Autor
Stefan Scheurer
Stefan Scheurer; Foto: SWR3
Stand:

Was erlebt eigentlich ein Arzt im Alltag, wie nimmt er die Patienten wahr? Was sind seine schwersten Momente und welches die peinlichsten?

Dr. Jens Mathews ist Lungenspezialist in Baden-Baden. Der peinlichste Moment, den er schon einmal mit einem Patienten erlebt hat – der hatte aber nicht besonders viel mit der Lunge zutun. Und er beginnt so: Kommt ein Mann zum Arzt...

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Facebook erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Facebook ansehen.

Wie sage ich einem Patienten, dass er bald sterben wird?

Patienten gute Nachrichten zu überbringen – für einen Arzt wohl das beste Gefühl. Aber wie sagt man jemandem, dass er nur noch ein paar Monate leben wird? Dr. Jens Mathews erzählt, wie „brutal schwer“ es für ihn ist, einem Patienten eine schlimme Diagnose mitzuteilen.

„Das Studium bereitet dich schlecht darauf vor, Patienten schlimme Diagnosen zu überbringen,“ sagt Dr. Jens Mathews:

Solche Momente werden nie zur Routine.

Von München über Kanada bis ins SWR3Land – heute ist er Lungenarzt in Baden-Baden und weiß ganz genau: „Die Menschen sind halt sehr unterschiedlich“. Das macht es schwerer, den Patienten schlimme Diagnosen mitzuteilen. Empathisch und ungeschönt erzählt Dr. Jens Mathews über Situationen, die viele hoffentlich niemals selbst erleben müssen.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Facebook erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Facebook ansehen.