Stand:

Silbermond waren eine der ganz großen Entdeckungen 2004. Die DVD „Verschwende deine Zeit - live“ zeigt, dass die Band auch auf der Bühne spielerisch ihre Fans mitreißen kann.

Was war das für ein Jahr für die junge Band aus Bautzen: bei einem ihrer ersten großen Auftritte beim SWR3 Open Air am 10. Juli 2004 in Mainz kannte kaum einer Silbermond, aber viele im Publikum ließen sich damals anstecken von dem energiegeladenen Rock-Set und der unglaublichen Ausstrahlung der attraktiven Sängerin Stefanie Kloß. Die 21jährige ist unbestritten Mittelpunkt der Gruppe und fühlt sich sichtbar wohl in der Rolle. Mit ihrer zweiten Single „Durch die Nacht“ schafften Silbermond im Spätsommer 2004 den Durchbruch, mit der Ballade „Symphonie“ legten die Newcomer einen noch erfolgreicheren Chart-Hit nach. Inzwischen haben die jungen Musiker von ihrer CD „Verschwende deine Zeit“ mehr als 500.000 Exemplare verkauft und vor kurzem völlig verdient einen Echo als beste nationale Nachwuchskünstler kassiert.  

Die Band integriert das Publikum

Silbermond 1; Foto: SWR3.de

Silbermond

SWR3.de

Ihren großen Erfolg erspielten sich Silbermond auch durch viele Auftritte, die Hallen wurden bei jeder Tour größer. Am 01.02.2005 standen sie in Berlin auf der Bühne, begleitet von großem technischen Aufwand für die Produktion der Doppel-DVD „Verschwende Deine Zeit – live“. Viel Zeit braucht der Zuschauer, denn die Band integriert das Publikum in die Show, holt einige Fans auch auf die Bühne und gönnt sich auch mal eine längere Ansage – auch als willkommene Verschnaufpause für alle.

Schönes Bonus-Material

Silbermond 2; Foto: SWR3.de

Silbermond

SWR3.de

Die vier heizen mit Hits wie „Zeit für Optimisten“ oder „Mach’s Dir selbst“ bei ihrem Heimspiel (die Band wohnt inzwischen in Berlin) den jungen Fans kräftig ein. Mit im Set: „Unrockbar“ von den Ärzten. Stefanie entschuldigt sich schon vorher bei den Kultrockern für die Silbermond-Version. Auf der zweiten DVD sind dann die Hit-Clips und Einzel-Interviews mit allen vier von Silbermond, inszeniert wie ein Polizei-Verhör. Fangeschichten und ein Tour-Report sowie als Service eine Live-CD, ebenfalls bei den Berliner Shows mitgeschnitten, runden die Silbermond Doppel-DVD perfekt ab.