SWR3 Poplexikon Biografie: Labrinth; Emeli Sandé

Bevor er Singles unter dem Künstlernamen LABRINTH veröffentlichte, war Timothy McKenzie (* 21.3.1989) bereits hinlänglich Charts-bekannt: als Mastermind war er verantwortlich für die beiden TINIE TEMPAH Songs "Pass Out" (Platz 1, GB) und "Frisky" (Platz 2, GB), die seine Fähigkeiten eindrücklich unter Beweis stellten.

Darüber hinaus produzierte und arbeitete er extrem erfolgreich mit britischen Urban-Soul-Pop-Helden wie Professor Green, Jessie J, Gorillaz, Tinchy Stryder und Loick Essien.

Das erste Album mit dem Titel "Electronic Earth" bescherte dem 24-jährigen Londoner mit Platz zwei in den UK-Charts nicht nur einen Karriere-Start nach Maß, sondern brachte mit "Let The Sunshine", "Earthquake", "Last Time", "Express Yourself" und zuletzt dem Emeli Sandé-Duett "Beneath Your Beautiful" jede Menge Hits hervor.

Juni 2013: In Deutschalnd erschien im Anschluss an den grandiosen Song mit Emeli Sandé (Platz eins in den UK Charts) das soulige "Treatment" als Single.

Im November 2014 kam dann "Let It Be", die Auftaktsingle zu Album Nummer zwei.

Emeli Sandé (eigentlich Adele Emeli Sandé, gesprochen /sändey/) ist eine schottische Songwriterin mit Schwerpunkt Soul/ R'n'B.

Bevor sie ihre Bühnenkarriere in Gang setzte, studierte sie Medizin an der Unversität von Glasgow. 2010 konnte sie einen Plattenvertrag an Land ziehen, die erste Single "Heaven" erschien im August 2011 und kletterte auf Platz 2 der englschen Singlecharts.

Die zweite Single "Daddy" entstand mit der Hilfe von HipHopper 'Naughty Boy'. Ebenso auf ihrem Album "Our Version Of Events" zu finden wie auch die nachfolgende Single "Next To Me". Diese ist Ende Februar 2012 wieder mal auf Platz zwei in GB anzutreffen.

Ausserdem kassiert die Newcomerin Emeli Sandé den Kritikerpreis bei den Brit Awards 2012.