SWR3-Podcasts Podcasts hören – so funktioniert's

Gerade eben das Radio eingeschaltet – und nur die Hälfte eines interessanten Themas mitbekommen oder wieder mal die beste Comedy verpasst? Früher hieß es: Pech gehabt. Heute könnt ihr dank Podcasting Radiobeiträge so oft anhören, wie ihr wollt und wo ihr wollt. SWR3 sagt euch, wie das geht.

Kleinkind mit Kopfhörer (Quelle: SWR3.de)

Früh übt sich: Podcasting klingt zwar kompliziert, ist aber im Grunde kinderleicht.

Foto: SWR3.de

Podcasting ist ein kostenfreies Abonnementsystem für Audio-Dateien im Internet, die aktualisiert und automatisch auf dem Rechner oder MP3-Player übertragen werden. Außerdem kann – theoretisch – jeder einen Podcast selbst produzieren und diesen jederzeit und überall anhören.

Das Wort Podcasting selbst ist ein Kunstwort: Es setzt sich zusammen aus iPod, dem Namen des Audioplayers von Apple, und „broadcasting“ (engl: Rundfunkübertragung).

So kommt ihr an Podcasts

Die Podcast-Themen sind so verschieden wie alles im Internet. Vom Amateurpodcaster bis zu den hochwertigen Inhalten der Kultursender ist alles zu finden. Es gibt Podcasts zu allen möglichen Themen, zum Beispiel Politik, Musik, Kino oder Sport.

Wer sich Podcasts auf seinen Computer oder MP3-Player laden möchte, der muss einen Internet-Anschluss besitzen. Am Besten solltet ihr eine schnelle Internetverbindung haben, denn durch sie kann man zügiger die vielen Audio-Dateien herunterladen, die oft mehrere Megabyte groß sind.

Podcast-Empfänger gesucht

Richtig Spaß macht die Sache allerdings nur mit speziellen Programmen, die automatisiert die Audiodateien abrufen können. Die nennt man meistens „Podcatcher“ oder „Podcast-Client“. Weit verbreitet sind zum Beispiel die Programme iTunes oder Juice. Hat man einen passenden Podcast entdeckt, muss man diesem Programm nur noch einmal die Internet-Adresse mitteilen, der Download läuft dann in Zukunft automatisch – bis man das Abo beendet.

Wenn ihr die Podcast-Sendungen auf den Computer geladen habt, dann könnt ihr diese entweder dort gleich anhören oder auf den MP3-Player überspielen und mitnehmen. Besonders komfortable Podcatcher erledigen sogar das automatisch. So habt ihr euer Radio immer dabei, auch wenn ihr gerade keinen Empfang habt.

Die täglichen SWR3-Podcasts

SWR3.de bietet vier tägliche Podcasts an: Das SWR3-Top-Thema, das wichtigste Thema des Tages, ist der Infoschwerpunkt bei SWR3. Der Topthema-Podcast landete schon kurz nach Veröffentlichung in den Top Ten bei iTunes.

„Täglich Pop“ bringt neue Stories rund um Musik und Stars und interessante Hintergrund-Infos zu großen und kleinen Erfolgen der Musikgeschichte. Für alle Comedy-Fans ist der Gag-des-Tages-Podcast gedacht: Jeden (Wochen)Tag gibt's hier das Beste aus der SWR3-Witzeküche zum Nachhören.

SWR3-Podcasts im Wochen- und Monatstakt

Spezialsendungen, Comedy oder Wissensserien: Eigenproduzierte Leckerbissen aus dem SWR3-Programm eignen sich wunderbar für Podcasts. So könnt ihr zum Beispiel alle Promi-Interviews aus der Evi-Show (etwa einmal im Monat) nachhören, die lustigen Telefonate von SWR3-Moderator Kristian Thees mit Comedy-Queen Anke Engelke (täglich in der Sendung Club 19-22 Uhr, immer wenn Kristian moderiert), immer zur SWR3-Morningshow mit Michael Wirbitzky und Sascha Zeus (6-9 Uhr) den chronisch schlecht gelaunten Peter Gedöns, oder pünktlich zum Wochenende den wortspielreich-rigorosen Wochenrückblick von Stefan Reusch.

Immer neue SWR3-Podcasts

Daneben gibt's auch immer wieder Podcasts zu aktuellen SWR3-Aktionen, -Events und besonderen Themen – zum Beispiel den SWR3-Adventskalender oder Reportagen von den Elch-und-weg-Reisen. Es lohnt sich also, immer wieder nach neuen SWR3-Podcasts Ausschau zu halten!

Alle aktuellen SWR3-Podcasts findet ihr hier im Überblick.