Eine Indie Rock Band mit dem phantasievollen Namen IMAGINE DRAGONS wurde 2008 in Las Vegas, Nevada ins Leben gerufen.

Die aktuelle Besetzung besteht aus den Musikern Dan Reynolds (drums, vocals), Ben McKee (bass), Wayne Sermon (guitar) und Dan Platzman (drums, viola).

Das Debütalbum "Night Visions" erreichte Anfang September Platz zwei der Billboard Alben Charts, seit 2006 die höchste Platzierung eines Rockalbums, in den traditionell dem R'n'B und Country verpflichteten USA.

In Deutschland startet die Band 2013 mit dem Song "Radioactive" richtig durch. Platz 4 der Singles Charts ist für die Newcomer aus Nevada ein Riesenerfolg.

Der Auftritt beim SWR3 New Pop Festival im September 2013 steigert den Bekanntheitsgrad von IMAGINE DRAGONS nochmals um ein Vielfaches.

Bei der Grammy-Verleihung 2014 landeten sie einen besonderen Coup. Anstatt aufwändig produzierter Spots lief in der Werbepause ein Live-Auftritt von IMAGINE DRAGONS mit ihrer neuen Single "Shots". Für den prominenten Werbeplatz ließ sich das Quartett nicht lumpen und filmte den Auftritt mit 22 Kameras, Helikopter-Footage und einer 360-Grad Leimwand. Das aktuelle Album "Smoke + Mirrors" ging in den USA und GB auf Platz 1.

Im Herbst 2015 kommen Imagine Dragons für 6 Konzerte nach Deutschland.