Die passende Playliste für die Weihnachtszeit. Bei jedem ist die Begeisterung für diese besonderen Hits unterschiedlich stark ausgeprägt. Im Grunde ähnlich wie mit Weihnachtsgebäck. Hier ein kleiner Einblick in unsere Weihnachts-Musik-Bäckerei.

Vanillekipferl; Foto: dpa/picture-alliance

Playlisten und Plätzchen haben viel gemeinsam

dpa/picture-alliance

Weihnachtssongs zum Nachhören. Einfach anklicken und in Stimmung kommen. Gut dosiert gibt es auch im Radio die besten Weihnachtshits. Das ist für einige erst kitschig, melancholisch und passt für Adventsstimmungsverweigerer bestenfalls zur Lichterkette rund um den Computerbildschirm der Kollegin. Klar gibt es auch ganz viele Weihnachtssongs-Fans in SWR3 Land und deshalb ist es für das SWR3 Team eine schöne Aufgabe, die besten Hits für den Winter zusammenstellen.

Weihnachtsmann mit Kopfhörern; Foto: Fotolia/Milles Studio

Sendung nachhören

SWR3 Specials: Weihnachtshits

Plätzchen fürs Ohr

Weihnachten ist auch musikalisch hochemotional die richtige Dosierung zu finden ist ähnlich schwierig wie die perfekten Zimtsterne, Vanillekipferl oder  Kokosmakronen backen. Hier ein paar Tipps für alle die es mal selbst Versuchen möchten.

Zutaten

Bewährt ist die ausgewählten Weihnachtshits vor dem zusammenstellen in Kategorien einzuordnen. Hier ein Beispiel:

Weihnachtssong Kategorien

Melancholisch: Jona Lewie Stop The Cavlary

Kuschelig: Gwen Stefanie feat. Blake Shelton You Make It Feel Like Christmas

Positive Stimmung: Shakin' Stevens Merry Christmas Everyone

Klassiker: Bing Crosby White Christmas

„schräge Tanne“: Thorogood And The Destroyers Rock and Roll Christmas


Wie immer, kommt es auf die richtige Menge an. Weniger ist oft mehr. Alles oberhalb von vierzig Hits ist meistens zu viel. Immer die gleichen zwölf, am besten noch vom selben Künstler, garantiert zu wenig. Darum erinnern sich viele mit Grauen zurück an die Peter Alexander Platte.

Peter Alexander Platte; Foto: SWR3

Die Mutter aller Weihnachts-Schallplatten und ihre Kinder.

SWR3

Weihnachtshit-CD-Sampler - ok, aber es geht besser.

Playlisten bei Spotify, YouTube und Apple Musik werden oft ausprobiert, sind dann aber wie gekaufte Plätzchen: Große Tüte nur ausgerechnet von denen die am besten schmecken gibt es zu wenig. Entweder wird viel zu viel von einem Künstler zusammengemischt oder es fehlen die Winterhits (z.B. Winter Song - Sarah McLachlan).

Songtexte müssen nicht immer vom Fest handeln.

Songs also, die vor allem die Jahreszeit in den Mittelpunkt stellen oder auch Hits, die überhaupt nichts mit Weihnachten und Winter zu tun haben, einen aber an besondere romantische Momente erinnern (z.B. Ed Sheeran - Perfect). Jetzt aber auch genug mit Zutaten und Rezepten, denn nichts ist schlimmer für eine Weihnachtsplayliste als zu lange dran rumzukneten. Also: Einfach mischen und hören, was rauskommt.

...Das dachten wahrscheinlich auch die Erfinder des Adventskalenders mit QR-Code zum Lieder selber aussuchen und in der Praxis ist es mehr Arbeit als Vergnügen.

Einfach SWR3 einschalten Radio, App oder Web.

Wer auch ansonsten lieber Plätzchen isst als backt. Hier kommen unsere Angebote: Der SWR3 Weihnachtswebchannel. Playlisten auf Spotify und Apple und selbstverständlich das große SWR3 Weihnachtsprogramm am 24. bis 26. Dezember. Eins ist jetzt schon klar, wie jedes Jahr wird da die beste Weihnachtsmusik gespielt! Grund: Anders als bei Playlisten oder CD – jeder Titel ist eine Überraschung.

Unsere Weihnachtsplaylisten für euch