STAND
AUTOR/IN
Leo Eder
Leo Eder (Foto: SWR3)
Cornelia Stenull
Cornelia Stenull (Foto: SWR3)

Seit dem 3. April sind die meisten Corona-Maßnahmen in Baden-Württemberg weggefallen – wie Maskenpflicht und 3G-Regel. Auch die Hotspot-Regeln des Bundes kommen nicht zum Zug.

Lange hat sich die baden-württembergische Landesregierung dagegen gestemmt – jetzt hat sie seit 3. April fast alle Corona-Schutzmaßnahmen gestrichen.

Die Hotspot-Regeln des Bundes werden in Baden-Württemberg also nicht angewandt. Denn die grün-schwarze Landesregierung bezweifelt im Gegensatz zu Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD), dass diese Regeln vor Gericht standhalten könnten.

Kretschmann: In Innenräumen freiwillig Masken tragen

Nur im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), in Kliniken oder Arztpraxen gilt auch nach dem 3. April noch eine Maskenpflicht. Im Einzelhandel beispielsweise muss also kein Mund-Nasen-Schutz mehr getragen werden – es sei denn, das Geschäft schreibt das Tragen einer Maske per Hausrecht vor.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) bittet die Menschen in Baden-Württemberg, in Innenräumen trotzdem noch freiwillig Masken zu tragen, um sich selbst und andere zu schützen. Und er setzt darauf, dass die Corona-Pandemie auch nach dem Wegfall der meisten Schutzmaßnahmen beherrschbar bleibt.

Ich rechne mal optimistisch damit, dass es nicht aus dem Ruder läuft, aus saisonalen Gründen.

Corona-Tests in Schulen

Schülerinnen und Schülern müssen im Unterricht keine Maske mehr tragen. Weiterhin sollen pro Schulwoche zwei Schnell- oder PCR-Tests durchgeführt werden. Das soll noch bis zu den Osterferien gelten. Lehrpersonal muss sich an jedem Schultag testen.

News-Ticker zum Coronavirus Patentstreit: Biontech äußert sich zu Vorwürfen

Die Corona-Pandemie hält an. Die Zahlen steigen wieder und die neue Variante BA.5 beschäftigt die Politik. Alle Infos dazu hier!  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Leo Eder
Leo Eder (Foto: SWR3)
Cornelia Stenull
Cornelia Stenull (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Lauterbach blamiert: „Warum Grundrechte einschränken ohne Daten?“

    Klartext von Pfleger Ricardo Lange: Selbst Lauterbach tue nichts, um mehr Personal in die Pflege zu geben. „Wenn die Ursache nicht behoben sei, warum werden dann Grundrechte eingeschrenkt?“  mehr...

  2. Liveblog zum Krieg in der Ukraine Gouverneur von Donezk ruft zur Flucht auf

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen: Während die Welt den Einmarsch verurteilt, zerstören russische Truppen Städte und Infrastruktur. Alle Infos dazu.  mehr...

  3. Positiver Corona-Test 7 Fakten zum CT-Wert bei Omikron

    Bin ich mit einem CT-Wert von über 30 besonders ansteckend? Wie hängen Quarantäne und Isolation damit zusammen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum CT-Wert bei der Omikron-Variante.  mehr...

  4. Spanien, Italien, Kroatien, Griechenland... Trinkgeld im Urlaub: So machst du es richtig!

    Trinkgeld geben funktioniert überall gleich? Leider nein! Wir sagen euch, wie viel ihr in den beliebtesten Urlaubszielen bezahlen solltet und warum das so ist.  mehr...

  5. „Gustave Eiffel würde in Ohnmacht fallen“ Eiffelturm bekommt statt Anti-Rost-OP nur neues Make-Up

    Außen hui, innen très miserable...Diese Haltung wirft ein französisches Magazin den Eiffelturm-Verantwortlichen vor: Ein gewaltiges Rostproblem des Turms werde einfach überpinselt.  mehr...

  6. Sechs Tote am Unabhängigkeitstag Nach Schüssen auf Straßenparade in Chicago: Verdächtiger gefasst

    Ein Mann hat bei einer Parade am Independence Day das Feuer eröffnet und sechs Menschen erschossen. Jetzt hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst.  mehr...