STAND
AUTOR/IN

„Baby Driver”, klingt niedlich, ist er aber nicht. Es geht um Überfälle, um Verfolgungsjagden, um Kriminalität. Alles dreht sich um den Fahrer „Baby“, der das Fluchtauto fährt und dabei auch noch James Brown, Queen und die Beach Boys hört.

Bei dem Film stimmt einfach alles

Baby Driver ist schnell, hat Takt, tolle Musik und Action. Das alles ergibt zwei Stunden Kinospaß. „Die Musik war zuerst da“, sagt Regisseur Edgar Wright, der 11 Jahre am Film gearbeitet hat. Mit dabei: coole Songs von James Brown, Beach Boys, Queen und T-Rex. Die hört Baby bei jedem Einsatz – das macht das Zugucken der Verfolgungsjagden so launig. Sonst sagt Baby nicht viel. Seit einem schweren Unfall als Kind leidet er an einem Tinnitus und hat deshalb immer Kopfhörer im Ohr. Baby Driver ist brutal: Es wird geschossen, es sterben Menschen. Aber es gibt auch eine Liebesgeschichte. In einem Diner lernt Baby eine junge hübsche Kellnerin kennen, gespielt von der süßen Lilly James.

Szenenbild Babydriver (Foto: © 2017 Sony Pictures Releasing GmbH)
© 2017 Sony Pictures Releasing GmbH Bild in Detailansicht öffnen
© 2017 Sony Pictures Releasing GmbH Bild in Detailansicht öffnen
© 2017 Sony Pictures Releasing GmbH Bild in Detailansicht öffnen
© 2017 Sony Pictures Releasing GmbH Bild in Detailansicht öffnen
© 2017 Sony Pictures Releasing GmbH Bild in Detailansicht öffnen
© 2017 Sony Pictures Releasing GmbH Bild in Detailansicht öffnen
© 2017 Sony Pictures Releasing GmbH Bild in Detailansicht öffnen
© 2017 Sony Pictures Releasing GmbH Bild in Detailansicht öffnen
© 2017 Sony Pictures Releasing GmbH Bild in Detailansicht öffnen
© 2017 Sony Pictures Releasing GmbH Bild in Detailansicht öffnen

Die perfekte Inszenierung

Baby Driver hat mich ein bisschen an Pulp Fiction von Quentin Tarantino erinnert, weil alles so perfekt inszeniert ist. Jamie Foxx ist brutal, Kevin Spacey eiskalt. Er hat dicke Backen bekommen und seine Jacke ist eine Nummer zu groß. Aber eigentlich dreht sich alles um Baby. Das Jüngelchen mit den besten Nerven von allen, der besten Musik im Ohr und den besten Fahrkünsten, gespielt von Ansel Elgort – ein 23-jähriger Schauspieler aus New York. Er hat Ballett gelernt, Musik gemacht und war als DJ Ansolo unterwegs. Gerade hat er seine erste eigene Platte rausgebracht: Home alone. Wer sich nach dem Film spontan in Ansel Elgort verliebt und schon seinen Namen auswendig lernt – er ist an eine Balletttänzerin vergeben .

Für Baby Driver gibt’s 4 von 5 Elchen, weil der Film ein Tick zu lang ist, aber sonst herrlich viel Spaß macht – beim Gucken und beim Hören!

Meistgelesen

  1. Massachusetts

    Massachusetts Fischer wird von Buckelwal verschluckt – und überlebt

    Die Geschichte klingt unglaublich: Ein Fischer ist in den USA von einem Buckelwal verschluckt und wenig später wieder ausgespuckt worden. Experten halten den Bericht für glaubhaft.  mehr...

  2. Fußball-EM während der Pandemie Sind die Spieler eigentlich gegen Corona geimpft?

    Die diesjährige Fußball-Europameisterschaft findet in 11 Städten in Europa und Asien statt. Die Nationalspieler reisen dafür von London bis Baku, mitten während einer weltweiten Pandemie. Eine Frage drängt sich dabei besonders auf: Sind die Kicker gegen Corona geimpft?  mehr...

  3. Europa

    Wie kommt die Impfung ins Handy? Digitaler Impfpass – Fragen und Antworten zum Corona-Impfnachweis

    Seine Impfung gegen Corona wird man weit häufiger nachweisen müssen als die gegen Mumps, Masern oder Röteln. Deshalb soll das auch digital gehen. Wir klären die wichtigsten Fragen.  mehr...

  4. Leiche eines der Mädchen gefunden Vom Vater ermordet? Olivia und Anna kommen wohl nie mehr nach Hause

    Seit fast zwei Monaten werden in Spanien zwei Kinder und der Vater der beiden vermisst. Jetzt haben Taucher eine furchtbare Entdeckung gemacht.  mehr...

  5. Schickt uns eure drei Lieblingszutaten! Johann Lafer kreiert exklusive EM-Snacks

    Chips und Erdnüsse waren gestern. Zeit, dass sich in der Küche was dreht: Schickt uns drei Lieblingszutaten und Starkoch Johann Lafer kreiert zu jedem Deutschlandspiel drei exklusive Snacks!  mehr...

  6. Landkreis Lörrach

    Polizei Rheinfelden sucht schwarzen A3 Verletzte Katze „Rala“ vor Zeugen totgefahren – offenbar absichtlich

    Wer macht so etwas? Obwohl er hätte ausweichen können, hat jemand direkt auf das bereits verletzte Tier zugehalten. Wer etwas weiß, findet hier die Telefonnummer der Ermittler.  mehr...