Er hat es sich beim SWR3-New-Pop-Festival gewünscht und – peng – so schnell werden Wünsche wahr: Mark Forster hat sich in das "Goldene Buch" seiner Heimatstadt Winnweiler eingetragen.

Mark Forster trägt sich ins Goldene Buch von Winnweiler ein; Foto: SWR3.de

Bevor es ans Eintragen ging, gab Mark Forster SWR3-Moderator Marcus Barsch noch ein Interview. Im "Elchbus" wurde er live in die Nachmittagssendung geschaltet.

Foto: SWR3.de 1 von 14

Weitere Galerien

Das Theater in Baden-Baden bildet die perfekte Kulisse für die gefühlvolle und intime Show von Mark Forster. Er verrät einige Details zur Entstehung seiner Songs.

 

Der Pfälzer Bub aus Winnweiler begeisterte sich in den 90er Jahren für deutschen HipHop und war nach eigener Aussage trotz aller Tricks seines Lehrers „der schlechteste Klavierschüler aller Zeiten“.

 

Fette Stimmung trotz Dauerregens am Hockenheimring. Punkrocker Farin Urlaub unterhält die Fans – egal ob mit den Ärzten oder „alleine“ mit dem Farin Urlaub Racing Team. Mit Posaunen und Trompeten, so geht das!