STAND
AUTOR/IN
Lisa Schmierer
Stefan Scheurer
Stefan Scheurer (Foto: SWR3)
Ferdinand Vögele
Ferdinand Vögele (Foto: SWR3)

Es ist ein Geheimnis, das die Wissenschaft mehr und mehr lichtet: Bekommen manche Menschen Corona leichter als andere? Woran liegt's?

Immer wieder scheinen sich manche Menschen leichter mit Corona anzustecken als andere. Die Wissenschaft hat erste Erkenntnisse, und besonders die eigene Blutgruppe soll eine Rolle spielen, sagt Martina Prelog im SWR3-Interview. Sie ist Fach-Immunologin der Deutschen Gesellschaft für Immunologie.

Die Blutgruppe entscheidet mit, wie schwer ein Covid-19-Verlauf werden kann

Dabei ist das Thema Blutgruppe und Corona nicht neu. Immer wieder gibt es Studien, die belegen, dass Menschen mit bestimmter Blutgruppe besser geschützt sind. Oft werden diese allerdings kontrovers diskutiert, die Faktenlage ist also dünn. Vielversprechend ist eine Studie aus Frankreich, in der 300 Paare miteinander verglichen wurden, die im selben Haushalt leben – mit erstaunlicher Erkenntnis.

Martina Prelog erklärt, dass es wohl – trotz aller offenen Fragen – tatsächlich einen erkennbaren Trend gibt: Blutgruppe Null könnte besser vor einem schweren Verlauf schützen als andere Blutgruppen. Allerdings spielt nicht nur die eigene Blutgruppe eine wichtige Rolle, auch die Blutgruppe der infizierten Kontaktpersonen beeinflusst, wie wahrscheinlich es ist, sich zu infizieren:

Hier hat man gesehen: Wenn die Blutgruppen sich unterscheiden, sozusagen inkompatibel sind, dann sind Übertragungen viel seltener.

Bei inkompatiblen Blutgruppen war das Ansteckungsrisiko um mehr als 40 Prozent geringer im Vergleich zu kompatiblen Blutgruppen.

Allerdings lasse sich sowohl beim Thema Blutgruppe als auch bei möglichen genetischen Faktoren noch nicht abschließend klären, wie groß der Effekt bei einer Corona-Infektion tatsächlich sei, sagt Martina Prelog.

Es gibt noch eine Reihe weiterer Faktoren, die bestimmen könnten, ob wir leichter an Corona erkranken oder nicht. Dazu hat die SWR-Wissenschaft diese erstklassige Recherche veröffentlicht.

Corona-Infektion Warum infizieren sich manche schneller als andere?

Gene, Blutgruppe oder einfach nur Glück? Woran liegt es, dass manche Menschen nach engem Kontakt mit Infizierten an Corona erkranken und andere nicht?  mehr...

Meistgelesen

  1. Das ändert sich jetzt alles Neu im Oktober: Mindestlohn, Gas, Maskenpflicht

    Neuer Monat, neue Regelungen: Was es ab Oktober für wichtige Änderungen gibt, haben wir hier für euch zusammengefasst.  mehr...

  2. Flut im Ahrtal Videos aus Hubschrauber setzen Innenminister Lewentz unter Druck

    Schockierende Videos der Polizei aus der Flutnacht im Ahrtal sind aufgetaucht. Die Öffentlichkeit darf sie noch nicht sehen. Nun wird ermittelt: Wer wusste wann von den Videos?  mehr...

    NOW SWR3

  3. Kreis Neuwied

    Keine Anhalter mitnehmen Neuwied: Menschen durch Schüsse verletzt, keine Gefahr mehr

    Der Großeinsatz der Polizei im Kreis Neuwied ist beendet. Die Beamten hatten große Teile des Ortes abgeriegelt.  mehr...

    PLAY SWR3

  4. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Ukraine stellt Antrag auf schnelleren Nato-Beitritt

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  5. Gasumlage ist vom Tisch Bundesregierung beschließt Gaspreisbremse

    Die Bundesregierung will die hohen Gaspreise durch Subventionen in Milliardenhöhe begrenzen. Verbraucher sollen außerdem nun doch nicht Gasimporteure bezuschussen.  mehr...

    PUSH SWR3

  6. „Time is Brain“ Warum immer mehr junge Menschen einen Schlaganfall erleiden

    Das Alter für Schlaganfälle verschiebt sich: Immer häufiger sind auch junge Menschen betroffen. „Schlaganfall, ich? Jetzt schon?“ Was sind Risikofaktoren und wie reagierst du im Zweifel?  mehr...

    NOW SWR3