SWR3 Poplexikon Biografie: Jepsen, Carly Rae; Owl City

Carly Rae Jepsen ist die internationale Pop-Newcomerin 2012. In ihrem Heimatland Kanada ist sie schon länger erfolgreich: so landete die 26-jährige Carly Rae (* 20.11.1985 in Mission, British Columbia) 2007 bei der Castingshow 'Canadian Idol' auf Platz drei.

2008 veröffentlicht die charismatische Pop-Künstlerin mit "Tug Of War" schließlich ihr Debütalbum. Die gleichnamige iTunes-Single avanciert dank eingängiger Hookline bei kanadischen Radiosendern schnell zum Dauerbrenner.

Auf dieses Talent wird dann auch Justin Bieber aufmerksam. Er verbreitet per Twitter den Song "Call Me Maybe". Außerdem veröffentlicht der - ebenfalls kanadische - Teeniestar ein Video, in dem er zu diesem Ohrwurm tanzt. Kurze Zeit und viele Klicks später nimmt der Manager Scooter Braun sie kurzerhand unter Vertrag.

Jetzt geht es steil bergauf für Carly Rae Jepsen. Sie wird Nummer eins in 20 Ländern und steht in England sogar vier Wochen an der Spitze der Verkaufscharts.

Im September veröffentlich sie mit "Kiss" ihr zweites Album, auf dem der Megahit "Call Me Maybe" natürlich vertreten ist.