Nirvana waren neben anderen die Wegbereiter des Grunge. 1987 in Seattle gegründet, gelang der Band um Frontmann Kurt Cobain 1991 mit dem Album "Nevermind" der internationale Durchbruch. Ausser Cobain (*20.2.1967) gehören Schlagzeuger Dave Grohl (*14.1.1969) sowie Bassist Krist Novoselic (*16.5.1965) zur letzten Besetzung von Nirvana. Während Novoselic seine Musikkarriere nach dem Ende von Nirvana nicht fortsetzen konnte, gelingen Grohl als Sänger und Gitarrist der Band 'Foo Fighters' weitere Erfolge.

Cobain inszenierte sich gezielt als Anti-Held, seine Band wurde zum Gegenentwurf zu den pompösen Rockgesten der 80er Jahre. Cobains Texte sind meist ein kritischer, verbitterter Blick auf die Gesellschaft oder sie thematisieren die Rolle der Medien.

Hits wie "Smells Like Teen Spirit" oder "Come As You Are" wurden zu Hymnen einer neuen Jugendkultur. Zum 1993 veröffentlichten Album "In Utero" verweigerte die Band bis auf eine Ausnahme alle Zeitungsinterviews, was ihr systemkritisches Image weiter förderte. "In Utero" sollte das letzte Album der Band bleiben. Am 05. April 1994 nahm sich der schwer depressive Cobain das Leben. Er wurde nur 27 Jahre alt.

Titel Jahr Typ
Nirvana - Best Of Album
MTV Unplugged In New York Album
About a Girl Single
In Utero Album
Heart-Shaped Box Single
All Apologies Single
Incesticide Album
Come As You Are Single
Lithium Single
In Bloom Single
Nevermind Album
Smells Like Teen Spirit Single
Bleach Album