STAND
AUTOR/IN
SWR3 Moderator Anno Wilhelm (Foto: SWR3)

Es ist eine ganz besondere Reise auf der Donau, die eine junge Frau im Roman Land in Sicht erlebt. An Bord ist ein Mann, der nicht viel über sie weiß, aber ganz viel wissen sollte.

Jana ist 24. Und damit senkt sie das Durchschnittsalter auf der MS Mozart erheblich. Das Schiff bringt Senioren von Passau nach Wien, aber Jana will trotzdem mit, weil vorne auf der Brücke der Mann steht, ohne den sie nicht wäre: ihr Vater. Durch einen Zufall hat sie erfahren, dass Milan, der sich noch vor ihrer Geburt davon gemacht hat, sein Leben auf der Donau verbringt. Das Schiff beschreibt Ilona Hartmann so:

„Über allem schwebt der verblichene Titanic-Charme, die bittersüße Hoffnung, etwas Großes könnte, ja: möge bitte hier und jetzt auf dieser Reise passieren. Vielleicht trifft man die Liebe seines Lebens, vielleicht rammt man einen Eisberg, vielleicht fällt einem das Smartphone in die Trüffelpasta.

Ob Jana ihr Großes passieren lässt, ob sie ihren Vater konfrontieren wird, das weiß sie am Anfang der Reise nicht. Und so kreiselt sie über die Decks der MS Mozart, ältere Damen werden zu Verbündeten, die Besatzung ist trinkfest; und dass sich Jana manchmal selbst im Weg steht, liegt nicht an der engen Kabine.

Schön, skuril und melancholisch

Das ist ein schönes Buch. Ilona Hartmann beschreibt diese skurrile, manchmal melancholische Reise in einer klaren, zügigen Sprache.

Die Autorin ist eigentlich ein Star auf Twitter, wo sie das Leben auf lustige, schlaue 280 Zeichen herunterbricht. Aber sie erliegt nicht der Versuchung, in ihrem ersten Roman mit Hochgeschwindigkeits-Pointen ihren Humor zu beweisen, sondern lässt Jana dieses Abenteuer auf sorgfältige Weise erleben. Die Autorin kommt mit 160 Seiten aus, am Ende fehlt nichts. Außer vielleicht dem Leser ein Ticket für eine Fluss-Kreuzfahrt.

Meistgelesen

  1. Informationen zum Coronavirus So hoch ist die Inzidenz in deinem Landkreis oder deiner Stadt

    Wie viele Menschen wurden positiv auf Corona getestet? Und wie genau ist die Lage in Deutschland? Hier findest du Karten, die ständig aktualisiert werden.  mehr...

  2. Waldkirch

    Forbes-Liste der Reichsten Geheime Welt der Milliardärinnen: Das sind die reichsten Frauen Deutschlands

    Sie alle haben geerbt, viel Geld und viel Macht. Was sie außerdem vereint: Sie sind weiblich und kaum einer kennt sie. Diese sechs Frauen haben es neu auf die Forbes-Liste der reichsten Menschen 2021 geschafft.  mehr...

  3. News-Ticker zum Coronavirus Spahn zu Biden: Wer Corona-Impfstoff herstellt, soll ihn auch teilen

    Wegen der hohen Infektionszahlen gibt es in Deutschland zurzeit strengere Regeln und Beschränkungen im öffentlichen Leben. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es hier im Corona-Ticker.  mehr...

  4. Ihr Kult nannte sie „Gottesmutter“ Vermisste US-Sektenführerin als geschminkte Mumie wieder aufgetaucht

    Nach einem Hinweis fanden Polizisten die Überreste der Frau: mumifiziert und geschminkt in einem Schrein in einem Haus in Colorado.  mehr...

  5. Stuttgart

    In Baden-Württemberg Der Hundeführerschein kommt bald: Das solltest du jetzt wissen

    Wer in Baden-Württemberg einen Hund hat, der soll künftig nachweisen, dass er auch richtig mit dem Tier umgehen kann. Was bedeutet das konkret?  mehr...

  6. Beide haben telefoniert Lehmanns „Quotenschwarzer“: Aogo nimmt Entschuldigung an

    Ex-Fußball-Nationaltorhüter Jens Lehmann hat eine rassistische Nachricht an Ex-Bundesliga-Profi Dennis Aogo geschickt. Nun steht er mitten in einem riesigen Shitstorms, und ist aus dem Hertha-Aufsichtsrat geflogen. Aogo hat Lehmanns Entschuldigung angenommen und meldet sich auf Instagram zu Wort.  mehr...