STAND
AUTOR/IN

Die Zahl der Corona-Kranken, die auf den Intensivstationen behandelt werden müssen, hat den Grenzwert überschritten: Jetzt greift in Baden-Württemberg die Warnstufe.

Wer bislang in Baden-Württemberg zum Beispiel ins Kino wollte, der musste entweder geimpft, genesen oder mit einem Schnelltest getestet sein. Das gilt seit Mittwoch (3. November) nicht mehr. Denn auch tags zuvor am Dienstag lagen mehr als 250 Corona-Patienten auf den Intensivstationen. Baden-Württemberg rutscht deshalb von der Basis- in die Warnstufe.

Für wen werden die Corona-Regeln jetzt wieder strenger?

Für diejenigen, die bislang nicht geimpft sind. In vielen Bereichen wo bislang 3G galt – also zum Beispiel im Kino, im Restaurant, im Schwimmbad, Theater oder Museum oder bei öffentlichen Veranstaltungen – muss in der Warnstufe ein negativer PCR-Test mitgebracht werden. Der ist teurer und bis das Testergebnis da ist dauert es auch länger. Das heißt: Spontan ins Kino geht dann nicht mehr. In Clubs und Discos gilt in der Warnstufe grundsätzlich 2G, das heißt rein kommen nur noch Geimpfte oder Genesene.

Außerdem gelten für Ungeimpfte wieder Kontaktbeschränkungen. Ein Haushalt darf sich nur mit fünf weiteren Menschen treffen. Ausgenommen sind Genesene, Geimpfte, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren und Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Keine Änderungen gibt es übrigens beim Friseur. Hier reicht auch in der Warnstufe ein Schnelltest für diejenigen, die nicht geimpft oder genesen sind.

Baden-Württemberg

Freizeit, Job, private Treffen Fragen und Antworten zur Corona-Warnstufe: Was gilt in Baden-Württemberg?

In Baden-Württemberg gilt jetzt die Corona-Warnstufe. Damit werden die Corona-Regeln vor allem für Menschen verschärft, die nicht immun sind. Wichtige Fragen und Antworten dazu.  mehr...

Was gilt ab Montag in Rheinland-Pfalz?

Rheinland-Pfalz hat am Dienstag eine neue Corona-Verordnung vorgestellt, die ab Montag kommender Woche gelten wird. Gelten da ähnliche Regelungen? Ja, denn auch hier gibt es nur für Ungeimpfte Einschränkungen. Wer in einem Krankenhaus oder in einem Altenheim arbeitet und nicht geimpft ist, muss sich ab Montag täglich testen lassen. Insgesamt ist Rheinland-Pfalz aber noch bei Warnstufe 1. Experten gehen allerdings davon aus, dass noch im November Warnstufe 2 in Kraft tritt. Dann gibt es auch im Restaurant oder bei privaten Treffen Einschränkungen für Ungeimpfte.

Warum tritt die Warnstufe jetzt in BW genau ein?

Um die Intensivstationen in der Corona-Krise zu entlasten, wird der Druck auf ungeimpfte Menschen in Baden-Württemberg erhöht. Weil die Zahl der am Virus erkrankten Menschen auf den Intensivstationen auch am Dienstag und somit am zweiten Werktag in Serie weiter über der Marke von 250 Infizierten liegen, wird automatisch die Warnstufe für den folgenden Tag ausgerufen. Denn die Schwelle, mit der strengere Corona-Regeln in Kraft treten, liegt bei 250 belegten Intensivbetten. Vor allem Ungeimpfte haben dann das Nachsehen.

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. München

    Zweifelhafte Höchstleistung Raser wird 85 Mal geblitzt – in einem Monat

    In München ist ein Mann ganze 85 Mal geblitzt worden – in nur einem Monat. Dafür erwartet ihn jetzt eine ordentliche Geldstrafe.  mehr...

  2. Dortmund

    SWR3 Tatort-Check: „Masken“ „Das echte, kantige, wirkliche Leben“

    Das Tatort-Team aus Dortmund um die Kommissare Faber und Bönisch ermittelt im Fall eines ermordeten Polizisten, der jede Menge Affären hatte, obwohl seine Frau schwanger ist.  mehr...

  3. B.1.1.529 breitet sich aus Omikron: Was über die Corona-Variante aus Südafrika bekannt ist

    Seit der Delta-Variante hat keine neue Variante des Coronavirus so große Besorgnis ausgelöst wie B.1.1.529 aus Südafrika, auch Omikron genannt.  mehr...

  4. Impfdurchbruch Wie verläuft Corona bei Geimpften?

    Vollständig geimpft und trotzdem passiert das: Der PCR-Test fällt positiv aus. Das scheint immer häufiger zu passieren. Wie das RKI die Situation einschätzt und welche Symptome Geimpfte mit Corona-Erkrankung haben, lest ihr hier.  mehr...

  5. Ohren auf! Gewinnt ein Digitalradio mit SWR3!

    Dieser Gewinn sorgt lange für Freude, denn das neue SWR3-Digitalradio hat viele neue Möglichkeiten und die einfachste Bedienung, die es gibt. Dafür wollen wir was von euch wissen.  mehr...

  6. News-Ticker zum Coronavirus Leopoldina-Wissenschaftlerin: Kein Verständnis für Zögern der Politik

    Inzwischen beklagt Deutschland mehr als 100.000 Corona-Tote, die bundesweite Inzidenz liegt weit über 400. Aktuelle Entwicklungen im Corona-Ticker.  mehr...