Wettervorhersage weltweit:

Der Wetterbericht für SWR3-Land

Örtlich noch Nebel, sonst Sonne und ein paar Wolken. Null bis 11 Grad. Ein Hoch über Südosteuropa bestimmt weiterhin unser Wetter. Dabei kann sich die milde Luft aus höheren Schichten nun auch zögerlich in tiefen Lagen durchsetzen.Heute lösen sich die Nebelfelder etwas besser auf als zuletzt. Vor allem am Bodensee sowie im Rhein-Main-Gebiet können sich die Nebel allerdings noch länger halten. Sonst scheint neben ein paar Wolken oft die Sonne. Die Temperaturen liegen nur bei Null Grad im Nebel, bis gut 11 Grad gibt es im Schwarzwald und auf der Alb. Es weht schwacher südlicher Wind. Nachts ist es klar, teils neblig. Später ziehen in Rheinland-Pfalz dichte Wolken auf. Die Tiefstwerte: plus 3 bis minus 5 Grad.Bis Samstag Sonne und dichte Wolkenfelder im Wechsel, nur noch wenig Nebel. Tagsüber weiterhin recht mild, in den Nächten nicht mehr so kalt.

Frankfurt

Nebel mit Reifbildung -1 °C

Freiburg

Nebel -6 °C

Kaiserslautern

wolkig -3 °C

Karlsruhe

bedeckt -2 °C

Koblenz

leicht bewölkt -1 °C

Konstanz

bedeckt -2 °C

Köln

wolkig 3 °C

Mainz

bedeckt -1 °C

Mannheim

Nebel -2 °C

Nürnberg

leicht bewölkt -4 °C

Saarbrücken

wolkig -4 °C

Stuttgart

wolkig -3 °C

Trier

Nebel mit Reifbildung -3 °C

Tübingen

wolkig -5 °C

Ulm

leicht bewölkt -5 °C