STAND

Die Fußball-Europameisterschaft ist mit einem Jahr Verspätung wegen Corona gestartet. Wir halten Dich mit allen wichtigen News in unserem EM-Ticker auf dem Laufenden.

Finnland verpasst vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale

16.6.2021, 16:58 Uhr – Finnland hat bei der Fußball-EM seine Chance auf den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale verpasst. Die Finnen verloren ihr zweites Vorrundenspiel in der Gruppe B in Russland 0:1 (0:1). Durch den Sieg gegen Dänemark hätte das Team bei einem Sieg heute vorzeitig in die Runde der letzten 16 einziehen können. Auch Russland ist nach seinem ersten Turniererfolg nach der 0:3-Startniederlage gegen Belgien noch im Rennen um einen Platz in der K.o.-Phase. Die Russen gingen in der Nachspielzeit vor der Halbzeitpause durch Alexej Mirantschuk in Führung.

„Trinkt Wasser“: Ronaldo kostet Coca Cola vier Milliarden Dollar

16.6.2021, 16:27 Uhr – Portugals Superstar Cristiano Ronaldo hat dem Getränkehersteller Coca Cola mit einem kleinen Move einen Milliardenverlust beschert. Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel der Portugiesen bei der Euro 2020 gegen Ungarn schob Ronaldo zwei Softdrink-Flaschen weg und sagte: „Trinkt Wasser!“ Das hatte zur Folge, dass der Aktienkurs des Getränkeriesen aus Atlanta danach um 1,6 Prozent einbrach. Außerdem sank der Marktwert des Konzerns um 4 Milliarden Dollar auf 238 Milliarden Dollar.

Ronaldo war aber nicht der erste Kicker, der sich während der EM mit einem Sponsor anlegte: Auch Frankreichs Superstar Paul Pogba ließ am Dienstag nach dem 1:0 gegen Deutschland bei der Pressekonferenz eine Flasche des Biersponsors Heineken verschwinden.

Auf Twitter ignorierten beide Spieler die Aufregung um die Getränke. Pogba freute sich nach dem Sieg über Deutschland über seine „Man Of The Match“-Auszeichnung, Ronaldo lobte seine Mannschaft für den Sieg gegen Ungarn.

The perfect way to start! 💪🏾 Amazing team performance 🇫🇷 @equipedefrance #EURO2020 #FiersdetreBleus https://t.co/nBGFRPyE7B

Grande vitória, equipa! Vamos em busca do nosso objectivo! Força Portugal! Vamos com tudo para dar mais uma alegria aos portugueses que tanto nos têm apoiado! 🏆💪🏽⚽️🇵🇹 #vamoscomtudo https://t.co/ZFNkqVTeUw

Belgien fliegt nach Kopenhagen – mit De Bruyne

16.6.2021, 11:40 Uhr – Belgiens Superkicker Kevin De Bruyne könnte morgen im zweiten Spiel der EM-Vorrunde sein Comeback feiern. Der 29 Jahre alte Mittelfeldmann von Manchester City war am Mittwochmorgen auf Fotos des belgischen Nationalteams bei der Abreise vom heimischen Trainingscamp in Tubize nahe Brüssel zu sehen. Eine offizielle Bestätigung für De Bruynes Mitreise nach Kopenhagen gab es aber nicht. Ein Sprecher hatte auf die Verkündung des Aufgebots „zu einem späteren Zeitpunkt des Tages“ verwiesen.

Tag 6 der Fußball-EM

16.6.2021, 10:37 Uhr – Am sechsten Tag der Fußball-EM stehen wieder drei Spiele an. Um 15:00 Uhr spielt Finnland gegen Russland, um 18:00 Uhr die Türkei gegen Wales. Und um 21:00 Uhr Italien gegen die Schweiz.

Deutschland-Frankreich: Gleitschirmflieger kommt aus Baden-Württemberg

16.6.2021, 8:49 Uhr – Der Gleitschirmflieger, der bei einer Greenpeace-Aktion beim Spiel Deutschland gegen Frankreich in der Allianz Arena gelandet ist, kommt aus Baden-Württemberg. Eigentlich sollte er einen Ball abwerfen, verfing sich aber mit seinem Gleitschirm in den Kabeln einer Kamera, kam ins Trudeln und verletzte zwei Zuschauer beim Landen. Laut Greenpeace sei gar nicht geplant gewesen, dass der 38-Jährige im Stadion landet.

Deutschland verliert das erste Spiel in der EM gegen Frankreich

15.6.2021, 22:55 Uhr – 0:1 ist es ausgegangen. Woran hat's gelegen? Jetzt Motivation oder Enttäuschung? Diskutiert mit uns auf Facebook und Instagram.

Erstes Deutschland-Spiel: 0:1 für Frankreich in der Halbzeit

15.6.2021, 22:01 Uhr – Wie habt ihr die erste Halbzeit empfunden? Wir diskutieren auf Facebook und Instagram.

Frankreich drückt bei Ausgangssperre ein Auge zu

15.6.2021, 18:33 Uhr – Fußball-Fans, die heute in Frankreich in einer Kneipe oder einem Café das EM-Spiel gegen Deutschland mitverfolgen, bekommen für den Weg nach Hause einen kleinen Aufschub. Eigentlich gilt in Frankreich ab 23 Uhr noch die Ausgangssperre. Doch heute wird laut der französischen Sportministerin Roxana Maracineanu eine Ausnahme gemacht und bei Kontrollen werde etwas mehr Toleranz gezeigt. Das gelte aber nicht für große Gruppen, die zudem noch Alkohol trinken würden.

Der Countdown läuft – in knapp 3 Stunden spielen Jogis Jungs

15.6.2021, 18:03 Uhr – Mit letzten Gesprächen, einem kurzen Spaziergang und einem leichten Aufwärmprogramm hat sich die deutsche Nationalmannschaft heute nochmals intensiv auf den EM-Auftaktgegner Frankreich vorbereitet. Anpfiff ist um 21 Uhr in München.

M A T C H D A Y 🔥💥🇩🇪🇫🇷 https://t.co/jgLz3gfkRh

Ich erwarte, dass die Mannschaf heute volle Pulle spielt gegen einen Gegner, der natürlich unwahrscheinlich stark ist.

Superstars sind eben Superstars

15.6.2021, 15:59 Uhr – Wenn der Cristiano Ronaldo nicht will, dann will er nicht! Auch keine Cola!

Endlich wieder Fans beim Fußball

15.6.2021, 14:23 Uhr – Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. :)

Tag 5 der Fußball-EM

15.6.2021, 13:01 Uhr – Bei der Fußball-Europameisterschaft stehen heute zwei Spiele der Gruppe F auf dem Programm: Um 18 Uhr startet die Begegnung Ungarn – Portugal. Um 21 Uhr hat dann die deutsche Nationalmannschaft ihr erstes Spiel: In München tritt sie gegen Frankreich an.

SPIELTAG! 🇫🇷🇩🇪 Wir starten in die @EURO2020! 🔥 📰➡️ https://t.co/f9PnJYd8Ox #FRAGER #EURO2020 #DieMannschaft https://t.co/M6DAN7DWaY

Eriksen meldet sich aus Krankenhaus

15.6.2021, 10:30 Uhr – Der dänische Fußballer Christian Eriksen hat sich nach seinem Zusammenbruch bei der Europameisterschaft aus dem Krankenhaus gemeldet. Er bedankte sich für die Genesungswünsche aus der ganzen Welt.

Deutschland-Spiel: Matthäus rechnet mit Unentschieden

15.6.2021, 7:36 Uhr – Der deutsche Rekord-Fußballer Lothar Matthäus schätzt, dass die Partie zwischen Deutschland und Weltmeister Frankreich heute Abend mit einem Remis ausgehen wird. Für das erste deutsche EM-Gruppenspiel tippt er auf ein 1:1. Dennoch: „Wir haben den besten Torwart der Welt, eine gute Defensive und im Vorwärtsgang großartige Qualität“, findet der 60-Jährige in seiner EM-Kolumne für den Pay-TV-Sender Sky.

Mitfavorit Spanien zum Auftakt nur 0:0 gegen Schweden

14.6.2021, 23:01 Uhr – Für Spanien hat die Fußball-EM mit einer Enttäuschung begonnen. Der Weltmeister von 2010 spielte gegen Schweden 0:0. Die Mannschaft von Trainer Luis Enrique war zwar die spielbestimmende Mannschaft, konnte viele Chancen aber nicht nutzen. Bei beiden Teams hatte es im Vorfeld Corona-Wirbel gegeben. Mehrere Spieler waren positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Schottland mit Niederlage gegen Tschechien beim EM-Comeback

14.6.2021, 17:33 Uhr – Schottland nimmt zum ersten Mal seit der WM 1998 an einem großen Turnier teil, und das mit einem holprigen Start. Die Mannschaft verlor gegen Tschechien mit 0:2 (0:1). Beide Treffer erzielte in Glasgow Patrik Schick, der für den Bundesligisten Bayer Leverkusen spielt. Um 18:00 Uhr treffen Polen und die Slowakei aufeinander.

EM-Spiele in München: Alkoholverbot und Maskenpflicht auch am Platz

14.6.2021, 14:11 Uhr – Bei den Spielen der Fußball-EM in München gilt für die zugelassenen Zuschauer eine Maskenpflicht auch am Platz. Das sagten Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek und Ministerpräsident Markus Söder (beide CSU). In den anderen EM-Stadien haben die Zuschauer bei den bisherigen Partien an ihren Plätzen meistens keine Masken getragen. Vor kurzem kam aber eine Studie heraus, in der herauskam, dass die Infektionsgefahr durch das Absetzen der Maske auf den Rängen steigt. Für die Spiele in München sind 14.500 Zuschauer zugelassen, die alle getestet, geimpft oder genesen sein müssen. Im Münchner Stadion gilt zudem ein Alkoholverbot.

Tag 4 der Fußball-EM

14.6.2021, 10:30 Uhr – Bei der Fußball-Europameisterschaft stehen heute drei Spiele auf dem Programm: Um 15 Uhr startet die Begegnung Schottland – Tschechien. Um 18 Uhr spielen Polen und die Slowakei, und um 21 Uhr folgt die Partie Spanien gegen Schweden. Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr erstes Spiel morgen Abend in München gegen Frankreich.

Notfallmediziner: So wichtig ist die Herzdruckmassage

14.6.2021, 7:40 Uhr – Nach dem Kollaps des dänischen Nationalspielers Christian Eriksen bei der Fußball-EM weisen Mediziner darauf hin, wie wichtig eine sofortige Herzdruckmassage ist. Millionen Menschen hätten miterlebt, wie wichtig und wirkungsvoll das sei, erklärt der Präsident des Berufsverbands Deutscher Anästhesisten, Götz Geldner. Auch Jüngere und Hochleistungssportler könnten jederzeit einen plötzlichen Herzstillstand erleiden. In Deutschland würden allerdings zu wenige Ersthelfer bei Herzstillstand eine solche Druckmassage durchführen.

Fußball Christian Eriksen: "Ich fühle mich jetzt besser"

Nachdem Christian Eriksen beim Spiel Dänemark gegen Finnland zusammengebrochen war und Wiederbelebungsmaßnahmen durchgeführt werden mussten, hat er sich nun erstmals geäußert.  mehr...

München: Bitte alleine jubeln!

14.6.2021, 6:03 Uhr – Arme hochreißen und jubeln, und sich nicht unbedingt in den Armen liegen. Das empfiehlt Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) für das erste EM-Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Morgen spielt das deutsche Team in München vor rund 14.000 Fans gegen Frankreich. In und um das Stadion gilt ein strenges Hygienekonzept.

Siege für Niederlande, Österreich und England

13.6.2021, 22:52 Uhr – Die Niederlande haben sich bei der EM nach mehrjähriger Pause von der großen Fußball-Bühne erfolgreich zurückgemeldet und gegen die Ukraine mit 3:2 gewonnen. Österreich und England sind zuvor ebenfalls mit Siegen in die Fußball-EM gestartet. Österreich setzte sich mit 3:1 gegen Nordmazedonien durch und England mit 1:0 gegen Kroatien. Bei dem Spiel im Londoner Wembley-Stadion ist ein Zuschauer von der Tribüne gefallen und schwer verletzt worden.

Coronafall bei Deutschlands EM-Vorrundengegner Portugal

13.6.2021, 11:24 Uhr – Abwehrspieler Joao Cancelo von Englands Meister Manchester City wurde positiv auf Covid-19 getestet und steht im weiteren Turnierverlauf nicht mehr zur Verfügung. Er wird durch Diogo Dalot vom AC Mailand ersetzt. Cancelo galt als Stammspieler für das Turnier. Das erste Spiel bestreitet der EM-Titelverteidiger am Dienstag um 18:00 Uhr in Budapest gegen Ungarn. Am 19. Juni um 18:00 Uhr ist das Team um Superstar Cristiano Ronaldo in München Gegner von Deutschland.

Lukaku schickt Eriksen und Castagne Genesungswünsche über Twitter

13.6.2021, 8:53 Uhr – Belgiens Rekordtorjäger Romelu Lukaku hat nach seinem persönlichen Gruß vom Spielfeld auch in den sozialen Medien noch einmal beste Wünsche an seinen Clubkollegen Christian Eriksen gerichtet. „Zunächst einmal sind alle meine Gedanken bei @chriseriksen8 und @timothycastagne“, schrieb Lukaku auf Twitter. Außerdem schrieb Lukaku an den Dänen Eriksen und an seinen belgischen Teamkameraden Timothy Castagne: „Bleibt stark.

Eriksen war am Samstag beim Spiel Dänemark gegen Finnland (0:1) auf dem Rasen zusammengebrochen und musste wiederbelebt werden. Mittlerweile geht es ihm wieder besser. Romelu Lukaku hatte nach seinem Tor zum 1:0 gegen Russland „Chris, I love you“ in eine Fernsehkamera-Kamera gerufen.

Für den belgischen Nationalspieler Timothy Castagne ist die EM nach dem ersten Spiel schon beendet. Castagne zog sich beim 3:0 gegen Russland einen doppelten Augenhöhlenbruch zu, als er mit Russlands Daler Kusjajew zusammenstieß.

First of all my thoughts are with @chriseriksen8 and @timothycastagne. Stay strong my friend and i hope both of you make a fool recovery 🙏🏿. Good win by the team @belgianreddevils 🙏🏿❤️ https://t.co/lVzoY7N1Fc

Eriksen geht es wieder besser, große Anteilnahme in den sozialen Medien

13.6.2021, 0:55 Uhr – Der dänische Mittelfeldstar Eriksen ist wieder wohlauf. Er war während der EM-Partie gegen Finnland zusammengebrochen und noch auf dem Platz reanimiert worden. Der Vorfall ereignete sich in der 43. Minute des EM-Spiels Dänemark gegen Finnland. Eriksen war auf dem Weg zum Ball zusammengebrochen und blieb regungslos auf dem Rasen liegen.

Schnell eilten Sanitäter und Ärzte zu Hilfe und kämpften um Eriksens Leben. Auf den Fernsehbildern war zu sehen, wie sie eine Herzdruckmassage durchführten. Nach einer Pause von rund eineinhalb Stunden wurde das Spiel wieder fortgesetzt und es herrscht Gewissheit, Eriksen geht es wieder besser.

Gänsehaut-Momente im Stadion

13.6.2021, 0:17 Uhr – Nach dem Schock gab es im Stadion Szenen, die absolut unter die Haut gingen: Finnische und dänische Fans skandierten gemeinsam den Namen des Spielers.

Was im TV nicht zu sehen war: Finnische und dänische Fans skandieren gemeinsam den Namen des auf dem Spielfeld kollabierten Dänen Christian #Eriksen. #DENFIN https://t.co/Qq1bAuaczQ

In den sozialen Netzwerken gab es viele Genesungswünsche und Zuspruch für Eriksen. Die deutsche Nationalmannschaft, mehrere Profi-Fußballer, Vereine und die UEFA meldeten sich zu Wort.

Lieber @ChrisEriksen8, wir sind in Gedanken bei Dir und wünschen Dir GUTE BESSERUNG! @DBUfodbold https://t.co/rECePp0DQ2

UEFA president Aleksander Čeferin: “Moments like this put everything in life into perspective.  I wish Christian a full and speedy recovery and pray his family has strength and faith…” 1/2

❤️ Get well soon, Christian. https://t.co/FnII8gRX89

Gute Besserung, Christian #Eriksen!

Keeping Christian Eriksen in our thoughts and prayers. 🙏

Shocked. We're all with you, Christian Eriksen ❤️🇩🇰 Please be ok. 🙏🏼

Get well soon🙏 @ChrisEriksen8

Forza Chris, all of our thoughts are with you! 🙏

Alles erdenklich Gute, Christian Eriksen, wir sind in Gedanken bei Dir! In solchen Momenten ist Fußball einfach scheißegal.

Toda nuestra fuerza y apoyo, @ChrisEriksen8.

Belgien gewinnt gegen Russland, Dänemark unterliegt Außenseiter Finnland

12.6.2021, 23:00 Uhr – Bei der Fußball-EM hat Belgien gegen Russland gewonnen. Das Spiel in St. Petersburg endete 3:0 für die Belgier. Finnland hatte zuvor Dänemark mit 1:0 besiegt. Die Partie war zwischenzeitlich für mehr als eineinhalb Stunden unterbrochen worden, nachdem der dänische Spieler Christian Eriksen auf dem Platz zusammengebrochen war. Helfer hatten sofort lebensrettenden Maßnahmen eingeleitet. Laut dänischem Verband ist der 29-Jährige mittlerweile wach und zu weiteren Untersuchungen im Krankenhaus.

Fußball Nach Schock um Christian Eriksen - Dänemark verliert gegen Außenseiter Finnland

Im Vorrundenspiel Dänemark gegen Finnland brach der dänische Nationalspieler Christian Eriksen zusammen, sodass auf dem Spielfeld Wiederbelebungsmaßnahmen eingeleitet werden musst…  mehr...

Schweiz und Wales trennen sich 1:1 unentschieden

12.6.2021, 19:00 Uhr – Bei der Fußball-Europameisterschaft haben die Schweiz und Wales 1:1 unentschieden gespielt. Im Moment spielt Dänemark gegen Finnland und um 21 Uhr wird die Partie Russland- Belgien angepfiffen. Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr erstes Spiel am Dienstag gegen Frankreich.

Weniger Fernsehzuschauer als bei EM-Auftaktspiel 2016

12.6.2021, 13:29 Uhr – Die erste Partie der Fußball-Europameisterschaft hat deutlich weniger Fernsehzuschauer erreicht als vor fünf Jahren. Durchschnittlich 9,8 Millionen Menschen haben nach ARD-Angaben gestern den 3:0-Sieg Italiens gegen die Türkei miterlebt. Das entsprach einem Marktanteil von 36,9 Prozent. Bei der EM 2016 in Frankreich verfolgten durchschnittlich knapp 15,5 Millionen Menschen das Auftaktspiel zwischen dem Gastgeber und Rumänien – das war ein Marktanteil von 50 Prozent.

Tag 2 der Fußball-EM

12.6.2021, 10:30 Uhr – Bei der Fußball-Europameisterschaft stehen heute drei Spiele auf dem Programm: Um 15 Uhr startet die Begegnung Wales – Schweiz. Um 18 Uhr spielen Dänemark und Finnland, und um 21 Uhr folgt die Partie Russland – Belgien. Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr erstes Spiel am Dienstag. Sie spielt in München gegen Frankreich.

Sind die Nationalspieler gegen Corona geimpft?

12.6.2021, 2:37 Uhr – Oliver Bierhoff sagt es am Freitagabend ganz deutlich: Von den deutschen Spielern ist noch keiner zweimal gegen das Coronavirus geimpft. Doch wie sieht es bei den anderen Teams aus und ist es überhaupt sinnvoll, dass die Spieler geimpft werden?

Fußball-EM während der Pandemie Sind die Spieler eigentlich gegen Corona geimpft?

Die diesjährige Fußball-Europameisterschaft findet in 11 Städten in Europa und Asien statt. Die Nationalspieler reisen dafür von London bis Baku, mitten während einer weltweiten Pandemie. Eine Frage drängt sich dabei besonders auf: Sind die Kicker gegen Corona geimpft?  mehr...

Streit wegen ukrainischer EM-Trikots ist beigelegt

11.6.2021, 23:19 Uhr – Die Uefa und der ukrainische Verband einigten sich darauf, dass der patriotische Slogan „Ruhm unseren Helden“ nach einem Protest Russlands entfernt werden muss. Eine Landkarte – einschließlich der von Russland besetzten Krim – darf hingegen bleiben. Die durch das Design dargestellten Grenzen seien international anerkannt, teilte die Europäische Fußball Union mit. Die ukrainische Nationalmannschaft startet am Sonntag mit einer Partie gegen die Niederlande in das Turnier.

Italien gewinnt das EM-Eröffnungsspiel

11.6.2021, 22:51 Uhr – Der viermalige Fußball-Weltmeister Italien hat das EM-Eröffnungsspiel in Rom gewonnen. Das Team von Trainer Roberto Mancini siegte 3:0 (0:0) gegen die Türkei. Merih Demiral (53.) sorgte mit einem Eigentor für die Führung der Squadra Azzurra, der frühere Dortmunder Ciro Immobile (66.) und Lorenzo Insigne (79.) legten nach.

#EURO2020 ⏱️ FT - The perfect start 🙌🙌🙌 #TURITA 0️⃣-3⃣ #ITA #Azzurri #VivoAzzurro https://t.co/d3NarbZywh

Den ausführlichen Spielbericht gibt es bei unseren Kollegen von der Sportschau.

Fußball Italien gewinnt das Eröffnungsspiel

Das EM-Eröffnungsspiel in Rom zwischen den stark eingeschätzten Teams aus Italien und der Türkei hat viel versprochen und einiges gehalten. Nach den 90 Minuten ist aber auch klar:…  mehr...

Gegen Rassismus: Schotten gehen mit Engländern aufs Knie

11.6.2021, 10:03 Uhr – Die schottische Fußball-Nationalmannschaft lässt sich nicht beirren und wird vor dem EM-Spiel gegen England in Wembley am 18. Juni mit aufs Knie gehen. Ihre Absicht bekräftigten Teammanager Steve Clarke und Kapitän Andy Robertson vom FC Liverpool am Freitag in einem gemeinsamen Statement auf der Verbandshomepage: „Wir werden weiterhin Stellung gegen Rassismus beziehen. Das haben wir ab dem ersten Spiel der WM-Qualifikation getan, und zwar in Abstimmung mit den Vereinen, Celtic Glasgow und die Glasgow Rangers inbegriffen", sagte Clarke.

Irlands Nationalmannschaft war am Mittwoch beim Testspiel gegen Ungarn bei ihrem Kniefall von ungarischen Fans ausgebuht worden.

England's staff and players have been booed prior to recent games after taking the knee to show support for the fight against racism... https://t.co/KQ8jKtbYKf

Ronaldo ist zurück – und vergeigt den Freistoß

11.6.2021, 10:03 Uhr – Im wahrsten Sinne über das Ziel hinausgeschossen: Es ist die 41. Minute im Testspiel Portugal gegen Israel, Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo nimmt Anlauf für einen Freistoß – und der Ball fliegt in hohem Bogen Richtung leere Tribüne. Im Netz kassierte der fünffache Weltfußballer dafür jetzt den hämischen Spitznamen „C Air 7“ (eigentlich wird er CR7 genannt: die Anfangsbuchstaben seines Namens und seine Rückennummer). Trotz dieses peinlichen Zwischenfalls gewann der amtierende EM-Meister Portugal 4:0 gegen die Israelis – zwei Tore gingen dabei auf Ronaldos Kappe.

C Air 7 🛫 ist zurück. #DAZNmoment https://t.co/WG3BLlCWGl

Kretschmann glaubt an EM-Sieg Deutschlands

11.6.2021, 9:48 Uhr – Während Bundestrainer Jogi Löw seine Mannschaft bei der Fußball-EM nicht zu den Favoriten zählt, tippt Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) auf Deutschland. „Die U21 hat es vorgemacht: Vor dem Turnier hat kaum jemand gedacht, dass das deutsche Team Europameister werden kann, und dann haben sie mit tollem Teamgeist bewiesen, dass man für den Erfolg mehr braucht als einzelne Superstars - und eine große Mannschaft mehr ist als die Summe der Einzelspieler“, sagte Kretschmann. Es ist Löws letztes Turnier vor seinem Abschied als Nationaltrainer. Der 61-Jährige ist gebürtiger Schwarzwälder und wohnt in Freiburg. Zu Löws Rückzug hatte Kretschmann gesagt: „Irgendwann muss man aufhören. So ist das im Leben.

Cristiano Ronaldo vor Fußball-EM: „Als ob es die erste wäre“

10.6.2021, 15:15 Uhr – Portugals Superstar Cristiano Ronaldo startet mit unbändigem Elan in seine fünfte Fußball-EM. „Ich bin bei dieser Euro, als ob es die erste wäre. Ich fühle mich so motiviert oder noch motivierter als 2004 bei meiner ersten Europameisterschaft. Wir sind der Titelverteidiger und gehören wieder zu den Anwärtern auf die Trophäe“, sagte der 36 Jahre alte Angreifer der Portugiesen im Verbandsmagazin 360. „Es hat keinen Sinn, Titel zu versprechen oder Vorhersagen zu machen. Was ich versprechen kann, ist, dass wir in jede Partie gehen werden, um zu gewinnen“, sagte Ronaldo. Der Titelverteidiger startet am Dienstag (18:00 Uhr) in Budapest gegen Ungarn in die Endrunde.

Die Ukraine muss nach Protesten aus Russland die Trikots ändern

10.6.2021, 13:28 Uhr – Die Europäische Fußball-Union hat die Nationalmannschaft der Ukraine dazu aufgefordert, ihre Trikots zu ändern. Ein Teil der patriotischen Slogans auf den Trikots müsse entfernt werden, teilte die UEFA mit. Der Aufruf „Ruhm unseren Helden!“ auf der Innenseite des Kragens der Trikots sei „eindeutig politischer Natur“. Der Slogan „Ruhm der Ukraine! Ruhm unseren Helden!“ war Leitmotiv der Demonstranten, die den ehemaligen Präsidenten Viktor Janukowitsch bei Protesten im Jahr 2014 gestürzt hatten.

Deswegen ist Moskau mit der UEFA-Entscheidung zufrieden. „Sport ist kein Schlachtfeld, sondern ein Platz für den Wettbewerb“, sagte die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa. Sie empfahl der Ukraine, Ruhm durch sportliche Leistungen zu erlangen.

Russland hatte sich am Dienstag bei der UEFA über das blau-gelbe Trikot beschwert, auf dessen Vorderseite der Umriss der Ukraine abgebildet ist – einschließlich der von Russland annektierten Krim. Laut UEFA muss die Karte aber nicht geändert werden, weil „die territorialen Grenzen, wie sie durch das Design grob dargestellt werden“ international anerkannt seien. Auch der erste Teil des Slogans dürfe auf den Trikots bleiben, da er als „allgemeiner und unpolitischer Satz“ betrachtet werden könne.

Deutsches Team beginnt mit dem Training im EM-Camp

10.6.2021, 7:19 Uhr – Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft trainiert heute zum ersten Mal im EM-Trainingscamp in Herzogenaurach. Mittelfeldspieler Leon Goretzka ist nach einer Verletzung noch im Aufbautraining, ein Einsatz im Spiel gegen Frankreich in fünf Tagen ist unwahrscheinlich. Kanzlerin Merkel will sich heute per Videoschalte melden und dem DFB-Team viel Glück für das Turnier wünschen.

Fußball DFB-Team im Basiscamp - der Fahrplan bis Frankreich

Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr Basiscamp für die Fußball- Europameisterschaft in Herzogenaurach bezogen. Nach einem freien Tag für die Spieler beginnt am Donnerstag die V…  mehr...

Nur ein Pferdekuss: Benzema kann gegen Deutschland spielen

9.6.2021, 23:10 Uhr – Karim Benzema wird Fußball-Weltmeister Frankreich im ersten EM-Spiel am Dienstag gegen Deutschland zur Verfügung stehen. Wie der französische Verband mitteilte, erlitt der Stürmer von Real Madrid im letzten EM-Test gegen Bulgarien (3:0) nur einen Pferdekuss. Sein Einsatz gegen das DFB-Team sei demnach „nicht gefährdet“. Benzema musste im Testspiel gegen Bulgarien nach 40 Minuten vom Feld.

EM-Eröffnung mit virtuellem Auftritt von U2-Duo und Martin Garrix

9.6.2021, 20:19 Uhr – Zur Eröffnung der Fußball-EM werden DJ Martin Garrix und die U2-Stars Bono und The Edge mit einem virtuellen Auftritt ihren offiziellen Turniersong präsentieren. Dafür sei der Auftaktspielort, das Stadio Olimpico in Rom, noch einmal digital erschaffen worden, teilte die Europäische Fußball-Union UEFA mit. Zu dem Lied We Are The People werde das Spielfeld in eine weißblaue Flamme verwandelt, aus Millionen Lichtern werde ein Energiefeld erzeugt, hieß es. Sänger Bono werde auf die Bühne projiziert.

can’t believe to finally share this song with you guys.. working with Bono & The Edge from @U2 on the official song for @EURO2020 has been the craziest experience and I’m so proud of it. hope you all enjoy it and enjoy the tournament! +x https://t.co/QIzIiY8HKW https://t.co/5mpgsmaJ7a

DFB-Team entspannt sportlich in Herzogenaurach

9.6.2021, 20:00 Uhr – Freier Tag im EM-Quartier der Nationalmannschaft in Herzogenaurach. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist trotzdem sportlich unterwegs – beim „Golf-Kart“.

Fußball DFB-Team im Basiscamp - der Fahrplan bis Frankreich

Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr Basiscamp für die Fußball- Europameisterschaft in Herzogenaurach bezogen. Nach einem freien Tag für die Spieler beginnt am Donnerstag die V…  mehr...

Iren knien gegen Rassismus – ungarische Fans buhen sie aus

9.6.2021, 9:28 Uhr – Irlands Trainer Stephen Kenny hat nach dem 0:0 seiner Mannschaft im EM-Test gegen Deutschlands Gruppengegner Ungarn mit Unverständnis auf die Buh-Rufe einiger Heim-Fans gegenüber seinen Spielern reagiert. Die Iren hatten sich am Dienstagabend vor dem Anpfiff in Budapest hingekniet, um gegen Rassismus zu demonstrieren. Dabei waren Buhrufe ertönt. „Die Tatsache, dass das ausgebuht wurde, ist unbegreiflich“, twitterte Kenny nach Angaben der US-Nachrichtenagentur AP. „Es ist enttäuschend und es wirft wirklich kein gutes Licht auf Ungarn.“

🧎‍♂️ Stephen Kenny: "The fact it was booed was incomprehensible really. It must be damaging for Hungary with the Euros in Hungary. It's disappointing and it doesn't reflect well on Hungary and the Hungarian support." 👏 📸 @sportsfilesteve https://t.co/AuH853aBrq

In England hatte es zuletzt vergleichbare Vorfälle gegeben: Vor den beiden Testspielen der Three Lions gegen Österreich und Rumänien (beide 1:0) hatten Fans vergangene Woche die englischen Spieler ausgebuht, als diese vor dem Anpfiff auf die Knie gingen, um ihre Unterstützung der „Black Lives Matter“-Bewegung auszudrücken

Fußball-Europameisterschaft und Corona Unter diesen Bedingungen ist Public Viewing im Südwesten möglich

Am 11. Juni beginnt die Fußball-Europameisterschaft. SWR Sport erklärt, wann Public Viewing in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz möglich ist.  mehr...

Corona-Alarm bei Spaniern und Schweden – je zwei Fälle im Team

9.6.2021, 8:31 Uhr – Beim dreimaligen Fußball-Europameister Spanien und dessen EM-Auftaktgegner Schweden herrscht Corona-Alarm: Weniger als eine Woche vor dem direkten Duell zum Start in Gruppe E haben beide Teams bereits ihren zweiten Corona-Fall vermeldet.

Bei Spanien wurde nach Kapitän Sergio Busquets auch Diego Llorente positiv auf das Virus getestet, wie der Verband in der Nacht zum Mittwoch mitteilte. Damit ist in der wichtigen Vorbereitungsphase an Team-Training aktuell nicht zu denken. Und die Sorge wächst, dass sich womöglich weitere Spieler infiziert haben.

Die Schweden hatten am Dienstagabend bekanntgegeben, dass nach Dejan Kulusevski von Juventus Turin auch Mittelfeldspieler Mattias Svanberg vom FC Bologna positiv auf Corona getestet worden war. Beide Spieler wurden den Hygienemaßnahmen entsprechend isoliert. Spanien und Schweden sollen am Montag (21.00 Uhr) in Sevilla aufeinandertreffen.

Fußball-EM und Corona Ist Public Viewing in SWR3Land erlaubt?

Mit mehreren tausend Fußball-Fans jubeln, wenn ein Tor fällt – das wird es dieses Jahr definitiv nicht geben. Wie sieht es in SWR3Land mit Public Viewing aus?  mehr...

Frankreich hat gegen Bulgarien alles im Griff

8.6.2021, 23:09 Uhr – Fußball-Weltmeister Frankreich hat sein letztes Testspiel vor der EM souverän gewonnen. Das Team von Trainer Didier Deschamps hatte gegen Bulgarien keine Mühe. In der 29. Minute sorgte Antoine Griezmann für die Führung. Olivier Giroud machte dann mit einem Doppelpack in der Schlussphase (83./90. Minute) den Sieg perfekt. Frankreich war mit drei Spielern des FC Bayern in die Partie gegangen – Benjamin Pavard, Lucas Hernandez und Corentin Tolisso. Am Dienstag (15. Juni) trifft Frankreich zum EM-Auftakt in München auf Deutschland.

Spaniens U21 springt im Test für erste Mannschaft ein

8.6.2021, 22:46 Uhr – Spanien hat sein letztes Testspiel vor der EM mit dem Team der U21-Mannschaft bestritten. Der Nachwuchs hatte keine Mühe gegen Litauen und siegte mit 4:0 (2:0). In der A-Nationalmannschaft war Kapitän Sergio Busquets am Sonntag positiv auf Corona getestet worden. Zwar fielen die weiteren Tests im Team bislang negativ aus, dennoch entschied sich der Ex-Weltmeister Vorsicht walten zu lassen und schickte die U21 ins Rennen.

Deutsches Team bezieht EM-Basisquartier

8.6.2021, 20:30 Uhr – Die deutsche Nationalmannschaft hat am Abend ihr EM-Quartier in Herzogenaurach bezogen. Am Hauptquartier des DFB-Partners Adidas werden die Spieler in Vierer-WGs in Holzhäusern wohnen.

Nächster Corona-Fall in Schwedens Nationalteam

8.6.2021, 19:54 Uhr – Das schwedische Nationalteam hat einen zweiten Corona-Fall: Nach dem Auftakttraining in Göteborg stellte sich heraus, dass auch der Test von Mittelfeldspieler Mattias Svanberg vom FC Bologna positiv auf Corona ausgefallen war. Svanberg wurde daraufhin im Teamhotel isoliert. Vorher war Dejan Kulusevski positiv getestet worden. Einen Ersatz für beide Spieler will Trainer Janne Andersson nicht anfordern – er hofft auf ihre baldige Rückkehr ins Team.

Corona-Fall in schwedischer Nationalmannschaft

8.6.2021, 17:21 Uhr – Drei Tage vor dem Start der Fußball-Europameisterschaft (11. Juni bis 11. Juli) ist die nächste Nation von einem Coronafall betroffen – wieder in der Gruppe E. Schwedens Dejan Kulusevski von Juventus Turin wurde positiv getestet und wird das EM-Auftaktspiel am Montag (21:00 Uhr) gegen Spanien in Sevilla verpassen, sagte der schwedische Nationaltrainer Janne Andersson. Kulusevski werde „für das Spiel gegen Spanien nicht zur Verfügung stehen, wie es heute aussieht“, sagte er auf einer Pressekonferenz.

Nordrhein-Westfalen erlaubt Public Viewings in Außengastronomie

8.6.2021, 16:10 Uhr – Public-Viewing-Veranstaltungen während der Fußball-Europameisterschaft sind in Nordrhein-Westfalen – sofern es die Coronalage zulässt – grundsätzlich bis 24:00 Uhr in der Außengastronomie möglich. Das geht aus einer Presseerklärung des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz hervor. Das letzte Spiel eines Tages in der Vorrunde wird jeweils um 21:00 Uhr angepfiffen. Die rechtliche Grundlage hierzu liefere das nordrhein-westfälische Landes-Immissionsschutzgesetz (LImschG). Das siehe eine „entsprechende Lockerung für die Außengastronomie vor“, hieß es in der Mitteilung. Ansonsten gelte ein Schutz der Nachtruhe ab 22:00 Uhr. Die konkreten Entscheidungen über Einschränkungen oder Ausweitungen treffen allerdings die lokalen Behörden.

Söder: 14.000 Fans bleiben Obergrenze für München

8.6.2021, 6:15 Uhr – Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sieht die 14.000 Zuschauer bei den EM-Spielen in München als Obergrenze an. „Die 14.000 steht jetzt ziemlich fest“, sagte Söder bei RTL, „weil die gesamten Hygienemaßnahmen sich danach ausrichten müssen. Wir brauchen ein bisschen Planungssicherheit.“ In München startet die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am 15. Juni gegen Weltmeister Frankreich in die EM. Dort finden auch die weiteren Gruppenspiele der DFB-Elf gegen Titelverteidiger Portugal (19.6.) und Ungarn (23.6.) sowie ein Viertelfinale (2.7.) statt.

Löw: Formation gegen Frankreich noch nicht fix

8.6.2021, 5:02 Uhr – Trotz des deutlichen 7:1-Sieges gegen Lettland will sich Bundestrainer Joachim Löw nicht darauf festlegen, dass dieselbe Elf auch im ersten Gruppenspiel gegen Frankreich beginnt. „Mit Frankreich kommt ein ganz anderer Gegner auf uns zu“, so der Bundestrainer. Außerdem will Löw auch weiterhin die Motivation im Team hochhalten: „Es ist natürlich grundsätzlich noch wichtig, dass der Konkurrenzkampf noch ein paar Tage oben bleibt, dass um einzelne Plätze gekämpft wird.“

Polizeigewerkschaft warnt vor Krawallen zur EM

8.6.2021, 1:00 Uhr – Die Deutsche Polizeigewerkschaft warnt vor Ausschreitungen bei der Fußball-Europameisterschaft. Wenn die Polizei auf Corona-Regeln poche, dann gelte sie als Spielverderber und könne leicht zur Zielscheibe werden, sagte Gewerkschaftschef Rainer Wendt der Neuen Osnabrücker Zeitung. Die Kommunen müssten deshalb klar definieren, was erlaubt und was verboten sei. „Niemand kann wollen, dass die EM zum Corona-Superspreader wird“, so Wendt.

Generalprobe bestanden: Deutschland schlägt Lettland mit 7:1

7.6.2021, 22:35 Uhr – Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat ihre EM-Generalprobe bestanden. Die DFB-Auswahl setzte sich gegen Lettland mit 7:1 durch. Robin Gosens eröffnete mit seinem ersten Länderspieltreffer das Torfestival der deutschen Elf (19. Minute). Ilkay Gündogan (20.), Thomas Müller (27.), Serge Gnabry (45.), Timo Werner (50.) und Leroy Sané (76.) legten nach. Der Treffer von Kai Havertz wurde als Eigentor von Lettlands Torwart Ozols gewertet (39.). 1.000 Zuschauer konnten das DFB-Team in der Düsseldorfer Arena anfeuern.

Corona-Fall bei Lettland vor EM-Test – DFB rechnet nicht mit Absage

7.6.2021, 15:15 Uhr – Beim Gegner Lettland gibt es vor dem letzten EM-Test der deutschen Fußball-Nationalmannschaft einen Corona-Fall. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) rechnet allerdings derzeit nicht mit einer Absage der Partie am Montagabend (20.45 Uhr/RTL). „So lange das Gesundheitsamt keine weiteren Maßnahmen einleitet, gehen wir davon aus, dass das Spiel wie geplant stattfindet“, sagte ein DFB-Sprecher.

Länderspiel-Jubiläum: Manuel Neuer im Klub der Hunderter

7.6.2021, 12:45 Uhr – Manuel Neuer ist seit zwölf Jahren nicht aus der Nationalmannschaft wegzudenken. Im Testspiel der DFB-Elf gegen Lettland wird der Torhüter des FC Bayern sein 100. Länderspiel bestreiten. Der BR mit einem Rückblick auf dessen DFB-Karriere.

Hummels: Ziel ist der Titel

7.6.2021, 11:20 Uhr – Mats Hummels hat vor dem letzten Testspiel vor der EM den Titel als Ziel benannt. „Zwei Dinge treiben mich an: Erstens möchte ich nicht, dass meine Nationalmannschaftszeit mit einem sportlich katastrophalen Jahr zu Ende geht – wie es 2019 noch schien. Zweitens will ich den Titel holen. Dafür sind wir hier“, sagte der 32 Jahre alte Fußball-Profi von Borussia Dortmund dem Kicker. Deutschland sei nicht der Topfavorit. „Wir wissen aber, dass wir die Fähigkeiten und die Waffen haben, jedes Spiel bei diesem Turnier gewinnen zu können. Das ist unser Ziel“, sagte Hummels vor dem Test gegen Lettland am Montagabend (20.45 Uhr/RTL) in Düsseldorf.

Jérôme Boateng ist nicht für die EM nominiert: Jetzt meldet sich sein Halbbruder zu Wort

6.6.2021, 10:20 Uhr – Kevin-Prince Boateng ist darüber erstaunt, dass sein Halbbruder Jérôme nicht für die kommende Fußball-EM nominiert wurde. Jérôme sei der konstanteste Innenverteidiger der ganzen Saison gewesen – und für ihn auch der beste, erklärte Kevin-Prince Boateng der Bild am Sonntag. Bundestrainer Jogi Löw werde sich aber dabei etwas gedacht haben. „Wir können nicht in den Kopf von Jogi Löw schauen. Und ganz ehrlich: Die Alternativen sind ja nun auch nicht so schlecht“, sagte der einstige Nationalspieler Ghanas.

Die angebliche Diskussion im Spielerkreis um Löws Abwehrtaktik kritisierte Boateng. „Es wird mir zu viel geredet. Der Trainer stellt dich auf eine Position, und dann heißt es: Mund zu und Vollgas geben.

Freiburgs Kapitän Günter tritt in Musikvideo auf

4.6.2021 – Ein Fußballer „von Welt“? EM-Kadermitglied Christian Günter tritt als Schauspieler im Musikvideo der Band auf:

Freiburg

Fußball | Bundesliga SC-Freiburg-Kapitän Christian Günter als Schauspieler in Musikvideo

Eigentlich kennt man Christian Günter als unermüdlichen Dauerläufer beim SC Freiburg. Am Freitagabend erscheint der Nationalspieler aber erstmals in einer anderen Funktion: Für das neue Musikvideo der Rockband "VON WELT" stand Günter als Schauspieler vor der Kamera.  mehr...

Söder: EM-Spiele in München vor 14.000 Zuschauern

4.6.2021 – Jeweils rund 14.000 Zuschauer sollen die Spiele bei der Fußball-EM in München besuchen dürfen. Das kündigte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) nach einer Sitzung des Kabinetts am Freitag an und sprach von einer Stadionauslastung von „bis zu 20 Prozent“.

"Die #EM ist eine Sondersituation", findet Markus #Söder. Er sieht die Spiele in München als Probelauf für Großveranstaltungen. Mit Test- und Maskenpflicht will er bis zu 20 Prozent der Zuschauer zulassen, das seien in etwa 14.000 Menschen.

Das DFB-Team ist in der Gruppe F – auch „Todesgruppe“ genannt: Wie weit werden wir kommen?

4.6.2021 – Die Trainer der betroffenen Mannschaften schauten sich nach der Auslosung der Gruppe F ungläubig an – schüttelten den Kopf und mussten lachen. Mit Frankreich, Portugal und Deutschland sind die beiden letzten Weltmeister und der amtierende Europameister in eine Gruppe gelost worden. Wie weit wird das gutgehen?

In exakt einer Woche beginnt die UEFA EURO 2020 mit dem Eröffnungsspiel zwischen der Türkei gegen Italien. Das DFB-Team...Posted by SWR3 on Thursday, June 3, 2021

Ist es Löws Tradition? Vorletzter Turniertest geht fast immer schief

3.6.2021 – Das 1:1 gegen Dänemark hat auch vor dem achten und letzten Turnier von Joachim Löw als Fußball-Bundestrainer eine ärgerliche Tradition fortgesetzt. Nur einmal – vor der WM 2010 – konnte Löw mit der deutschen Nationalmannschaft das vorletzte Länderspiel vor einem Großereignis erfolgreich gestalten. Ansonsten gab es in der unmittelbaren Turniervorbereitung beim zweitletzten Probelauf gleich drei Niederlagen und vier Unentschieden.

Das Testspiel in Bildern:

Deutschland spielt gegen Dänemark nur unentschieden

2.6.2021 – Im vorletzten Länder-Testspiel vor der EM hat die deutsche Nationalmannschaft gegen Dänemark 1:1 (0:0) unentschieden gespielt. Der Gladbacher Florian Neuhaus hatte das deutsche Team in der 48. Minute in Führung geschossen. Für die Dänen glich Yussuf Poulsen, der bei RB Leipzig spielt, in der 71. Minute aus. Im letzten Testspiel vor der EM trifft Deutschland am Montag auf Lettland.

Dänemark – Deutschland: Testspiel vor der EM mit Hummels und Müller

31.05.2021 – Am Mittwoch (21 Uhr) bestreitet die DFB-Auswahl ihr erstes Testspiel vor der EM-Endrunde gegen Dänemark in Innsbruck. Ein besonderes Augenmerk könnte dabei auf die Startaufstellung von Bundestrainer Jogi Löw fallen – wie baut er die Rückkehrer Thomas Müller und Mats Hummels in den Kader ein? Dänemarks Stürmer Yussuf Poulsen freut sich auf das Spiel wenige Tage vor dem Start der Europameisterschaft: „Deutschland ist ein Top-Gegner, und gegen solch eine Top-Nation zu spielen, ist für uns vor der EM eine ideale Vorbereitung“.

Trainingslager vor dem Spiel gegen Dänemark

Hier ist das Trainingslager von Jogis Jungs für den EM-Titel

Die Alpen im Blick und gute „Bergluft“ um die Nase: Die Herren-Nationalmannschaft hätte es im Bezug auf das Trainingslager für die Fußball-EM deutlich schlimmer treffen können. Seefeld liegt in Tirol (Österreich) und ziemlich genau zwischen Garmisch-Partenkirchen und Innsbruck.

Für die Fans gibts aber kaum was zu sehen: Spieler, Trainerteam und Offizielle leben in einer Art „Blase“, wie man sie bereits aus anderen Sportwettbewerben kennengelernt hat. Alles ist abgeschirmt, Zäune aufgebaut, keine Ausflüge – verständlich, wenn man in der finalen Vorbereitung auf die Europameisterschaft kein unnötiges Corona-Risiko eingehen möchte.

Das bisherige mediale Highlight war die Anreise per Mannschaftsbus:

Anreise der Herren-Nationalmannschaft

Kurze Frage, kurze Antwort Wie groß muss ein Fußballfeld sein?

Da spielt es natürlich eine Rolle, ob es um Weltmeisterschaften oder die Kreisliga geht. Lest hier.  mehr...

Die Spielorte der EM: erstmals kein Gastgeberland zum Jubiläum

Noch nie wurde die Europameisterschaft ihrem Namen so gerecht wie in diesem Jahr. Neben den teilnehmenden Ländern sind dieses Mal nämlich auch die Austragungsorte in ganz Europa verteilt. Von Sevilla über Kopenhagen bis Baku (Aserbaidschan) sind ganze elf Länder dabei. Das Finale ist im legendären Wembley-Stadion in London geplant. Deutschland ist mit Spielen in München vertreten.

Ganz Europa als Austragungsort zu benennen hängt nicht mit der Corona-Pandemie zusammen, sondern geht auf eine Idee aus dem Jahr 2012 zurück. Damals wurde festgelegt, das 2020 stattfindende 60-jährige Jubiläum der Europameisterschaft auf diese Weise zu feiern. Daran sollte auch die Pandemie-bedingte Verschiebung auf 2021 nichts ändern.

Der offizielle Song zur Fußball EM 2021

Jedes Fußball-Turnier braucht einen Song! Der offizielle Song zur Europameisterschaft kommt vom niederländischen DJ und Musikproduzenten Martin Garrix, zusammen mit Bono und The Edge von U2: „We Are The People“.

Drei Jahre Arbeit stecken im EM-Song. Und von Anfang an hatte Martin Garrix das Gefühl, dass Bonos Gesang perfekt zu „We Are the People“ passen würde. Der U2-Sänger steuerte dann tatsächlich Lyrics und Melodien bei, U2-Bandkollege The Edge komponierte die Gitarrenriffs.

Die Musik für eines der größten Sportereignisse der Welt zusammen mit Bono und The Edge zu kreieren, war eine unglaubliche Erfahrung. Ich bin sehr stolz auf das, was wir zusammen gemacht haben und freue mich darauf, es endlich mit der Welt zu teilen!

Einigkeit. Das ist das Thema von „We Are The People”, was dazu passt, dass zum ersten Mal wird eine Fußball-EM in ganz Europa ausgetragen wird. Im Song von Martin Garrix, Bono und The Edge geht es um Zusammenhalt und um Teamgefühl. Was sowohl wichtig ist beim Fußball – genau wie für Europa.

Musikvideo zum offiziellen Song der Fußball EM 2021

We are the people we've been waiting for
Out of the ruins of hate and war
Army of lovers never seen before
We are the people we've been waiting for
We are the people of the open hand
The streets of Dublin to Notre Dame
We'll build it better than we did before
We are the people we've been waiting for

Hansi Flick übernimmt das Amt als Nationaltrainer nach der EM von Löw

Hansi Flick war schon vor der offiziellen Bekanntgabe hoch im Kurs als Nachfolger für Jogi Löw. Die Auflösung seines Vertrags beim FC Bayern hat die Gerüchteküche entsprechend weiter befeuert. Der DFB hat Flick als nächsten Nationaltrainer nun auch in einer Pressekonferenz bestätigt. Löw hatte zuvor angekündigt, sein Amt nach der Europameisterschaft niederzulegen. Die Ankündigung erfolgte nach eigenen Angaben so früh, um genug Zeit für die Frage des Nachfolgers zu haben.

Nach 15 Jahren im Amt Jogi Löw erklärt Rücktritt: „Ich sehe mich 2024 einfach nicht mehr“

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hört nach der EM im Sommer auf. Diese Entscheidung sei bei ihm erst vor wenigen Wochen gefallen, sagte Löw zur Begründung.  mehr...

Kader der deutschen Nationalmannschaft steht fest

In einer digitalen Pressekonferenz hat der DFB „die Mannschaft“ vorgestellt, die den Sieg für Deutschland holen soll. Aufgrund der Corona-Pandemie durfte Noch-Bundestrainer Joachim Jöw sogar 26 statt der üblichen 23 Spieler nominieren und sorgte dabei für Überraschungen: Mit dem Freiburger Christian Günter holt Löw einen Spieler ins Team, der noch kein Länderspiel bestritten hat. Auch der nominierte Kevin Volland (AS Monaco) kommt mit wenig Erfahrung in den Kader. Marc-André ter Stegen (FC Barcelona), im Vorfeld von vielen erwartet, wird aus gesundheitlichen Gründen nicht zur EM 2021 im Tor stehen.

Underdog der Gruppe F bei der EM 2021: Ungarn

Einen wirklichen Topstar gibt es in dieser Truppe nicht – für Fans der Bundesliga sind sicherlich die beiden Leipziger Péter Gulácsi und Willi Orban die bekanntesten Namen. Dennoch: Man sollte die Mannschaft von Marco Rossi nicht unterschätzen.

Gruppenspiele-Gegner Portugal: Mehr als nur Ronaldo

Gegen Portugal sah die deutsche Nationalmannschaft bei vergangenen Turnieren meistens ziemlich gut aus. Aber das Team hat sich in seiner Struktur und der Mentalität in den letzten Jahren stark verändert. Es wird gekämpft, geackert und klar nach vorne gespielt. Aber klar: Der absolute Leader und Glamour-Faktor des Teams ist und bleibt Cristiano Ronaldo. Nicht zuletzt seine Tore machen Portugal zu einem gefährlichen Gegner für das deutsche Mannschaft. Bruno Fernandes von Manchester United ist neben Ronaldo die zweite wichtige Säule des Titelverteidigers.

Vorrunden-Gegner Frankreich: Gespickt mit Weltklasse.

Die „Equipe tricolore“ verfügt über eine starke Defensive mit Spielern wie Hugo Lloris (Torwart der Tottenham Hotspurs), den beiden Hernández-Brüdern (Theo vom AC Milan; Lucas vom FC Bayern) oder Benjamin Pavard (ebenfalls FCB). Das starke Mittelfeld um erfahrene Leader wie Paul Pogba (Manchester United) oder N’Golo Kanté. Die Offensive der „Grand Nation“ dreht sich vor allem um Superstar Kylian Mbappé vom französischen Spitzenclub Paris St. Germain.

Es gibt allerdings – zum Leidwesen der deutschen Abwehr – einen prominenten Rückkehrer: Torjäger Karim Benzema von Real Madrid wurde erstmals seit Herbst 2015 wieder in den französischen Kader berufen. Damals flog er nach dem Sextape-Skandal um ihn und seinen ehemaligen Teamkollegen Mathieu Valbuena aus dem Aufgebot.

Karim Benzema kehrt in den Kader der französischen Nationalmannschaft zurück

Gruppe F: Auf diese Länder trifft Deutschland in der Vorrunde

Die Truppe von Joachim Löw hätte es bei der Gruppenphase der Europameisterschaft nicht viel härter erwischen können: Mit Frankreich trifft man auf den amtierenden Weltmeister von 2018 und mit Portugal auf den aktuellen Europameister (2016) sowie den UEFA Nations League-Champion. Komplettiert wird die Gruppe von den überraschend starken Ungarn. Positiv: Alle drei Gruppenspiele der des DFB-Teams finden in der Allianz Arena in München statt.

Die Fußball EM 2021 heißt offiziell „UEFA Euro 2020“

Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen wurde die EM wie beispielsweise auch die Olympischen Spiele um ein Jahr verschoben. Auch wenn die Fußball-Europameisterschaft eigentlich 2021 stattfindet, soll der Name nicht angepasst werden. Grund dafür ist das 60-jährige Jubiläum, unter dem die Europameisterschaft – wenn auch mit etwas Verzug – weiterhin stattfinden soll.

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Sie flüchten vor Überschwemmungen Ekel-Alarm in Australien: Hier bauen Millionen Spinnen ein Giga-Netz

    Weil es im Bundesstaat Victoria in Australien heftig geregnet hat, bringen sich Millionen von Spinnen in Sicherheit.  mehr...

  2. Karlsruhe

    Teer schmilzt wegen Hitze in Karlsruhe Am Donnerstag soll ein Großteil der Stadtbahn-Linien wieder fahren

    Seit Dienstagnachmittag war der gesamte Tram- und Stadtbahnverkehr in Karlsruhe eingestellt. Teerartiges Material war wegen der enormen Hitze flüssig geworden und in die Schienen geraten. Am Donnerstag soll ein Großteil der Linien wieder in Betrieb gehen.  mehr...

  3. Baden-Baden

    Faktencheck Cannabis oder Alkohol: Was ist gefährlicher?

    Gelegentlich einen Joint rauchen oder das tägliche Feierabendbier – was davon schadet uns mehr? Lässt sich das überhaupt vergleichen? Wir machen den Faktencheck.  mehr...

  4. News-Ticker zum Coronavirus WHO beobachtet Corona-Variante „Lambda“

    Die Zahl der Neuinfektionen sinkt in Deutschland stetig, gleichzeitig sind immer mehr Menschen geimpft. Deshalb gibt es vielerorts Lockerungen. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es im Corona-Ticker.  mehr...

  5. Baden-Baden

    Italien, Spanien, Frankreich und Griechenland Wo kann ich trotz Corona Urlaub machen?

    Urlaub im Ausland? Trotz Corona-Pandemie ist das in einigen Ländern wieder möglich. Italien, Spanien, Frankreich und Griechenland – wir geben euch einen Überblick, was ihr wo wissen müsst.  mehr...

  6. Europa

    Liveticker zur Fußball-EM 2021 „Trinkt Wasser“: Ronaldo kostet Coca Cola vier Milliarden Dollar

    Die Fußball-Europameisterschaft ist mit einem Jahr Verspätung wegen Corona gestartet. Wir halten Dich mit allen wichtigen News in unserem EM-Ticker auf dem Laufenden.  mehr...