STAND
AUTOR/IN
Patrick Schütz
Patrick Schütz (Foto: SWR3)
SWR3

Um Infektionsketten zu vermeiden, wird geraten, so gut es geht zu Hause zu bleiben. So haltet ihr euch trotzdem fit: Personal Trainer Karsten Schellenberg zeigt in kurzen Übungen, was man tun kann – mit Alltagsgegenständen.

Trainieren mit Wasserflasche, Socke & Co!

Keine Hanteln und keinen Medizinball zur Hand? Egal – solche Ausreden zählen nicht mehr! Sport geht auch ohne professionelles Equipment. Nur mit Alltagsgegenständen. Promi-Personal-Trainer Karsten Schellenberg hat schon Franka Potente, Rea Garvey oder Matthias Schweighöfer fit gemacht. Hier ist sein Trainingsprogramm für SWR3Land.

Bevor ihr mit dem Training loslegt, noch folgende wichtige Information von Karsten Schellenberg: „Meine Trainingsprogramme sind individuell, bei gesundheitlichen Problemen bitte vorher einen Arzt aufsuchen. Ihr trainiert auf eigene Gefahr.“ Los geht's…

Das Ganzkörper-Workout vom Personal Trainer

Das hier aufgeführte Workout, das jeder ganz nach seinen eigenen Fähigkeiten problemlos als Zirkeltraining machen kann, solange er es schafft. Wichtig: Erst ein bisschen aufwärmen und dann geht's los.

Alle Fitnessvideos findet ihr hier

1. Kissenlauf

Video herunterladen (25,5 MB | MP4)

2. Handtuch Klimmzüge

Video herunterladen (26,9 MB | MP4)

3. Rock'n'Roll

Video herunterladen (26,1 MB | MP4)

4. Arm Workout

Video herunterladen (30,8 MB | MP4)

5. Storchengang

Video herunterladen (33 MB | MP4)

6. Bauch

Video herunterladen (39,8 MB | MP4)

Fitnessstudio zahlen trotz Corona?

Wenn eine vertraglich vereinbarte Leistung nicht angeboten wird, muss man auch nichts zahlen, sagt Klaus Hempel aus der ARD-Rechtsredaktion. Solange das Fitness-Studio dicht ist, kann es auch keinen Monatsbeitrag verlangen. Ein Sonderkündigungsrecht wegen Corona dürfte es allerdings nicht geben. Wenn die Corona-Krise vorbei ist, kann man das Studio ja wieder nutzen. Viele Studios bieten ihren Kunden für den Zeitraum, in dem sie dicht sind, Gutschriften an. Das sollte man, wenn möglich, unterstützen. Niemand hat etwas davon, wenn jetzt etliche Studios pleite gehen, weil ihnen das Geld ausgeht, findet Klaus Hempel  aus der SWR-Rechtsredaktion.

STAND
AUTOR/IN
Patrick Schütz
Patrick Schütz (Foto: SWR3)
SWR3

Meistgelesen

  1. Updates zur WM in Katar WM-Flitzer: Drei politische Botschaften in einer Aktion

    Was passiert im Land während der Fußball-WM und welche Erlebnisse haben Menschen vor Ort? In diesem Ticker sammeln wir die abseitigen Geschichten, die einem nicht sofort ins Auge fallen.  mehr...

  2. Moral oder Recht? Dürfen Männer auf dem Frauenparkplatz parken?

    Frauenparkplätze sind – Überraschung – Parkplätze für Frauen. Was droht Männern, wenn sie dort parken? Wir haben die Antworten für dich.  mehr...

  3. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Stromausfälle in Ukraine gefährden Gefängnissicherheit

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  4. Neue Erbschaftssteuer ab Januar Warum das Haus von der Oma jetzt zur Kostenfalle werden könnte

    Wer ein Haus erbt, muss ab nächstem Jahr in einigen Fällen wohl deutlich mehr Steuern zahlen. Wer schnell handelt, kann aber noch sparen. Wir sagen dir, was zu tun ist.  mehr...

  5. „Partei hat Wut des Volkes unterschätzt“ Menschen in China riskieren alles: Protest gegen Covid-Maßnahmen

    Millionen Menschen sitzen in China derzeit im Lockdown, und offenbar ist jetzt eine Grenze bei den Menschen erreicht: In vielen Städten kommt es zu Protesten gegen die Null-Covid-Politik.  mehr...

  6. Es weihnachtet im TV 🔔 Eure Weihnachts-Lieblingsfilme: Wann kommen sie im Fernsehen?

    🔔 Die schönsten Weihnachtsfilme 2022 im TV: Wir haben die Übersicht aller Sendetermine zu Weihnachten 2022 im Fernsehen!  mehr...