Stand
AUTOR/IN
Franziska Thees
Franziska Thees (Foto: SWR3)

Das Gerücht macht am Samstag schnell die Runde, Menschen gerieten in Panik, in den Sozialen Netzwerken warnte man sich gegenseitig: Angeblich sei ein Damm gebrochen.

Das ist mehr als nur ein schlechter Scherz – und zum Glück nicht wahr. Der Kreis Ahrweiler weist darauf hin, dass kein Damm gebrochen ist. Es handele sich um Falschmeldungen und Gerüchte.

Achtung Falschmeldung: Bitte nicht auf #FakeNews hereinfallen. KEINE #Flutwelle oder #Dammbruch in #Sinzig , #Ahrweiler oder Umgebung. #Hochwasser #Polizei #hochwasserkatastrophe

Nach Angaben der Polizei besteht also keine Gefahr einer Flutwelle.

Es gibt keine Flutwelle oder Dammbruch in Sinzig, Ahrweiler oder Umgebung

Anwohner flüchteten panisch – wer streut solche Gerüchte?

Wie der Kreis mitteilte, würden Menschen mit Megaphonen durch die Straßen fahren und diese Gerüchte verbreiten. Anwohner flüchten daraufhin teilweise panisch aus ihren Häusern. Der Kreis betont, dass die Informationen nicht stimmen. Außerdem würden derzeit keine Evakuierungsmaßnahmen durchgeführt.

Fak-News in sozialen Medien über den Dammbruch haben eine Panik in Sinzig ausgelöst!! Die eigene Schwester in Panik zu sehen ist der Horror. Danke ihr Arschl…. #sinzig

Hintergrund für die Gerüchte ist nach Einschätzung des Kreises wohl die Steinbachtalsperre in Euskirchen in Nordrhein-Westfalen. Nach Angaben der Bezirksregierung Köln könnte dort trotz des sinkenden Wasserstands unter Umständen ein Bruch des Staudamms drohen. Aber auch hier gilt im Moment noch, dass der Staudamm bis jetzt hält.

Die \Steinbachtalsperre ist weiterhin instabil. \THW-Helferinnen und Helfer pumpen seit mehreren Tagen Wasser ab, um die beschädigte Talsperre zu entlasten, und unterstützen jetzt die Evakuierungen, für den Fall, dass die Sperre nicht hält. https://t.co/7FgLZLwpzD

Stand
AUTOR/IN
Franziska Thees
Franziska Thees (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Gefährlicher Social-Media-Trend Jetzt warnt sogar das Bundesinstitut vor der „Deo-Challenge“

    Nach einigen Todesfällen, die mutmaßlich auf die „Deo-Challenge“ zurückzuführen sind, warnt jetzt auch das Bundesinstitut für Risikobewertung vor dem gefährlichen Trend.

  2. Zürich

    Tatort Zürich „Blinder Fleck“ mit Grandjean und Ott Gehört Kommissarin Ott zu den Guten?

    Ein Dreifachmord mitten am Tag. Kaum Spuren, eine Zeugin die nicht spricht, Verbindungen zu Start-Ups und Kriegsverbrechern. Kein leichter Fall für Grandjean und Ott.

    PUSH SWR3

  3. „Entschuldigung, was ist passiert?“ Skurriler Notruf nach Kampfjet-Absturz: „Ich glaube, wir haben einen Piloten im Haus“

    Ein F-35-Kampfjet-Pilot rettet sich aus seiner Maschine und landet sicher in einem Garten. Das Flugzeug verschwindet zunächst und dann gibt es noch diesen skurrilen Notruf.

  4. Die nächsten Tage sind entscheidend USA: Sterbenskranker Mann bekommt Schweineherz transplantiert

    Bis jetzt ist alles gut gelaufen: Die Ärzte berichten, dass der Patient zwei Tage nach dem Eingriff Witze reiße und auf einem Stuhl sitzen könne. Aber nun kommt es entscheidend auf die nächsten Tage an.

  5. Der SWR3 Musik-September Kaffee-Fans aufgepasst: Wir spendieren euch Kaffee für ein Jahr!

    Was haben Taylor Swift und SWR3Land gemeinsam? Ohne Kaffee am Morgen gehts einfach nicht! Und weil wir's fühlen, verlosen wir Kaffee-Systeme und Kaffeeabos für ein ganzes Jahr!

  6. Mannheim

    Kann mein Auto auch explodieren? Mannheim: Mann überlebt Explosion seines Autos

    Mitten auf einem Parkplatz in Mannheim-Seckenheim ging der Wagen eines 23-Jährigen Freitagmorgen in die Luft.