Nachrichten

SWR3 Kurzmeldungen

Aufblasbares Modul an der ISS installiert

An der Internationalen Raumstation ISS hat der Test für ein aufblasbares Modul doch noch geklappt. Im zweiten Anlauf hat sich das Modul komplett entfaltet. Die Astronauten müssen jetzt aber erst mal sichergehen, ob wirklich keine Luft entweicht. Langfristig wollen die Forscher testen, ob Astronauten in solchen aufblasbaren Bauteilen leben und arbeiten können.

VW zahlte angeblich doppelt Vorstandsgehalt

Der Autobauer VW soll einem ehemaligen Manager jahrelang Millionen gezahlt haben, obwohl er fast gar nicht für den Konzern gearbeitet hat. Das berichtet die Bild am Sonntag. Es geht um den ehemaligen VW-Chef Pischetsrieder. Nachdem er den Chefposten abgegeben hatte, soll er noch fünf Jahre fast 50 Millionen Euro kassiert haben – dabei aber nur ein bis zwei Tage im Monat für VW gearbeitet haben.

EU will zwei Strompreiszonen in Deutschland

Strom könnte im Süden Deutschlands bald teurer werden. Die Ministerpräsidenten wollen bei einem Sondergipfel mit Wirtschaftsminister Gabriel beraten, wie das verhindert werden kann. Das berichtet die Welt am Sonntag. Es geht darum, dass die EU-Kommission damit droht, Deutschland künftig in zwei Preiszonen aufzuteilen. Im windärmeren Süden würde der Strom dann deutlich teurer werden. Momentan produziert der Norden nämlich mehr Strom, als in den Süden geleitet werden kann – er fließt dann in die Nachbarländer Deutschlands und macht die dortigen Kraftwerke unwirtschaftlich. Die EU wirft Deutschland vor, die angekündigte Nord-Süd-Trasse nicht schnell genug fertig zu stellen und will schon zum Jahresende einen möglichen Zuschnitt der Preiszonen präsentieren. Laut „Welt am Sonntag“ denkt Gabriel deshalb darüber nach, dass der Ausbau neuer Windkraftanlagen im Norden „vorübergehend“ deutlich eingeschränkt wird.

Linke positioniert sich auf Parteitag gegen AfD

Die Linke will auf ihrem Parteitag in Magdeburg ihr soziales Profil schärfen und sich von der AfD abgrenzen. Die rund 600 Delegierten haben dazu Leitanträge verabschiedet. Darin heißt es, dass die Linke sich für eine offene Gesellschaft einsetzen will – als Gegensatz zu den völkischen Visionen der AfD. Der Regierung wirft die Linke vor, nicht genug gegen Rassismus und Rechtsextreme zu tun.

Maas will Straftaten im Internet konsequent verfolgen

Bundesjustizminister Maas will, dass Straftaten im Internet konsequenter verfolgt werden. Auf dem Katholikentag in Leipzig sagte er, so wie in der realen Welt müssten Beleidigungen auch in der digitalen Welt angezeigt werden können. Maas räumte aber ein, die personelle und technische Ausstattung der zuständigen Behörden reiche dafür zurzeit noch nicht aus. In Rheinland-Pfalz zum Beispiel hat ein Ministeriumssprecher gesagt, dass es erstmal keine Online-Beschwerdestelle für Hasskommentare gibt.

35 Verletzte nach Blitzeinschlag in Hoppstätten

Im pfälzischen Hoppstätten sind durch einen Blitzeinschlag auf einem Fußballplatz mindestens drei Menschen schwer verletzt worden – eine Person musste reanimiert werden. Insgesamt wurden 35 Menschen vorsorglich im Krankenhaus untersucht, darunter 30 Kinder. Laut Polizei schlug der Blitz am Samstag bei blauem Himmel ganz plötzlich ein, als das Spiel der E-Jugend gerade beendet war. Der Schiedsrichter wurde offenbar direkt getroffen.

Türkei tötet angeblich 100 IS-Kämpfer in Syrien

Die Türkei hat nach eigenen Angaben rund 100 Kämpfer der Terror-Miliz IS in Syrien getötet. Eine unabhängige Bestätigung dafür gibt es nicht. Anhänger der Terror-Miliz sollen zuvor Raketen auf die türkische Stadt Kilis nahe der Grenze zu Syrien abgefeuert haben. Der IS hat seit gestern in der Region Gebiete erobert, die zuvor von syrischen Rebellen kontrolliert wurden.

Amber Heard hat angeblich keinen Bock mehr auf Ehemann Johnny Depp, Gwyneth Paltrow und Chris Martin haben sich jetzt endgültig auf die Scheidung geeinigt und Khloé Kardashian lässt sich zum zweiten Mal scheiden – von ein und demselben Mann. Kinder, was ist denn da los?

 

Sie ist eine der tollsten Frauen in Hollywood – ihre Karriere hat sie als Schauspielerin begonnen, jetzt arbeitet sie vor allem als Regisseurin hinter der Kamera: Jodie Foster. Am Donnerstag kommt ihr neuer Film raus: Money Monster, die Geschichte eines Fernsehmoderators, der mitten in seiner Börsensendung als Geisel genommen wird. Mit George Clooney und Julia Roberts starbesetzt. Lohnt er sich?

 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3-Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.

 mehr...

Zum ersten Mal ist in den USA ein sogenannter Super-Erreger aufgetaucht. Gegen die bei einer Frau entdeckte Bakterie hilft kein Antibiotikum, sie ist gegen alle bekannten Behandlungsmaßnahmen immun. Schon seit langem warnen Mediziner und Wissenschaftler vor dieser Art von Erregern. Doch wieso konnten sie sich überhaupt entwickeln?

 mehr...

Ein amerikanischer Arzt hat rausgefunden, dass Hautkrebs oder Augenkrankheiten auf unserer linken Gesichtshälfte häufiger auftreten, als rechts. Er macht die Autoscheiben dafür verantwortlich.

 mehr...