STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG

Mitten in das Weihnachtsgeschäft knallt ab Mittwoch der bundesweite Teil-Lockdown. Während das den Online-Shoppingportalen in die sprichwörtlichen Karten spielt, ist das für die kleinen Einzelhändler in den Innenstädten eine Katastrophe. Aber: Es gibt auch Möglichkeiten online bei lokalen Einzelhändlern einzukaufen.

Viele lokalen Einzelhändler haben keinen eigenen Online-Shop. Eine Alternative: Es gibt verschiedene Portale, die eine riesige Auswahl haben – letztlich verschickt die Bestellung aber ein eigenständiger Einzelhändler und nicht der Online-Anbieter selbst. Alexander Winkler aus der SWR-Wirtschaftsredaktion hat sich das näher angeschaut:

Welche Online-Portale mit Einzelhändlern gibt es?

Die beiden, die im Netz vermutlich am meisten präsent sind, sind Locamo und Atalanda. Der Vorteil ist dabei, dass ich – wie bei anderen Online-Riesen auch – oben in der Suchzeile eingeben kann, was ich suche. Und dann bekomme ich direkt die Produkte angezeigt, die auf meine Suchanfrage passen. Ab in den Warenkorb damit. Bezahlen. Und die Bestellung ist fertig.

Ist also extrem einfach. Allerdings ist bei meinem ersten Versuch die Bestellung bei irgendeinem Laden in Hamburg eingegangen. Keine Frage: Der freut sich bestimmt auch. Dem Gedanken „Shop Local“ – also kaufe lokal ein – entspricht das jetzt aber eher weniger.

Kann ich filtern, in welcher Stadt ich einkaufen will?

Zumindest bei manchen Anbietern kann ich meine Postleitzahl oder meinen Wohnort angeben und bekomme dann nur Suchergebnisse aus meiner Region angezeigt. Damit geht oft aber auch einher, dass manche Produkte für mich rausfallen – weil es zum Beispiel das Spiel, das ich gerade suche, nicht bei den Händlern gibt, die in meiner Region über dieses Portal verkaufen.

Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz Diese Corona-Regeln gelten rund um Silvester

Was ist an Silvester im Südwesten erlaubt und was nicht? Und wie lange gelten die aktuellen Corona-Regeln noch? Hier erfährst du mehr!  mehr...

Wie finde ich Online-Händler aus meiner Region?

Einfachste Möglichkeit: Ich will gezielt meinen Lieblingsladen unterstützen, gehe auf dessen Seite und schaue, ob der liefert, und zu welchen Konditionen.

Berlin

Das sind die neuen Corona-Regeln Lockdown bis 7. März, Friseure dürfen ab 1. März öffnen

Schon vor dem Start der Bund-Länder-Beratungen gab es Zoff unter den Teilnehmern: Die Regierung wollte den Lockdown bis 14. März verlängern – dabei wollten viele Bundesländer nicht mitziehen.  mehr...

Inzwischen haben aber auch einige Städte Übersichten auf ihrer Stadt-Webseite, bei welchen Läden wie bestellt werden kann und ob und wie geliefert wird.

Onlinemarktplätze – Heilbronn, Tübingen und Karlsruhe machen es vor

Manche Städte haben sogar eigene Onlinemarktplätze, wo die Online-Shops der Läden gemeinsam durchsucht werden können – ich muss mich also nicht auf jeder einzelnen Webseite durchklicken. Heilbronn, Tübingen oder Karlsruhe zum Beispiel haben solche Portale. Allerdings ist auch das ein bisschen Suchaufwand, da diese Portale alle anders heißen.

Die einfachste Möglichkeit ist regionales Online-Shopping also auch weiterhin nicht. Dafür sind die Angebote viel zu kleinteilig, jede Stadt hat ihre eigene Lösung. Wer die Geschäfte vor Ort unterstützen will, der muss also leider ein bisschen mehr Zeit einplanen.

STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG

Meistgelesen

  1. Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

    Gewitter und Sturm – Tornados möglich Ab dem Mittag drohen heftige Unwetter – Norden von RLP im Zentrum

    In Teilen Deutschlands dürfte es nach einem ruhigen Vormittag heftig werden. Im Ahrtal in RLP bleiben die Schulen zu. Auch den Norden von Baden-Württemberg könnte es treffen.  mehr...

  2. Liveblog zum Krieg in der Ukraine Ukrainisches Militär meldet schwere Gefechte im Donbass

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen: Während die Welt den Einmarsch verurteilt, zerstören russische Truppen Städte und Infrastruktur. Alle Infos dazu.  mehr...

  3. Ortenaukreis

    Gebäude vollständig ausgebrannt Großbrand in Offenburg zerstört sechs Reihenhäuser

    Das Feuer begann in einem der Häuser und griff von da auf die anderen über.  mehr...

  4. Kinderfahrräder im Test Nur drei von zwölf Rädern haben die Tester überzeugt

    Die gute Nachricht: Den Praxistest haben alle Kinderfahrräder gut bestanden. Doch nicht alle Materialien sind im Belastungstest auch langlebig. Welches Rad ist Testsieger?  mehr...

  5. Morgen & For Free! Das SWR3 Open Air in Mainz mit Lost Frequencies, Álvaro Soler und Milow

    Zum 75. Landesjubiläum von Rheinland-Pfalz holen wir am Samstag Superstars für euch nach Mainz. Auftreten werden auch Tom Grennan und Emily Roberts. Der Eintritt ist frei!  mehr...

  6. Lehrer Bob Blume im Interview Diskussion: „Die Notengebung ist nicht mehr zeitgemäẞ.“

    Bob Blume ist Lehrer in Bühl (BW) und der Meinung, Noten seien nicht mehr zeitgemäß als Beurteilung von Schulleistungen. Wieso, hat er uns im Interview verraten.  mehr...