STAND
AUTOR/IN

Im Hotel einchecken, eine Ferienwohnung mieten, Sportboot fahren, im Restaurant essen gehen: In Eckernförde und der Schlei-Region dürfen Touristen wieder Ferien machen - trotz Corona und mit strengen Auflagen.

Es ist ein Modellprojekt – und in den nächsten Wochen sollen weitere Orte dazu kommen: zum Beispiel der Ferienort Büsum und die Insel Sylt. Schon jetzt gibt es viele Buchungen. Wenn die Infektionszahlen steigen, ist alles wieder dicht: Das Projekt kann jederzeit beendet werden.

Hintergrund der Öffnungen ist, dass Schleswig-Holstein derzeit das einzige Bundesland mit einer Inzidenz unter 100 ist, der Wert ist relativ konstanten bei 72.

Informationen zum Coronavirus Hier findest du die Hospitalisierungsrate für dein Bundesland

Wie hoch ist die Belegung der Intensivbetten und die Inzidenz in deinem Bundesland? Hier findest du Karten, die ständig aktualisiert werden.  mehr...

Urlaub abseits der Hotspots – Schlei und Eckernförde erlauben wieder Tourismus

#Modellregion: Von heute an dürfen Touristen wieder in #Eckernförde und der #Schlei-Region #Urlaub machen - unter Auflagen. #Tourismus #Gastronomie #Corona #CoronaVirusSH #CoronaVirusDE https://t.co/r7RUORQP1i

In der Schlei-Region ist nur Außengastronomie erlaubt – in Eckernförde können sich Gäste auch drinnen hinsetzen. Sowohl in Ferienhäusern als auch in Hotels und auf Campingplätzen sind Übernachtungen möglich. Auch Sportboothäfen dürfen wieder von Skippern anderer Häfen angelaufen werden. Immer gilt: Es muss ein Hygienekonzept geben.

Deutschland

Überblick Deutschland Das sind die aktuellen, bundesweit gültigen Corona-Regeln

Die von Bundeskanzlerin Merkel vorgeschlagene Osterruhe gab es nicht. Weil die Corona-Infektionszahlen weiter ansteigen, gelten aber nach wie vor einige Beschränkungen.  mehr...

Negativer Corona-Schnelltest muss ins Restaurant mitgebracht werden

Wer sich in Eckernförde ins Restaurant und Café setzen will, muss die üblichen Corona-Regeln befolgen wie Abstand zwischen den Tischen, Kontaktverfolgungen und eine begrenzte Personenzahl am Tisch. Voraussetzung ist außerdem ein negativer Corona-Test, den man zum Restaurantbesuch mitbringen muss. Bei dem Test muss es sich um einen Antigen-Schnelltest eines medizinischen Dienstleisters handeln – Selbsttests sind nicht gestattet.

Das Testergebnis darf maximal 48 Stunden alt sein. Wer nur auf der Terrasse eines Gastronomiebetriebes Platz nehmen möchte, muss keinen Test vorweisen.

Erster Corona-Test schon bei der Anreise Pflicht

Urlaubsgäste müssen schon bei der Anreise das negative Ergebnis eines maximal 48 Stunden zurückliegenden Antigen-Schnelltests in ihrer Unterkunft vorlegen. Bleiben sie länger als zwei Tage, müssen sie sich erneut testen lassen und nach weiteren vier Tagen muss der nächste Test erfolgen.

Insgesamt gibt es jetzt in Eckernförde sieben und in der Schlei-Region mindestens 13 verschiedene Teststationen. Jeder Test an diesen Stationen ist kostenlos. So sollen alle Gäste getestet werden können.

Deutschland

FAQ zu Corona-Tests Wo kann ich kostenlose Corona-Schnelltests machen?

Mal eben schnell einen Corona-Test machen? Wie geht das und wo kann ich das machen? In unserem FAQ beantworten wir die häufigsten Fragen.  mehr...

Am 15. Mai wird entschieden, ob das Modellprojekt weiterläuft

Die Modellprojekte der Schlei-Region und Eckernförde laufen vom 19. April bis zum 15. Mai. Wenn es gut läuft und die Sieben-Tage-Inzidenz stabil unter 100 liegt, kann dieser Zeitraum auch verlängert werden. Im Ernstfall, etwa bei einer Überlastung des Gesundheitswesens, können die Projekte aber auch jederzeit durch die örtlichen Gesundheitsämter abgebrochen werden.

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Lost Frequencies, Álvaro Soler & Milow Heute: Endlich wieder Festival-Feeling in Mainz!

    Zum 75. Landesjubiläum von Rheinland-Pfalz holen wir Superstars für euch nach Mainz. Auftreten werden auch Tom Grennan und Emily Roberts. Der Eintritt ist frei!  mehr...

  2. Experte: Gefahr für Epidemie gering Affenpocken – was wir bisher wissen

    Gerade gehen die Corona-Inzidenzen schön runter, da hören wir vom Affenpockenvirus – oh nein! Hier erfährst du, was bisher darüber bekannt ist.  mehr...

  3. Heidelberg

    Sachschaden vermutlich mehrere Millionen Euro Brand und Rauchwolke in Heidelberg Bahnstadt – mehrere Explosionen

    Am Rande des Stadtteils Bahnstadt hat es einen Großbrand gegeben. Verletzt wurde offenbar niemand. Das Feuer ist wohl im Erdgeschoss ausgebrochen, wo auch eine Kita ist.  mehr...

  4. Ratgeber Fahrrad-Navis „Jetzt geradeaus fahren“ – direkt in den Abgrund?

    Fahrrad-Navis müssen viel mehr können als Auto-Navis. Da stellt sich die Frage, welche unterwegs wirklich am besten funktioniert. Wir geben Tipps und welche Klippen man besser umfährt.  mehr...

  5. Liveblog zum Krieg in der Ukraine Ukraine-Krieg: Alle aktuellen Entwicklungen

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen: Während die Welt den Einmarsch verurteilt, zerstören russische Truppen Städte und Infrastruktur. Alle Infos dazu.  mehr...

  6. SWR3 Tatort-Kritik Letzter Tatort mit Meret Becker: „Das Mädchen, das allein nach Haus' geht“

    Der letzte Tatort für Meret Becker: Sie spielt Nina Rubin im Berliner Team – zusammen mit Robert Karow. In ihrem letzten Fall bekommt sie es mit der russischen Mafia zu tun und das ist ziemlich spektakulär.  mehr...