STAND
AUTOR/IN

Irgendwie kommen die Themen in Serien immer so wellenartig: Vor ein paar Jahren waren es Vampire und Zombies, danach Politik, dann geht es viel um wahre Drogenbarone – jetzt sind die 80er voll der Hype. Wie werden diese Trends gesetzt?

Das ist bei Serien eigentlich nicht anders als im Kino. Einer fängt an, hat Erfolg damit und viele versuchen dann in diesem Fahrwasser mitzuschwimmen. Manchmal sieht es aus wie ein Zufall, aber wenn man mal genauer hinguckt, liegt es eigentlich auf der Hand: Beim 80er Jahre Revival, das es gerade mit Stranger Things und der deutschen Netflix-Serie Dark gibt, sieht es so aus, als hätte der deutsche Regisseur Baran Bo Odar einfach eine deutsche Version von Stranger Things gemacht.

Aber er hat das Drehbuch schon geschrieben, da war Stranger Things noch gar nicht draußen. Ist aber auch kein Zufall: Bo Odar ist Jahrgang 1978. Die Duffer-Brüder, die Macher von Stranger Things, Jahrgang 1984. Die wurden popkulturell also ganz ähnlich sozialisiert und sind in den 80ern unter dem Einfluss von Stephen Spielberg, Stephen King und Co. aufgewachsen. Und das erkennt man eben auch an ihren Serien und schon hat man einen Trend.

Wer entscheidet, ob es eine zweite Staffel geben wird?

Am Erfolg und an den Quoten. Wobei sich alle Streamingplattformen sehr bedeckt halten, was ihre tatsächlichen Zuschauerzahlen angeht – da kann man nur raten und mutmaßen, was läuft und was nicht. Serien, die nach einer oder zwei Staffel eingestellt werden, lohnen sich nicht. Sense 8 zum Beispiel wurde nach zwei Staffeln gecancelt. Da gab es dann so einen Aufruhr bei den Fans, dass jetzt noch mal ein zweistündiges Serienfinale als Film gedreht wird, um alle noch offenen Handlungsfäden zu beenden.

Oder Big Little Lies, eine HBO-Mini-Serie – lief bei uns auf Skyeigentlich in sich abgeschlossen, mit Nicole Kidman, Reese Witherspoon und Alexander Skarsgard, war so gut gemacht, so erfolgreich und so beliebt, dass es jetzt eine zweite Staffel geben wird. Was für mich absoluter Quatsch ist, weil die Handlung in sich rund war. Davor habe ich dann Angst!

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Auch Wirtschaftsbosse forderten Übergabe „Tun, was getan werden muss“ – Trump leitet Amtsübergabe ein

    Republikanische Gouverneure und US-Abgeordnete weigerten sich, Trump noch zu folgen. Richter wiesen seine Klagen ab. Selbst Wirtschaftsbosse forderten zuletzt die Übergabe an Biden. Jetzt tritt der Noch-Präsident erstmals einen Schritt zurück.  mehr...

  2. Weihnachten, Silvester, Unterricht Teil-Lockdown bis 20. Dezember? Was die Ministerpräsidenten jetzt beraten

    Bund und Länder werden am Mittwoch mit großer Sicherheit weiterreichende Corona-Maßnahmen beschließen. In einer Ländervorlage ist jetzt von einer weiteren Schließung von Gastronomie und Freizeiteinrichtungen bis zum 20. Dezember die Rede.  mehr...

  3. SWR3 Tatort-Check Kein „normaler“ Tatort: Der doppelte Ulrich Tukur

    Wie die bisherigen Fälle von Tukur als LKA-Ermittler Murot ist auch dieser keine normale Tatort-Kost. Nach dem Krimi-Sonntag checken wir nun die Realität: Angeblich soll jeder siebente Mensch einen Doppelgänger haben. Gibt es wirklich Menschen, die identisch aussehen?  mehr...

  4. Demo in Hannover „Querdenkerin“ vergleicht sich mit Sophie Scholl – vermeintlicher Ordner schmeißt entnervt hin

    Ein vermeintlicher Demo-Ordner wird derzeit im Netz von vielen gefeiert: Bei einer „Querdenken“-Demo gegen die Corona-Einschränkungen in Hannover unterbricht er die kruden Vergleiche der Rednerin. Wahrscheinlich handelt es sich bei dem vermeintlichen Ordner jedoch um einen eingeschleusten Provokateur.  mehr...

  5. Youtuber findet Staat zu lasch Neues Rezo-Video: „Wenn Idioten deine Freiheit und Gesundheit gefährden“

    Querdenker können auf Corona-Demos machen, was sie wollen, sagt Rezo: Ihre aggressiven Rechtsbrüche würden ebenso verharmlost wie ihre Verbindungen zu Rechtsextremen. Der Youtuber hat den Kanal voll und geht in seinem neuen Video voll ab.  mehr...

  6. Ticker zum Coronavirus Corona-Neuinfektionen sinken leicht unter Vorwochenwert

    Das Coronavirus hat die Welt weiterhin im Griff. Mit 13.554 Corona-Neuinfektionen sinkt der Wert etwas unter den der Vorwoche. Alle aktuellen Entwicklungen im Ticker.  mehr...