Echte Musikfans stehen vor allem auch aufs Artwork der Cover. Und auch die waren in den Achtzigern groß. Egal ob Tiere, schrille Farben oder – Frisuren. Dabei ging ohne Haarspray und Fön nix. Eben Hairstyle typisch 80er.

Cyndie Lauper: „Time After Time“; Foto: Sony
1/17

Cyndie Lauper: „Time After Time“ - der Klassiker: die Fönfrisur

Foto: Sony

Weitere Galerien

Was, das sollen Schallplatten sein? - fragen vielleicht die Jüngeren unter uns. „Picture Discs“ - Ein Phänomen der Achtziger: begehrte Sammelobjekte, da aufwändig gestaltet und nur in geringen Auflagen produziert.