STAND
AUTOR/IN
Vanessa Valkovic
Vanessa Valkovic (Foto: SWR3)
Jakob Reifenberger
Jakob Reifenberger (Foto: Jakob Reifenberger)
Uwe Gradwohl
Frank Bräutigam
Svenja Maria Hirt
Cornelia Stenull
Patrick Schütz
Jessica Schnellbach
Ferdinand Vögele
Jessica Brandt
Jessica Brandt (Foto: SWR3)
Ulrike Till

Ab September 2021 sollen Risikopatienten eine dritte Impfung gegen Corona erhalten. Wieso eine dritte Impfung erforderlich ist, ob eine Impfung wirklich bei der Eindämmung des Virus hilft und weitere Fragen kannst du in unserem FAQ nachlesen.

Freiheiten nach Impfung zurück?

Welche Rechte und Freiheiten bekommen vollständig geimpfte in Deutschland wieder zurück?

Kann der Arbeitgeber eine Impfung einfordern?

Grundsätzlich gilt: Der Arbeitgeber kann eine Impfung nicht einfordern. Natürlich hat der Arbeitgeber das Recht, Anweisungen zu erteilen. Christoph Kehlbach aus der SWR-Rechtsredaktion sieht aber einen Unterschied zwischen dienstlichen Anweisungen und dem Privatleben.

Aber dieses Recht bezieht sich auf die Ausführung der Arbeit, also auf dienstliche Belange. Es reicht nicht weit in das Privatleben der Angestellten hinein. Eine dienstliche Impf-Anweisung darf der Arbeitgeber daher nicht aussprechen.

Auch wenn die Impfung vor einer schweren Corona-Erkrankung schützen soll, handelt es sich um einen Eingriff in die körperliche Unversehrtheit.

Dritte Impfung gegen Corona

Eine dritte Impfung wird wohl, so der Beschluss der Gesundheitsminister des Landes am Montag, den 02.08.2021 ab September verimpft. Wer diese Impfung zunächst erhalten soll und wieso die dritte Impfung notwendig sein kann, haben wir für dich zusammengestellt.

Zweimal impfen lassen gegen Corona

Aktuell sind in Deutschland vier Impfstoffe zugelassen. Von den beiden mRNA-Impfstoffen von Biontech/Pfizer und Moderna und dem Vektorimpfstoff Astrazeneca werden jeweils zwei Impfdosen verabreicht. Beim Impfstoff des Herstellers Johnson und Johnson wird eine Dosis verimpft.

Wirkung der Impfung gegen Corona

Alle Impfstoffe haben eine unterschiedlich hohe Wirksamkeit. Alle, die in Deutschland zugelassen sind, schützen mit hoher Wahrscheinlichkeit vor einem schweren Verlauf durch eine Infektion mit dem Coronavirus.

Nebenwirkungen der Corona-Impfung

Studien zu den Impfstoffen zeigen: Bei allen kann es in den Tagen nach der Impfung zu Impfreaktionen kommen. In den meisten Fällen handelt es sich dabei unter anderem um Schmerzen an der Einstichstelle, Kopfschmerzen und Fieber.

Impfpflicht in Deutschland?

Eine Impfung gegen das Coronavirus ist in Deutschland freiwillig – es gibt ein Impfangebot, aber keine Impfpflicht. Hier könnt ihr nachlesen, wie viele Menschen in Deutschland vollständig geimpft sind.

Informationen zur Corona-Impfung

Die Bekämpfung der Corona-Pandemie ist ein globales Ziel. Eine der zentralsten Rollen spielen hierbei die Impfstoffe gegen das Coronavirus.

Impftermin für eine Impfung gegen Corona

Seit dem 7. Juni gibt es in Deutschland keine Impf-Priorisierung mehr. Das bedeutet, dass sich jeder, der möchte, gegen das Coronavirus impfen lassen kann.

Meistgelesen

  1. Landkreis Rastatt

    „Hätte eigentlich hochgehen müssen“ Rastatt: Baggerfahrer kutschierte Weltkriegsbombe unbemerkt herum

    Am frühen Samstagmorgen war die Bombe kontrolliert gesprengt worden. Jetzt hat die Polizei die Vorgeschichte dazu bekannt gegeben. Sicher ist: Einige hatten großes Glück.

    MOVE SWR3

  2. Spendenmöglichkeiten Erdbeben in der Türkei und in Syrien: So kannst du helfen!

    Die Erdbeben in der Türkei und Syrien haben zu vielen Todesopfern geführt, Tausende sind verletzt und werden noch vermisst. Viele wollen jetzt helfen oder spenden. Was ihr tun könnt, erfahrt ihr hier.

  3. Erdbebenkatastrophe in der Türkei und Syrien Jetzt 6.000 Tote – WHO-Expertin rechnet mit weit mehr Opfern

    Obwohl tausende Helfer gekommen sind, nimmt der Schrecken in der Türkei und Syrien kein Ende. Und die Zahl der Toten steigt und steigt.

    Die Morningshow SWR3

  4. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Ukraine soll bis zu 178 Leopard-1-Panzer erhalten

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  5. Kreis Altenkirchen

    Experten vermuten Tiersammel-Sucht Frau in Rheinland-Pfalz hortet 800 Ratten – Behörden schreiten ein

    Nachbarn hatten das Veterinäramt alarmiert. Viele der Aberhundert Ratten waren auch noch trächtig. Die Rattenbesitzerin selbst sah kein Problem.

    NOW SWR3

  6. Tabaksteuer vs. Gesundheitssystem Kosten Raucher den Staat wirklich mehr Geld als er an ihnen verdient?

    Neuseeland hat künftigen Generationen das Rauchen verboten. Einige fordern das auch in Deutschland. Nicht zuletzt weil Rauchen das Gesundheitssystem viel Geld kostet. Aber stimmt das überhaupt?

    MOVE SWR3