STAND
AUTOR/IN
Ferdinand Vögele
Ferdinand Vögele (Foto: SWR3)
INTERVIEW
Anno Wilhelm

Die Zahl falscher Impfpässe nimmt stark zu. Die Betrüger fälschen dafür auch Arztstempel. Ein Stempelhersteller erklärt, wie dreist sie dabei vorgehen – und wie man das verhindern könnte.

Matthias Gronkiewicz aus Bad Homburg kennt mittlerweile so einige Tricks der Impfpass-Fälscher. Sein Unternehmen stellt professionelle Stempel her, wie sie auch Ärzte und Impfzentren nutzen. Mit den falschen Stempeln im falschen Impfpass versuchen Betrüger an das digitale Impfpass-Zertifikat zu kommen. Besonders Apotheken decken oft solche Fälle auf.

Das sind die Tricks der Stempelfälscher

Gronkiewicz erklärt im Interview mit SWR3, dass ein Kunde beispielsweise drei verschiedene Bestellungen aufgibt. „Bestellt werden nur die Namen der Ärzte, in der zweiten Bestellung nur die Adressen und in der dritten Bestellung dann nur die zwei Zeilen mit Telefon und Faxnummer.“ Zusammengesetzt ergibt das dann aber auch einen Arztstempel, erklärt Gronkiewicz.

Es gibt aber auch ganz groteske Fälle, bei denen Betrüger versuchen, einzelne Worte und Buchstaben in bestimmten Formulierungen zu verstecken. Gronkiewicz erzählt von einem Fall, bei dem ein Stempel für ein Autozentrum bestellt wurde. Die Adresse war aber die Adresse eines Impfzentrums. Später wurde dann ein zweiter Stempel bestellt, der das Wort „Impf“ enthielt. „Die Leute basteln sich das dann zusammen, um einen Impfzentrum-Stempel zu erhalten“, sagt der Stempel-Hersteller.

Stempelbestellungen sind nicht strafbar

Immer wieder fallen dem Stempelhersteller solche verdächtigen Bestellungen auf. Doch direkt juristisch gegen die Betrüger vorgehen, kann er nicht. Die Stempelbestellung an sich ist nicht strafbar. Gronkiewicz sagt, dass die Hersteller letztlich nur die Ärzte oder Impfzentren informieren könnten. Diese müssen wiederrum die Polizei einschalten und Strafanzeige erstatten. Und nur dann dürften die Adressdaten des Bestellers herausgegeben werden.

Stempel von Frankfurter Impfzentrum wurde ebenfalls gefälscht

Wie der Hessische Rundfunk berichtet, wurde auch ein Impfzentrum in Frankfurt Opfer solcher Stempel-Betrügereien. Man sei sich dort sicher gewesen, dass die eigenen Stempel fälschungssicher seien. Doch bei Hersteller Gronkiewicz sei eine Bestellung mit einem solchen Stempelentwurf eingegangen. Das Impfzentrum habe den Fall auch zur Anzeige gebracht, nur passiert sei nichts, heißt es in dem Bericht.

Weg vom gelben Impfpass

Gronkiewicz sieht eine Lösung, die eigentlich ganz banal ist: QR-Codes soll es nur dort geben, wo die Impfung auch tatsächlich statt findet. Also in den Impfpraxen und Arztzentren. Den Umweg mit dem Stempel im Impfpass würde dann entfallen, sagt er.

Meistgelesen

  1. Öko-Test warnt vor diesen Zahncremes „Unverantwortlich“: Mit diesen Pasten schrubben Kinder Gift in den Mund

    Was machen Kinder beim Zähneputzen, vor allem, wenn sie noch ungeübt sind? Sie schlucken kleine Mengen an Zahnpasta. Bei einigen Produkten ist das richtig riskant, sagt Öko-Test. Was ist das Problem?

  2. Australien: Laster verliert Nuklearkapsel Radioaktive Kapsel ist riesen Gefahr: „Nähern sie sich nicht!“

    In Australien suchen die Behörden nach einer verlorenen Nuklear-Kapsel. Sie hat einen Durchmesser von nur wenigen Millimetern, ist aber wegen ihrer Strahlung hoch gefährlich.

  3. Saarbrücken

    SWR3 Tatort-Kritik „Die Kälte der Erde“ Der Tatort aus Saarbrücken ist absolut packend!

    Ablehnung gegenüber der Polizei. Wut, Hass, Schläge. Bei den Ermittlungen in der Hooliganszene wirken die Kommissare besonders echt. Dennoch gibt es Vertrauensprobleme.

  4. Bad Mergentheim

    Horror-Tat in Bad Mergentheim Rentnerin von Fahrrad gestoßen: 14-Jähriger wegen Mordverdacht in U-Haft

    In Bad Mergentheim ist ein Jugendlicher auf eine Rentnerin losgegangen – wohl ohne Grund. Die Frau hat den Angriff nicht überlebt.

  5. Gesundheitssystem am Limit? Lange Wartezeiten? So bekommst du schneller einen Arzttermin

    Monatelange Wartezeiten oder Fachärzte, die keineneuen Patienten aufnehmen: Wer medizinische Hilfe braucht, hat es nicht leicht. Warum das so ist und was ihr tun könnt? Hier lesen!

  6. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Scholz: „Haben die Sicherheit Deutschlands immer im Blick“

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.