„Bier und Musiker passen gut zusammen“, wenn man Frontmann Lukas Graham und der gleichnamigen dänischen Band glauben mag. In ihrem Song „Drunk in the Morning“ geht's – klar – um den Morgen danach.

Um das Video abspielen zu können, benötigst du JavaScript. Bitte aktiviere dies in deinem Browser.

Lukas Graham zu Gast bei SWR3

Lukas Graham schüttelt die Hand mit Musikmän Matthias Kugler.; Foto: SWR3.de
1/11

Frisch aus Dänemark eingeflogen: Luke the Duke, alias Lukas Graham, Frontmann der gleichnamigen Band. Bevor es rein ins warme SWR3-Studio geht, gibt's den obligatorischen Handschlag mit Musikmän Matthias Kugler.

Foto: SWR3.de

Weitere Galerien

Er hatte Bock, das sah man ihm an! DJ-Star David Guetta ließ es ab dem ersten Titel knallen: Bei satter Pyro-Show feierten ihn 10.000 Fans in der Stuttgarter Schleyerhalle.

 

„Ich bin ein anständiger Mann“ – 15 Fragen an Lukas Graham

Um das Video abspielen zu können, benötigst du JavaScript. Bitte aktiviere dies in deinem Browser.

Lukas Graham unplugged „Criminal Mind“

Um das Video abspielen zu können, benötigst du JavaScript. Bitte aktiviere dies in deinem Browser.