STAND
AUTOR/IN

Ab sofort gilt: Das Elmsteiner Tal in Rheinland-Pfalz ist an Wochenenden und Feiertagen für Motorräder gesperrt. Die Polizei wird kontrollieren. Erst Ende März gab es dort wieder einen schweren Unfall.

An Ostern beginnt klassischerweise die Motorradsaison. Die Kreisverwaltung in Bad Dürkheim in Rheinland-Pfalz schiebt dem aber schon mal einen Riegel vor und hat das Elmsteiner Tal für Motorradfahrer gesperrt. Ausgenommen vom Fahrverbot sind Kleinkrafträder und Mofas.

Sperrung Elmsteiner Tal bis 31. Oktober

Die Sperrung betrifft die Straße zwischen Frankeneck im Kreis Bad Dürkheim und Johanniskreuz im Kreis Kaiserslautern. Sie gilt an Wochenenden und Feiertagen und dauert bis zum 31. Oktober.

Der Grund: Auf der Strecke gibt und gab es zu viele Unfälle mit Toten und Verletzten. Erst am 30. März gab es dort einen schweren Unfall:

Seit 1994 sind Unfälle mit Motorräder dort weniger geworden

Zum ersten Mal wurde die Strecke im Elmsteiner Tal im Jahr 1994 gesperrt. Als Reaktion auf die vielen Unfälle – es waren rund 180 mit Motorradbeteiligung in den zehn Jahren zuvor. Seitdem sind die Zahlen runter gegangen, zeigt die Statistik der Kreisverwaltung Bad Dürkheim.

Corona-Lockdown: Das gilt für Motorradfahrer

Gesperrte Strecke hin oder her – die andere Frage ist: Sind Motorradtouren im Corona-Lockdown noch erlaubt? Das hängt davon ab, in welchem Bundesland man unterwegs ist und wie dort die Corona-Regeln und die Inzidenzzahlen sind. Das macht es schwierig, den Überblick zu behalten. Der ADAC hat dazu einige Infos zusammengestellt.

Generell gilt für Motorradfahrer wie für alle anderen die Abstandsregel: Sobald sie von ihrem Motorrad absteigen – etwa an der Tankstelle oder auf einem Parkplatz – müssen sie sich an die Abstandsregeln halten. Es gilt: mindestens 1,5 Meter zu anderen Personen.

Außerdem: Bei Unfällen müssen Polizei und Rettungskräfte anrücken, das erhöht das Infektionsrisiko für alle. Die Krankenhausbetten werden derzeit für die vielen Covid-19-Patienten gebraucht.

BW-Tourismusminister Wolf: Auf Gruppenausflüge an Ostern verzichten

Baden-Württembergs Tourismusminister Guido Wolf (CDU) appellierte an die Bevölkerung, an Ostern auf Gruppen-Unternehmungen zu verzichten und beliebte Ausflugsziele zu meiden.

Ich verstehe sehr gut, dass es die Menschen bei entsprechendem
Wetter nach draußen zieht, das geht mir ja selbst auch so.

Wenn sich aber an bekannten und beliebten Ausflugsorten Menschentrauben bildeten, hätte das fatale Folgen. Das gelte auch für Gruppenausfahrten mit Motorrädern, sagte Wolf weiter.

Freiheit und Risiko: Motorradfahren in Corona-Zeiten

Nach Monaten des Corona-Lockdowns ist die Sehnsucht nach Freiheit groß. Auf dem Motorrad der Pandemie entfliehen – zumindest für ein paar Stunden – das ist enorm wichtig für viele. Verkehrspsychologin Rita Stumpf hat im SWR-Inteview über das Thema gesprochen.

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Liveblog zum Krieg in der Ukraine Filmfestspiele in Cannes eröffnen mit Rede von Selenskyj

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen: Während die Welt den Einmarsch verurteilt, zerstören russische Truppen Städte und Infrastruktur. Alle Infos dazu.  mehr...

  2. Kinderfahrräder im Test Nur drei von zwölf Räder haben die Tester überzeugt

    Die gute Nachricht: Den Praxistest haben alle Kinderfahrräder gut bestanden. Doch nicht alle Materialien sind im Belastungstest auch langlebig. Welches Rad ist Testsieger?  mehr...

  3. Russland muss sie menschenwürdig behandeln Stahlwerk in Mariupol: Ukrainer gerettet, aber gefangen

    Russland hat zugelassen, dass mehr als 260 Soldaten aus dem Stahlwerk dürfen. Busse haben sie abtransportiert. Aber frei sind sie damit noch nicht.  mehr...

  4. Neue Regeln für Baden-Württemberg geplant Müssen beim Kuchenverkauf von Schule und Kita bald Steuern gezahlt werden?

    Beim Kuchenverkauf von Schulen und Kitas könnte sich bald etwas ändern: In Baden-Württemberg wird über die Einführung einer Steuer diskutiert.  mehr...

  5. Landkreis Ludwigsburg

    Tragödie im Landkreis Ludwigsburg Bluttat von Eberdingen: Ermittlungen bestätigen Verdacht

    Neue Erkenntnisse drei Tage nach dem Tod mehrerer Familienmitglieder: Es ging wohl um eine geplante Trennung.  mehr...

  6. Diesen Samstag & For Free! Das SWR3 Open Air in Mainz mit Lost Frequencies, Álvaro Soler und Milow

    Zum 75. Landesjubiläum von Rheinland-Pfalz holen wir Superstars für euch nach Mainz. Auftreten werden auch Tom Grennan und Emily Roberts. Der Eintritt ist frei!  mehr...