STAND
AUTOR/IN
Stefan Scheurer
Stefan Scheurer (Foto: SWR3)
Katrin Stöver-Böhm
Katrin Stöver-Böhm (Foto: Max Orlich)

Arztpraxen bieten Termine manchmal erst Ende Januar, und in Deutschland fehlt es an ausreichenden Impfstellen, die man ohne Termin nutzen kann. Wie ist die genaue Lage und wie kommt man am schnellsten zur Impfung?

Wo gibt es eine Corona-Impfung?

Generell soll man eine Booster-Impfung beim Hausarzt machen können, allein Baden-Württemberg schafft derzeit 400.000 Impfungen in der Woche. Darüber hinaus haben die Länder verschiedene Pläne, die Booster-Impfung voranzutreiben. Baden-Württemberg will die Impfzentren nicht wieder öffnen – das sei zu aufwändig, würde zu viel Personal binden und auch zu lange dauern, sagt Gesundheitsminister Manfred Lucha von den Grünen: „Bis wir die Impfzentren wieder etablieren könnten, wäre die halbe Messe gelesen.“ 

Wo sind mobile Impfteams in Baden-Württemberg?

Deshalb soll es jetzt vor allem flexible Lösungen geben: 155 mobile Impfteams und zeitlich begrenzte Impfstützpunkte. Wo es aktuell Möglichkeiten zum Impfen gibt, erfährt man auf der Website dranbleiben-bw.de. Aber die letzten Tage haben schon gezeigt: Der Andrang ist groß. Das heißt: Am besten früh da sein, sehr viel Zeit und unbedingt warme Kleidung mitbringen. Oft müsst ihr mit deutlich mehr als zwei Stunden Wartezeit rechnen. Übrigens: Wer in der Nähe von benachbarten Bundesländern wohnt: Jeder kann sich überall impfen lassen – es muss nicht das eigene Bundesland sein.

Corona-Impfung in Impfzentren und Krankenhäusern

In Rheinland-Pfalz werden demnächst an zunächst 18 Krankenhausstandorten Impfzentralen öffnen. Dort sollen sich Impfwillige ohne vorherige Terminvereinbarungen den schützenden Piks abholen können. Außerdem werden acht der ehemals 31 Impfzentren reaktiviert werden.

Wo gibt es ein Impfzentrum?

In Rheinland-Pfalz wird es Impfzentren geben in: Germersheim/Südpfalz, Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen, Mainz-Bingen, Neustadt, im Rhein-Lahn-Kreis und Trier. Termine können schon jetzt gebucht werden. Entweder über die Hotline des Landes (0800 / 57 58 100, Mo. - Fr. von 8:00-18:00 Uhr und Sa. - So. von 9:00 - 16:00 Uhr) oder über die Internetseite Impftermin.rlp.de. Eine Liste der Krankenhäuser mit Impfzentren in Rheinland-Pfalz findet ihr hier bei uns.

Wie geht es den Menschen in den Arzt-Praxen?

Meistgelesen

  1. Saarbrücken

    SWR3 Tatort-Kritik „Die Kälte der Erde“ Der Tatort aus Saarbrücken ist absolut packend!

    Ablehnung gegenüber der Polizei. Wut, Hass, Schläge. Bei den Ermittlungen in der Hooliganszene wirken die Kommissare besonders echt. Dennoch gibt es Vertrauensprobleme.

  2. Öko-Test warnt vor diesen Zahncremes „Unverantwortlich“: Mit diesen Pasten schrubben Kinder Gift in den Mund

    Was machen Kinder beim Zähneputzen, vor allem, wenn sie noch ungeübt sind? Sie schlucken kleine Mengen an Zahnpasta. Bei einigen Produkten ist das richtig riskant, sagt Öko-Test. Was ist das Problem?

  3. Wie kam die da rein? „Hallo Polizei, ich hab die falsche Frau im Bett!“ 🛌

    Kann ja mal passieren: Du kommst nach Hause und da liegt in deinem Bett eine absolut fremde Frau. Da rufst du besser die Polizei! Nicht.

  4. Tiktok ist verknallt in diese Omis Egal wie laut die Hüfte knackt! Diese Ladys tanzen zu Miley Cyrus' „Flowers“

    Im aktuellen Song „Flowers“ singt Miley Cyrus über die guten Seiten einer Trennung. Und damit kennen sich diese Ladys offenbar aus! Denn sie zelebrieren eine Tanzversion mit Hingabe. Tiktok liebt es – und ihr? (P.S.: Wir auch!)

  5. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Melnyk fordert deutsche U-Boote für Ukraine

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  6. Bad Mergentheim

    Horror-Tat in Bad Mergentheim Rentnerin von Fahrrad gestoßen: 14-Jähriger wegen Mordverdacht in U-Haft

    In Bad Mergentheim ist ein Jugendlicher auf eine Rentnerin losgegangen – wohl ohne Grund. Die Frau hat den Angriff nicht überlebt.