STAND
AUTOR/IN

Finnen von Sinnen - einfach charmant!

An welches Land denkst du, wenn du Begriffe wie "Sauna", "Seen" und "Mücken" hörst?! Richtig - an Finnland! An das Land, in dem es dank Nokia deutlich mehr Handys als Menschen gibt und in dem die Winter frostig-kalt sind. Über das und noch viel mehr hat Wolfram Eilenberger ein Buch geschrieben. Er ist in Freiburg geboren, in Karlsruhe zur Schule gegangen und hat lange in Finnland gelebt - und zwar seiner Frau zuliebe, die Finnin ist. Sein Buch "Finnen von Sinnen - von einem der auszog, eine finnische Frau zu heiraten" ist ein charmanter Erfahrungsbericht, in dem die Finnen als sehr sympathisch, aber auch als sehr eigen beschrieben werden.

Wolfram Eilenberger beschreibt zum Beispiel, warum er einige Zeit gebraucht hat, um mit dem Völkchen im hohen Norden warm zu werden. Die reden dort nicht wie ein Wasserfall, sondern sie schweigen nun mal sehr gerne. Wenn die Finnen auf eine Frage antworten, dann oft erst nach einer langen Denkpause und nur mit "Juuuu" (auf deutsch: Jaaaaaa). Wird einem finnischen Mann alles zu viel, zieht er sich in sein "Pömpeli" zurück. Das ist ein Raum, in dem Frauen nix verloren haben; in dem gewerkelt oder einfach nur gegrübelt wird (im weitesten Sinne vergleichbar mit einem Hobbyraum).

Was Eilenberger meiner Meinung nach absolut treffend und witzig beschreibt: das Thema Finnland ist einfach DER perfekte Gesprächseinstieg für jeden; es sei ein "grossartiger Friedensstifter" und spiele "in einer Liga mit dem Dalai Lama". Denn Finnland ist "politisch neutral, ökologisch nachhaltig, technologisch führend, pädagogisch vorbildlich, sprachlich kurios und emanzipatorisch wegweisend"! Egal wenn du triffst, jedem fällt was zu Finnland ein! Entweder kommt man ins Gespräch, weil das Land so "traumhaft schön" ist oder ein früherer Teenie gesteht, dass er immer Skispringen geschaut hat, weil er mal in einen finnischen Springer verliebt war.

Unter anderem zwei Dinge sollte laut Autor Wolfram Eilenberger JEDER wissen, der mit einer Finnin oder einem Finnin zu tun hat: die Finnen gehen am liebsten mehrmals in der Woche in die Sauna! Besonders entscheidend dabei: der "Löyly" - der Aufguss. Die Finnen sind diesbezüglich ziemlich abgehärtet: wenn wir beim ersten Aufguss schon fast unter der Holzbank liegen, geht’s bei denen erst los. Zweitens: die Finnen stehen total auf Sport ("Urheili")! Als Eilenberger seine spätere Frau eines der ersten Male sieht, sitzt sie heulend auf einer Treppe. Als er fragt, ob alles in Ordnung sei, meint sie, sie heule vor Freude, weil die Finnen gerade Eishockey-Weltmeister geworden seien!

Meistgelesen

  1. Rhein-Neckar-Kreis

    Mädchen im Rhein-Neckar-Kreis vermisst 13-jährige Leonie aus Schwetzingen: Polizei geht Hinweisen nach

    Seit Sonntagnachmittag gegen 17:00 Uhr ist das Mädchen verschwunden. Zuletzt war sie am Schwetzinger Bahnhof gesehen worden. Jetzt hat die Polizei etliche Hinweise erhalten.  mehr...

  2. Wo kommt die da hin? Chinesen entdecken „geheimnisvolle Hütte“ auf dem Mond

    Gott schafft keine geraden Linien – eine alte Archäologen-Weisheit. Aber was ist das dann für ein rechtwinkliger Klotz auf der dunklen Seite des Mondes?  mehr...

  3. Bruchsal

    Wegen 2G-Regel? Zettel mit „Ungeimpfte sind unerwünscht“ und „Judenstern“ in Bruchsal

    An mehreren Geschäften in Bruchsal kleben am Wochenende Zettel mit der Überschrift „Ungeimpfte sind hier unerwünscht“, darunter ein „Judenstern“.  mehr...

  4. Polizei im Saarland in der Kritik Polizistin soll Impfpässe gefälscht und verkauft haben

    Eine 32-Jährige Polizistin aus Neunkirchen im Saarland wurde Freitag vom Dienst suspendiert. Hat sie gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten gefälschte Impfausweise verkauft?  mehr...

  5. „#ZusammenGegenCorona“ „Es gibt immer was zu impfen“ – 150 Unternehmen starten Kampagne

    Bei all dem Corona-Frust – diese neue Kampagne läuft vielen gut rein: Mehr als 150 bekannte deutsche Unternehmen veräppeln ihre eigenen Werbeslogans und werben fürs Impfen.  mehr...

  6. Baden-Württemberg

    Härtere Regeln BW: Keine Testpflicht für Geboosterte, 2G Plus in Restaurants

    Großveranstaltungen mit maximal 750 Teilnehmern und 2G-Plus-Regel in Restaurants: So will Baden-Württemberg die vierte Corona-Welle brechen.  mehr...