Guck dir doch an, was du willst. Du hörst lieber? Auch kein Problem. Und: Mach's doch wo du willst. Die mobile SWR-Mediathek gibt's jetzt kostenlos für Smartphones und Tablets.

Auf der Einstiegsseite seht ihr sofort die neuesten Videoclips. Einfach mit dem Finger drauftatschen, schon geht's los.; Foto: SWR.de / Screenshot: SWR3.de

Auf der Einstiegsseite seht ihr sofort die neuesten Videoclips. Einfach mit dem Finger drauftatschen, schon geht's los.

Foto: SWR.de / Screenshot: SWR3.de 1 von 4

Weitere Galerien

Wochenende, Urlaub, Aktivitäten! Mal zahlt der eine, mal der andere. Manchmal verliert man den Überblick, wer wem noch wie viel schuldet. Diese Apps sollen dabei helfen.

 

SWR3-Redakteur Anno ist bekannt für die originellen Namen seiner selbstgebastelten Karnevalskostüme. Zum Beispiel: „Gescheiterter Limbotänzer“ oder „Ausgesetzter Hund an der Leitplanke“...

 

„Angry Birds“ wird langsam langweilig und ihr braucht mehr Action als nur Klötzchen schieben bei „Candy Crush“? Wir haben hier die besten Spiele zum mitnehmen für euer Smartphone oder Tablet. Durchklicken und inspirieren lassen!

 

Die Mediathek des Südwestrundfunks wird mobil: Mit der neuen Version kannst du nun alle Videos und Audios aus dem normalen Webseiten-Angebot auch in der mobilen SWR-Mediathek finden und unterwegs nutzen.

Die mobile Version ist speziell für iPad, iPhone und Android-Geräte optimiert. Damit bekommst du einen schnellen Zugang zum gesamten Video- und Podcast-Angebot des SWR. Dabei gibt's verschiedene Möglichkeiten, wie du ans Ziel kommst:

  • Auf der Einstiegsseite findest du die wichtigsten, gerade angesagten Videclips.
  • Unter „Sendung verpasst“ findest du eine 7-Tage-Video-Rückschau.
  • Wenn du weißt, worum es ging, kannst du ganz gezielt unter „Themen & Dossiers“ nachgucken.
  • Für TV-Sendungen und Podcasts gibt's jeweils eine alphabetische Liste.
  • Natürlich hat die mobile Mediathek auch eine Freitextsuchfunktion.

Zu jedem Audio- und Video-Clip kannst du weitere Informationen über den Info-Button abrufen, du kannst ihn über Facebook, Twitter oder Google+ weiterempfehlen, weitere Clips aus der Clipliste ansehen oder den Clip-Link per E-Mail an versenden.

Ach ja, die mobile Mediathek erreichst du unter swrmediathek.de/mobil. Am besten gleich als Lesezeichen abspeichern!