STAND
AUTOR/IN
Mailine Schirmeister

In Corona-Hotspots in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz gelten bald nächtliche Ausgangssperren, um die Neuinfektionen zu senken. Wen das betrifft und welche Regeln genau gelten, erklären wir hier.

Als Maßnahme gegen die anhaltend hohen Zahlen der Corona-Neuinfektionen können Ausgangsbeschränkungen verhängt werden. In einer festgelegten Zeit dürfen Anwohner dann nur noch mit einem triftigen Grund aus dem Haus. Dazu zählen beispielsweise medizinische Notfälle oder Arbeitsgründe.

Inzidenz über 200: Das gilt in einem Hotspot in Baden-Württemberg

Die baden-württembergische Landesregierung hat am Donnerstag festgelegt, dass die neuen Maßnahmen dann gelten, wenn in einer Stadt oder in einem Landkreis die Inzidenzzahl über 200 steigt. Für die Ausgangsbeschränkungen müssen dann genaue Uhrzeiten festgelegt werden.

Als erste Stadt in Baden-Württemberg startet Mannheim die Ausgangsbeschränkungen am Freitagabend. Ziel dieser Anordnung ist laut der Stadt, so die „Begegnungen durch private Treffen und Feiern weiter zu reduzieren, da sie eine Hauptquelle der Infektionen sind“. Die Beschränkungen sollen zunächst bis zum 14. Dezember gelten.

Wo gibt es nächtliche Ausgangsbeschränkungen?

Für die anderen Städte in Baden-Würrtemberg soll noch geklärt werden, ab wann die Ausgangsbeschränkungen in Kraft treten und zu welchen Uhrzeiten sie gelten. Hier ein Überblick der bisher von den Ausgangsbeschränkungen betroffenen Kreise:

  • Mannheim: Zeit der Ausgangsbeschränkung zwischen 21 Uhr und 5 Uhr
  • Pforzheim: Zeit der Ausgangsbeschränkung zwischen 21 Uhr und 5 Uhr
  • Calw: Zeit der Ausgangsbeschränkung noch ausstehend
  • Heilbronn*: Zeit der Ausgangsbeschränkung noch ausstehend
  • Tuttlingen:* Zeit der Ausgangsbeschränkung noch ausstehend
  • Lörrach:* Zeit der Ausgangsbeschränkung noch ausstehend

* Die mit einem Stern gekennzeichneten Städte liegen aktuell unter der Inzidenzgrenze 200. Ob das Auswirkungen auf die Ausgangsbeschränkung in den betroffenen Regionen haben könnte, steht noch nicht fest.

Auch Rheinland-Pfalz plant Ausgangsbeschränkungen

In Rheinland-Pfalz wird es ebenfalls in Städten mit hohen Infektionszahlen sogenannte Ausgangssperren geben. In Ludwigshafen tritt die Regelung am Freitag um Mitternacht in Kraft – danach wird die Ausgangsbeschränkung jeden Tag um 21 Uhr beginnen. Speyer, Frankenthal und der Rhein-Pfalz-Kreis wollen spätestens am Dienstag starten.

  • Ludwigshafen: Zeit der Ausgangsbeschränkung zwischen 21 Uhr und 5 Uhr
  • Speyer: Zeit der Ausgangsbeschränkung noch ausstehend
  • Frankenthal: Zeit der Ausgangsbeschränkung noch ausstehend
  • Rhein-Pfalz-Kreis:Zeit der Ausgangsbeschränkung noch ausstehend

Ist mein Kreis ein Corona-Hotspot?

Die Landesregierungen in Baden-Württemberg und in Rheinland-Pfalz bieten Listen, auf denen täglich die Inzidenzwerte der Kreise angegeben werden. Die Liste der Hotspots mit Inzidenz über 50 ist bisher schon extrem lang und auch die Inzidenz 200 haben manche Kreise gesprengt.

Auf dieser interaktive Karte sind die Inzidezwerte der Kreise ebenfalls angegeben:

STAND
AUTOR/IN
Mailine Schirmeister

Meistgelesen

  1. Frankfurt an der Oder

    „Der Gott des Bankrotts“ Hat der Polizeiruf seine Bewertung verdient? Sagt uns eure Meinung!

    Ein ungleiches Paar: Kommissar Ross muss auch nach dem Abschied von Raczek nicht alleine ermitteln. Sein Übergangskollege geht einigen allerdings gehörig auf die Nerven.

  2. Die fetten Events mit den angesagtesten Stars SWR3-Ticketalarm: Karten gewinnen und Konzerte & Festivals erleben!

    Rock am Ring oder Campus Festival. Hier mitmachen und die letzten Tickets for free bekommen.

    Die Morningshow SWR3

  3. „Es ist einfach krank“ Squid Game „grausam“: Vorwürfe gegen Realityshow zu Netflix-Serie

    Manipulation, unmenschliche Bedingungen und verletzte Teilnehmer: Die Bedingungen am Set der Netflix-Realityshow „Squid Game“ seien unmenschlich, so der Vorwurf einiger Teilnehmer.

  4. Grammy-Verleihungen in Los Angeles Erste Trans*Frau erhält Preis, Beyoncé steigt in den Grammy-Himmel auf

    Die Kölnerin Kim Petras und der Brite Sam Smith sind bestes Pop-Duo. Superstar Beyoncé hat jetzt mehr Grammys gewonnen als jeder andere Künstler. Auch die SWR Big Band gewann einen Grammy.

    Die Morningshow SWR3

  5. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Erster Leopard-Panzer aus Kanada trifft in Polen ein

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  6. Er zieht fast überall blank Dieser Mann läuft nackt durch Valencia

    Alejandro Colomar zieht gerne blank. Ob auf dem Fahrrad oder beim Spaziergang durch die Straßen von Valencia. Nun hat sogar ein Gericht bestätigt, dass er das darf.