SWR3 Poplexikon Biografie: K'naan; Furtado, Nelly

K'naan (* 1978 in Mogadischu) ist ein somalischer Rapper und Musiker. Kindheit und Jugend verbrachte er, auch während des somalischen Bürgerkrieges (1991 bis heute) in Mogadischu. Seine Tante soll eine von Somalias berühmtesten Sängerinnen sein, sein Großvater war Dichter. Als Kind kam er mit amerikanischem Hip Hop in Berührung, der ihm auf Kassetten aus Amerika geschickt wurde.

Seine Familie verließ Afrika, als er 13 war und zog nach Kanada, wo es in Toronto eine große somalische Gemeinde gibt. Nas ist das große Vorbild und, ähnlich wie Akon mit "Lonely" vor ein paar Jahren, könnte K'NAAN mit seiner Hymne "Wavin' Flag" den Sommerhit 2010 landen. Diese Vermutung hat sich dann auch bis aufs i-Tüpfelchen bewahrheitet.

Mit "Wavin' Flag", der Hymne der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika im Sommer 2010, feierte K'NAAN den internationalen Durchbruch und stand in 17 Ländern auf Platz 1 der Charts.

Nach dem Erfolg des letzten Albums legte K'NAAN eine musikalische Pause ein und engagierte sich verstärkt für wohltätige Zwecke, u.a. gemeinsam mit Bono und Bill Clinton.

2012 kommt K'naan mit einem neuen hitverdächtigen Song. "Is Anybody Out There?" enstand in Zusammenarbeit mit Nelly Furtado. Für das neue Album "Country, God Or The Girl" konnte K'NAAN neben Nelly Furtado auch Nas als 'Guest Artist' gewinnen, als Albumproduzent ist u.a. auch OneRepublic Frontmann Ryan Tedder am Werk gewesen. Läßt auf großes Kino hoffen.

Diskografie

Title Jahr Typ
Is Anybody Out There? 2012 Single
Country, God Or The Girl 2012 Album

CD-Cover