Ein Tübinger sammelt eure dunkelsten Geheimnisse und der veröffentlicht sie dann in seinem Blog PostSecret. Natürlich alles anonym und total analog. Denn man schickt sein Geheimnis als Postkarte an ein Postfach in Tübingen. Und ihr glaubt nicht, was die Leute da so alles beichten.

Geständnisse auf Postkarten; Foto: postsecretdeutsch.de

Hier geht es zum Blog von Sebastian, der die Postkarten inzwischen seit vielen Jahren sammelt: postsecretsdeutsch

postsecretdeutsch.de