STAND
AUTOR/IN

Fabio Tunno aus Bleichheim will einen Apnoe-Rekord knacken. Er will mindestens 65 Meter tief im Bodensee tauchen. Ganz ohne Hilfsmittel. Hier kommt ihr zum Livestream.

So bereitet sich Taucher Fabio Tunno auf den Rekordversuch vor.

Apnoe-Taucher tauchen ganz ohne Hilfsmittel. Tunno hat kein Atemgerät, er hält nur die Luft an. Das einzige, was er tragen wird sind Schwimmflossen und ein Neoprenanzug. Deswegen muss er vorher viel üben und einige Vorkehrungen treffen. Ganz wichtig: Atem- und Entspannungstechniken und der richtige Neoprenanzug.

Rekordversuch live miterleben? Hier geht's zum Livestream.

Zwei Judges bzw. Kampfrichter des Dachverbands des Apnoe-Tauchsports AIDA (das steht für Association Internationale pour le Développement de l‘Apnée), werden den Tauchvorgang überprüfen. Außerdem sind drei Sicherheitstaucher dabei, damit Tunno nichts passiert. Noch mehr Infos zu Fabio Tunnos Rekordversuch gibt's hier

So funktioniert die Tauch-Disziplin für den Rekordversuch

Beim Apnoe-Tauchen gibt es unterschiedliche Disziplinen. Es kommt unter anderem darauf an, ob der Taucher im Meer oder in einem See ist oder ob er flossen trägt oder nicht. Fabio Tunno taucht in der Disziplin CWT B im See. Das bedeutet "Constant Weight with B-Fins", also konstantes Gewicht mit zwei Flossen. Der aktuelle deutsche Rekordhalter ist Jens Stötzner. Er ist 2019 64 Meter tief getaucht.

Meistgelesen

  1. Ahrweiler

    Hätte die Katastrophe verhindert werden können? Hochwasser: Wurde der Kreis Ahrweiler gewarnt und hat nicht reagiert?

    Ein Bericht der Frankfurter Allgemeine Zeitung legt nahe, dass der Kreis Ahrweiler präzise vor dem verheerenden Hochwasser gewarnt wurde und nicht rechtzeitig reagiert hat. Was ist da dran?  mehr...

  2. Deutschland

    Spenden & helfen SWR3Land hilft – digitale Pinnwand für Hochwasser-Nothilfe

    Die Überschwemmungen haben viele hart getroffen – manche haben sogar alles verloren, was sie hatten. Aber SWR3Land hält zusammen! Viele wollen helfen – das könnt ihr tun.  mehr...

  3. Rhauderfehn

    Er war auf dem Heimweg Biker stirbt bei Motorradunfall nach „Krach für Kilian“-Teilnahme

    Mehr als 15.000 Motorradfahrer haben dem kleinen Kilian seinen letzten Wunsch erfüllt und richtig Krach vor seinem Haus gemacht. Einer der Biker kam nach der Aktion ums Leben.  mehr...

  4. SWR3 Tatort-Check: Damian Tod beim Sex und jede Menge Kuchen

    Im wahren Leben musste Schauspieler Hans-Jochen Wagner die Dreharbeiten abbrechen. Im Tatort ist Kommissar Berg deswegen krank geschrieben. Und so ermittelt Franziska Tobler mit „Aushilfskommissar“ Luka Weber. Auch ein gutes Team für den Schwarzwald-Tatort. Doch der wahre Star heißt Damian.  mehr...

  5. Sonneberg

    Nationalgericht für Impflinge Bratwurst für die Corona-Impfung? 250 Thüringer beißen an

    Womit könnte man Menschen, die bisher nicht den Drang verspürten, sich impfen zu lassen, doch noch überzeugen? Mit Bratwurst – dachte man sich in Thüringen.  mehr...

  6. News-Ticker zum Coronavirus Bundesregierung plant Drittimpfungen ab September

    Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen steigt weiter leicht an. Im Moment gibt es aber noch überall weitreichende Lockerungen. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es im Corona-Ticker.  mehr...