Nackt sein in der Beziehung: Was tun, wenn man Angst und Scham vor dem eigenen Körper hat? Wenn Religion, Erziehung, Schwangerschaft oder Alter das Körpergefühl ruinieren?

Die SWR3-Beziehungsshow hat sich das Thema Nacktsein vorgeknüpft und staunt über die Vielschichtigkeit, über die Einfachheit und die Probleme: Nacktsein gehört zu den spannendsten Themen, nicht nur, weil es auch um Sexualität und Scham geht.

Denn für viele Menschen gibt es unzählige Perspektiven auf die Nacktheit. Und das müssen nicht nur schöne sein: Nacktsein kann schnell auch ein Tabuthema werden, sogar in den eigenen vier Wänden. Und das passiert öfter als man denkt.

Scham und Angst vor dem Nacktsein: Sind die Eltern schuld?

Als Kinder spielen wir noch nackt im Garten und laufen nackt durch die Wohnung. Aber bereits die Eltern sagen, dass wir uns auf der Straße auch bei 30 Grad im Schatten was anziehen müssen. Manchmal wird auch vermittelt, dass etwas Unanständiges oder Sündhaftes mit dem Nacktsein zusammenhängt. „Das macht man nicht“ gehört eben zu den Lieblingssprüchen in der Erziehung – und es gilt je nach Kultur auch in den eigenen vier Wänden.

Nacktsein kann zu Scharm und Angst führen. (Foto: IMAGO, imago images / Westend61)
In einer YouGov-Meinungsumfrage zeigte sich, dass sich etwa 1/3 der Frauen (39%) unwohl fühlen würden, an der Sauna oder am FKK-Strand nackt teilzunehmen – übrigens gilt das auch für fast ebensoviele Männer (34%). imago images / Westend61

Auch die Religionserziehung spielt eine große Rolle, ob wir uns im Spiegel ansehen und wie wir uns dabei fühlen. Es überrascht nicht, dass Nacktheit von unterschiedlichen Theologen unterschiedlich diskutiert wird. 2006 erst sagte der ägyptische Rechtsgelehrte Rashad Khalil, dass man nicht einmal nackt Sex haben dürfe, was eine Debatte in der islamischen Welt nach sich zog und bis heute durchaus unterschiedlich gesehen wird.

Das Christentum ist hierbei auch kein unbeschriebenes Blatt, je nachdem ob in der Nacktheit biblisch mit Adam und Eva argumentiert wird oder nicht. Die Diskussion zeigt vielmehr, dass unterschiedliche Kulturen und Epochen das Nacktsein mitsamt seinem Schönheitsideal bestimmen – nicht nur die Religionen.

Eine Frau sitzt im Garten und hat einen Karton auf dem Kopf, auf den ein trauriges Gesicht gemalt ist. (Foto: IMAGO, Westend61)
Westend61

Körpergefühl: Scham und Angst in der Beziehung

Sicher ist, dass einige Menschen auch in den eigenen vier Wänden nicht gerne nackt gesehen werden – nicht einmal von ihrem Partner oder der Partnerin. Vielleicht war man im Alter von 18 noch cool, unbefangen und hat sich wohl gefühlt, ändert sich das nach Operationen oder Schwangerschaften oder ganz einfach mit dem Alter. Unsere Expertin Carla Pohlink weiß, wie komplex Nacktheit sein kann und hat ein paar Tipps, die ihr hier anhören könnt:

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Aktuell Sexualtherapeutin Carla Pohlink über Nacktheit und den Umgang damit

Dauer

Nacktheit kann allerdings auch überraschendes Hervorbringen, denn die Wohnung muss ja nicht nur für die eigene Familie da sein. In Tübingen erschien vor kurzem eine Anzeige:

Offene 5er WG sucht neue*n Mitbewohner*in!

Die Anzeige schien ernst gemeint, hatte nicht nur einen anrüchigen Touch. Wie sieht es da aus, sind alle nackt und kann man gleich einziehen? SWR3-Reporter Nils Dampz wollte eigentlich nur einmal klingeln und nachschauen – dann kam alles anders:

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Highlights anhören Wo ist die Nackt-WG in Tübingen?

Dauer

Wie ist das eigentlich, habt ihr mehr Zeit mitgebracht? Denn über das Nacktsein lässt sich noch viel mehr tratschen, reden und beraten. In unserem Podcast „Doktorspiele“ wagen sich Sabrina Kemmer und Max Oehl aus der Deckung und beantworten die Fragen: Wer darf eigentlich wo nackt sein? Wer macht FKK? Wie sind die gesellschaftlichen Konventionen nach dem Sport, mit den Eltern, in der Sauna? Und warum eigentlich?

Nackt sein (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Doktorspiele Nackt sein – BahBäh oder ganz geil?

Dauer

Nacktsein kann auch ein Kulturschock sein, und zwar dort, wo es richtig ernst wird, weil Verstecken einfach nichts mehr bringt: in der Sauna. Am folgenden Beispiel kann jeder sehen: Den Kulturschock gibt es auch unter Nachbarländern. Die Französin Flora Brunier erzählt von ihrem ersten Besuch in einer deutschen Sauna.

Nacktsein = Freisein?!

Thomas D., Sänger der Fantastischen Vier, geht an das Thema Nackheit etwas anders heran. Wenn es um die Musik geht, müsse man sich von Angst und Scham befreien:

Wenn so viel Gefühl durch das Mikro geht, dann darf keine Hülle dazwischen sein. [...] Und dann haben wir uns angefangen, nackt zu machen. Und es hilft!

Meistgelesen

  1. Jetzt aber schnell! Warum du deine Apple-Geräte am besten noch heute updaten solltest

    Sicherheitslücken bei iPhone, iPad und Mac – wieso du dein Apple-Gerät JETZT updaten solltest, liest du hier!  mehr...

  2. Wo sind die 20.000 Toten? Schlacht von Waterloo: Forscher machen schockierende Entdeckung

    Eine Schlacht mit 20.000 Toten – und fast alle sind verschwunden. Über 200 Jahre nach Napoleons finaler Niederlage haben Forscher herausgefunden, was mit ihnen passiert ist. Sie sprechen von einem „Skandal“.  mehr...

  3. Das ändert sich ab September 300 Euro für jeden! Außerdem: E-Rezepte kommen, Pflegelöhne steigen

    Der September startet mit einem Geldgeschenk des Staates. Mitarbeitende in der Pflege bekommen dauerhaft mehr. Und: In den Apotheken startet das E-Rezept.  mehr...

  4. So viel Regen wie im ganzen Monat Juli Dauerregen und Überschwemmungen in Teilen von Baden-Württemberg

    In Ulm und am Bodensee gab es am Freitag teilweise heftige Überschwemmungen. Zuvor waren in mehreren europäischen Ländern mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen.  mehr...

  5. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen „Wegen Wartung“: Gazprom schaltet Nord Stream 1 für drei Tage ab

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  6. Eching

    Nach Festival vermisst Obduktion von Tobias D.: Polizei geht nicht von Straftat aus

    Ein 25-Jähriger aus Bayern wurde nach einem Festival-Besuch vermisst. Eine Suchaktion über Instagram und Tiktok erreichte Millionen Menschen. Jetzt wurde seine Leiche gefunden.  mehr...