Meredith Brooks (geb. in Corvallis, Oregon, USA) macht Musik im Stile von Sheryl Crow. Mit ihren Texten repräsentiert sie den wütenden, aber selbständigen Typ Frau. Dies schlägt sich auch in ihrer musikalischen Karriere nieder. Nach Heirat und ödem Berufsalltag im eigenen Restaurant gelingt der Schnitt - hin zu neuen Ufern. Gleich die Debütsingle "Bitch" (und in ihrem Sog auch die LP "Blurring The Edges") stürmt 1997 die Hitparaden. Mittlerweile ist Meredith geschieden, hat eine zweite LP ("Deconstruction") im Kasten und ist Rockstar. Allerdings lässt ein zweiter Hit á la "Bitch" auf sich warten. Neues Lebenszeichen 2004: das Album "Shine".

Titel Jahr Typ
Shine Album
Deconstruction Album
What would happen Single
Blurring the edges Album
Bitch Single