passage im UN-Klimabericht streichen lassen.

 mehr...

Zum ersten Mal ist in den USA ein sogenannter Super-Erreger aufgetaucht. Gegen die bei einer Frau entdeckte Bakterie hilft kein Antibiotikum, sie ist gegen alle bekannten Behandlungsmaßnahmen immun. Schon seit langem warnen Mediziner und Wissenschaftler vor dieser Art von Erregern. Doch wieso konnten sie sich überhaupt entwickeln?

 mehr...

Nachrichten

SWR3 Kurzmeldungen

Wieder Toter auf dem Mount Everest

Auf dem Mount Everest in erneut ein Bergsteiger ums Leben gekommen. Rettungskräfte in Nepal haben die Leiche am höchsten Berg der Welt geborgen. Die Todesursache ist unklar. Wegen des guten Wetters sind gerade besonders viele Bergsteiger auf dem Mount Everest unterwegs. Vergangene Woche waren dort ein Niederländer und eine Australierin an der Höhenkrankheit gestorben.

NRW-Ministerpräsidentin Kraft gibt eidesstattliche Versicherung ab

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Kraft hat am Freitag im Internet eine eidesstattliche Erklärung veröffentlicht. Darin schreibt sie, dass sie wegen der Silvester-Vorfälle in Köln erst am Nachmittag des 4. Januar mit Landes-Innenminister Jäger und anderen gesprochen hat – nicht vorher. Ein Untersuchungs-Ausschuss im Landtag prüft momentan, ob Spitzenpolitiker nicht schon eher von den massenhaften Übergriffen auf Frauen in Köln wussten.

Mutmaßlicher Doppelmörder in Ludwigshafen festgenommen

Ermittler haben in Ludwigshafen einen mutmaßlichen Doppelmörder aus Italien festgenommen. Das gab das Landeskriminalamt Baden-Württemberg bekannt. Nach dem Mann wurde seit rund 25 Jahren gesucht. Er soll auf Sizilien zwei Menschen ermordet haben und sei dann in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz untergetaucht. Der Mann soll jetzt nach Italien ausgeliefert werden.

Urlauber meiden Türkei, Tunesien und Ägypten

Deutsche Urlauber meiden zunehmend die Türkei, Ägypten und Tunesien. Das geht aus Passagierzahlen der deutschen Flughäfen hervor. In den ersten drei Monaten des Jahres sank die Zahl der Buchungen um jeweils rund 30 Prozent. Ursache ist wahrscheinlich die Angst vor Terroranschlägen. Spanien profitiert von dieser Entwicklung: Es ist nach Angaben des Statistischen Bundesamts zurzeit das beliebteste Reiseland der Deutschen.

Russland will Lebensmittel-Embargo verlängern

Russland will das Einfuhrverbot für westliche Lebensmittel bis Ende 2017 verlängern. Produkte aus der EU, den USA und weiteren Staaten dürften damit weiterhin nicht importiert werden. Regierungschef Medwedew sagte, die Verlängerung folge auf Wunsch der russischen Landwirtschaft.

Beihilfe für die Schließung von Braunkohlekraftwerken

Braunkohleunternehmen in Deutschland bekommen für die Stilllegung ihrer Kraftwerke finanzielle Hilfe vom Staat. Die EU-Kommission hat eine Beihilfe von 1,6 Milliarden Euro genehmigt. Das Vorhaben fördere das umweltpolitische Ziel, den CO2-Ausstoß zu reduzieren, teilte die Kommission mit. Die Bundesregierung will in den nächsten drei Jahren acht Kraftwerke schließen. Die Betreiber sollen einen Ausgleich für die Gewinne erhalten, die ihnen durch die Stilllegung entgehen.

23 Sportler nach Olympia 2012 positiv auf Doping getestet

Bei Nachkontrollen zu den Olympischen Spielen 2012 in London sind 23 Sportler positiv auf Doping getestet worden. Das gab das Internationale Olympische Komitee bekannt. Die getesteten Sportler sollen aus fünf verschiedenen Sportarten kommen. Es seien fünf Sportarten und sechs Länder betroffen. Namen nannte das IOC nicht. Auch bei den Doping-Nachtests von Peking seien weitere Unregelmäßigkeiten aufgetreten. Den betroffenen Sportlern droht der Ausschluss von den Sommerspielen im August in Rio de Janeiro.

Wer häufiger im Museum unterwegs ist, kennt sie: Die Ausstellungsstücke, bei denen nicht sofort klar wird, ob sie auch wirklich zur Ausstellung gehören. Manche Reinigungskraft kann da schon mal durcheinander kommen – und echte Kunst wandert in den Müll. Oder andersrum: Kunst, die keine ist, fasziniert die Besucher. So geschehen in San Francisco.

 mehr...

Amber Heard hat angeblich keinen Bock mehr auf Ehemann Johnny Depp, Gwyneth Paltrow und Chris Martin haben sich jetzt endgültig auf die Scheidung geeinigt und Khloé Kardashian lässt sich zum zweiten Mal scheiden – von ein und demselben Mann. Kinder, was ist denn da los?