STAND
AUTOR/IN

Es ist vielleicht DAS Kino-Ereignis des Jahres! Mit Avengers: Endgame kommt der krönende Abschluss der Avengers ins Kino und läutet im Marvel Cinematic Universe eine neue Ära ein.

Erinnern wir uns kurz an das Ende von Avengers: Infinity War: Oberschurke Thanos hat alle Infinity-Steine in seinen Besitz gebracht und die halbe Menschheit zu Staub zerfallen lassen. Inklusive zahlreicher Avengers eben – wie Spiderman, Black Panther oder Dr. Strange. Verschwörungstheorien über die Deutung und die Auflösung dieser „Tode“ gab es Dutzende.

Neue Superheldin Captain Marvel

Der Ansatz von Marvel ist fast brillant – und entschlackt bzw. reduziert das Handlungspersonal im Hauptteil des Films und konzentriert sich auf ein paar Wenige – und vor allem auch auf ein paar, die in Infinity War noch fehlten, wie Hawk-Eye oder Ant-Man. Denn der klägliche Rest um Iron Man, Captain America, Hulk, Thor und Black Widow muss einen Weg finden, die „Tode“ ungeschehen zu machen. Hilfe bekommen sie unter anderem auch von der neu-etablierten Superheldin Captain Marvel, die erst vor wenigen Wochen ihr Leinwanddebüt im Superheldenuniversum der erfolgreichen Comicschmiede hatte.

Tipp: Die beste Reihenfolge, die Marvel-Filme zu gucken

Anvengers-Finale mit Gänsehautmomenten

Avengers: Endgame ist ein Brocken von einem Superheldenfilm. Ein wahres Superhelden-Epos mit vielen Gänsehautmomenten und einer neuen Tonalität. Denn die beiden Regisseure, die Brüder Anthony und Joe Russo, die seit einiger Zeit fest im Avengers-Regiesattel sitzen, schaffen es hier mit einem dramaturgischen Kniff und viel Liebe fürs Detail die Geschichte berührend und im Rahmen ausufernd zu Ende zu erzählen.

Hommage ans Marvel Universum

Avengers: Endgame hat alles was ein Superheldenfilm braucht. Krachende Action, Humor, Schauspieler, die sich im Schlaf verstehen und eins geworden sind mit ihrer Rolle und vor allem jede Menge Herz. Der Film ist ein Tribut an die Ur-Avengers, eine wunderbare Hommage ans Marvel Cinematic Universe und ein Geschenk an die Fans. Würdiger als hier kann man eine Superhelden-Saga nicht zu Ende erzählen. Deswegen gibt es von mir auch 5 von 5 Infinty-Steinen bzw. Elche.

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Rhein-Neckar-Kreis

    Mädchen im Rhein-Neckar-Kreis vermisst 13-jährige Leonie aus Schwetzingen: Polizei geht Hinweisen nach

    Seit Sonntagnachmittag gegen 17:00 Uhr ist das Mädchen verschwunden. Zuletzt war sie am Schwetzinger Bahnhof gesehen worden. Jetzt hat die Polizei etliche Hinweise erhalten.  mehr...

  2. Wo kommt die da hin? Chinesen entdecken „geheimnisvolle Hütte“ auf dem Mond

    Gott schafft keine geraden Linien – eine alte Archäologen-Weisheit. Aber was ist das dann für ein rechtwinkliger Klotz auf der dunklen Seite des Mondes?  mehr...

  3. Bruchsal

    Wegen 2G-Regel? Zettel mit „Ungeimpfte sind unerwünscht“ und „Judenstern“ in Bruchsal

    An mehreren Geschäften in Bruchsal kleben am Wochenende Zettel mit der Überschrift „Ungeimpfte sind hier unerwünscht“, darunter ein „Judenstern“.  mehr...

  4. Baden-Württemberg

    Härtere Regeln BW: Keine Testpflicht für Geboosterte, 2G Plus in Restaurants

    Großveranstaltungen mit maximal 750 Teilnehmern und 2G-Plus-Regel in Restaurants: So will Baden-Württemberg die vierte Corona-Welle brechen.  mehr...

  5. Polizei im Saarland in der Kritik Polizistin soll Impfpässe gefälscht und verkauft haben

    Eine 32-Jährige Polizistin aus Neunkirchen im Saarland wurde Freitag vom Dienst suspendiert. Hat sie gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten gefälschte Impfausweise verkauft?  mehr...

  6. „#ZusammenGegenCorona“ „Es gibt immer was zu impfen“ – 150 Unternehmen starten Kampagne

    Bei all dem Corona-Frust – diese neue Kampagne läuft vielen gut rein: Mehr als 150 bekannte deutsche Unternehmen veräppeln ihre eigenen Werbeslogans und werben fürs Impfen.  mehr...