STAND
AUTOR/IN

Um Infektionsketten zu vermeiden, wird geraten, so gut es geht zu Hause zu bleiben. So haltet ihr euch trotzdem fit: Personal Trainer Karsten Schellenberg zeigt in kurzen Übungen, was man tun kann – mit Alltagsgegenständen.

Trainieren mit Wasserflasche, Socke & Co!

Keine Hanteln und keinen Medizinball zur Hand? Egal – solche Ausreden zählen nicht mehr! Sport geht auch ohne professionelles Equipment. Nur mit Alltagsgegenständen. Promi-Personal-Trainer Karsten Schellenberg hat schon Franka Potente, Rea Garvey oder Matthias Schweighöfer fit gemacht. Hier ist sein Trainingsprogramm für SWR3Land.

Bevor ihr mit dem Training loslegt, noch folgende wichtige Information von Karsten Schellenberg: „Meine Trainingsprogramme sind individuell, bei gesundheitlichen Problemen bitte vorher einen Arzt aufsuchen. Ihr trainiert auf eigene Gefahr.“ Los geht's…

Das Ganzkörper-Workout vom Personal Trainer

Das hier aufgeführte Workout, das jeder ganz nach seinen eigenen Fähigkeiten problemlos als Zirkeltraining machen kann, solange er es schafft. Wichtig: Erst ein bisschen aufwärmen und dann geht's los.

Alle Fitnessvideos findet ihr hier

1. Kissenlauf

Video herunterladen (25,5 MB | MP4)

2. Handtuch Klimmzüge

Video herunterladen (26,9 MB | MP4)

3. Rock'n'Roll

Video herunterladen (26,1 MB | MP4)

4. Arm Workout

Video herunterladen (30,8 MB | MP4)

5. Storchengang

Video herunterladen (33 MB | MP4)

6. Bauch

Video herunterladen (39,8 MB | MP4)

Fitnessstudio zahlen trotz Corona?

Wenn eine vertraglich vereinbarte Leistung nicht angeboten wird, muss man auch nichts zahlen, sagt Klaus Hempel aus der ARD-Rechtsredaktion. Solange das Fitness-Studio dicht ist, kann es auch keinen Monatsbeitrag verlangen. Ein Sonderkündigungsrecht wegen Corona dürfte es allerdings nicht geben. Wenn die Corona-Krise vorbei ist, kann man das Studio ja wieder nutzen. Viele Studios bieten ihren Kunden für den Zeitraum, in dem sie dicht sind, Gutschriften an. Das sollte man, wenn möglich, unterstützen. Niemand hat etwas davon, wenn jetzt etliche Studios pleite gehen, weil ihnen das Geld ausgeht, findet Klaus Hempel  aus der SWR-Rechtsredaktion.

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. 23-Jähriger hat zweimal Riesen-Glück Betrunkener in Karlsruhe stürzt 20 Meter tief – und überlebt

    Betrunkene und Babys landen weich, heißt es. Dieser Mann in Karlsruhe hatte auch noch Glück: Zwischen ihm und dem Boden gab es zwei hilfreiche Hindernisse.  mehr...

  2. Magdeburg

    Polizeiruf-Kritik: Brutal spannend „90 Minuten, bis zum Zerreißen gespannt.“

    Das ist harter Tobak: Im Polizeiruf Magdeburg gehts um die nackte Manipulation von Menschen, um Machtspielchen und verdrängte Erlebnisse. Auf der Couch einschlafen ist da nicht drin.  mehr...

  3. Liveblog zum Krieg in der Ukraine Ukrainische Armee verkündet Rückzug aus Lyssytschansk

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen: Während die Welt den Einmarsch verurteilt, zerstören russische Truppen Städte und Infrastruktur. Alle Infos dazu.  mehr...

  4. Hunderte Stunden nähen und Putin anstarren Tief im Regime-Knast: So wehrt sich Nawalny gegen die Psycho-Folter

    Putin-Gegner Alexej Nawalny wird in seinem russischen Gefängnis schikaniert und gedemütigt, sagen er und seine Anhänger. Auf Facebook beschreibt er, wie er überlebt.  mehr...

  5. Spanien, Italien, Kroatien, Griechenland... Trinkgeld im Urlaub: So machst du es richtig!

    Trinkgeld geben funktioniert überall gleich? Leider nein! Wir sagen euch, wie viel ihr in den beliebtesten Urlaubszielen bezahlen solltet und warum das so ist.  mehr...

  6. Mannheim

    Mann tötet erst Vater, dann Radfahrerin Polizei sicher: Mann hat Radfahrer in Mannheim absichtlich angefahren

    Ein Mann, der zuvor in Rheinland-Pfalz seinen Vater getötet haben soll, hat in Mannheim vier Fahrradfahrer mit einem Auto angefahren. Eine Frau starb dabei.  mehr...