STAND
AUTOR/IN
Kristof Kien (Foto: SWR3)
Kira Urschinger (Foto: SWR3)
Patrick Schütz (Foto: SWR3)

Die finale Game-of-Thrones-Staffel ist da. Wir haben Ahnungslose GoT-Begriffe erklären lassen. Außerdem haben Experten sich das Ganze wissenschaftlich angeschaut und ein Algorithmus sagt sogar das Ende der Staffel voraus.

Game of Thrones: erklärt von Ahnungslosen

Seit Wochen teilt sich die Menschheit in zwei Lager: Die Einen, die sich wie doof auf das Finale der Serie freuen. Die Anderen, die weder eine Folge gesehen haben, noch den Hype irgendwie nachvollziehen können.

Besonders spaßig wird es, wenn eben letztere Gruppe versucht, den Inhalt und die Figuren von Game of Thrones zu erklären...

Keine Ahnung von Game of Thrones? Wir helfen kompetent nach!Posted by SWR3 on Monday, April 8, 2019

Reicht noch nicht? Nein, reicht noch nicht. Weiter geht's mit dem SWR3-Game-of-Thrones-Kompetenzteam:

Game of Thrones – erklärt von Ahnungslosen (Teil 2)Game of Thrones und Star Wars hängen zusammen! 😱 Wusstet ihr nicht? 🙈 Kein Problem! Wir helfen gern! 😂😂Posted by SWR3 on Monday, April 15, 2019

Game of Thrones wissenschaftlich analysiert

Tatsächlich haben sich aber auch schon Wissenschaftler mit der Erfolgsserie auseinander gesetzt. Auf unterschiedlichste Art.

Australische Forscher haben 330 Figuren analysiert, die bisher bei Game of Thrones dabei waren. Eine Erkenntnis: Am Ende der siebten Staffel ist schon mehr als die Hälfte von ihnen gestorben. Die häufigste Todesursache ist mit Abstand – Überraschung – Gewalt. Gerade mal zwei Charaktere sind eines natürlichen Todes gestorben. Es war Altersschwäche! Und die anderen? 74 Prozent sind zum Beispiel an Verletzungen gestorben – vor allem am Kopf und im Nacken.

Achtung Spoiler! Algorithmus sagt „Game of Thrones“-Finale voraus

Wer überlebt bei „Game of Thrones“? Das wissen anscheinend die Studenten der TU München – Dank eines selbst entwickelten Algorithmus, der das Ende der Serie voraussagt.  mehr...

Da sind die Enthauptungen eingeschlossen. Eine Figur hat nur ganze elf Sekunden in der Serie überlebt. Der gefährlichste Ort von Game of Thrones ist übrigens der Kontinent Westeros. Da passieren 80 Prozent der Todesfälle.

Studie über Todesursache

Außerdem haben die Wissenschaftler herausgefunden, dass Männer mit niedrigem Stand in Game of Thrones die schlechtesten Überlebenschancen haben. Ähnlich sieht es mit den prominenten Charakteren aus. Die Studie könnte helfen herauszufinden, welche Figuren die Final-Staffel überleben, hoffen die Forscher. Besonders gefährdet seien Charaktere, die nie ihre Allianzen wechseln.

Gerade jetzt für die aktuelle Staffel haben sich Studierende der TU München eingebracht: Sie wollen einen Algorithmus entwickelt haben, der voraussagt, wer am Ende überleben wird.

Und wehe, es sagt einer vorher, was passiert ist! 🙈 #GameOfThrones #GoTPosted by SWR3 on Sunday, April 14, 2019

Meistgelesen

  1. Jeder für sich und doch zusammen Das war das große SWR3 Grillen mit Johann Lafer und Johannes Strate

    Johann Lafer und sein Promi-Assistent Johannes Strate haben für das leckere 4-Gänge-Menü alles gegeben. Gang für Gang könnt hier noch mal hinter die Kulissen schauen.  mehr...

  2. Baden-Baden

    Grillt mit Johann Lafer und Johannes Strate Das war das große SWR3 Grillen im Video-Livestream!

    Ihr wart live dabei als Johann Lafer und Johannes Strate sechs Stunden lang mit euch gegrillt. Es hat großen Spaß gemacht!  mehr...

  3. Das große SWR3 Grillen 2021 Die Rezepte für das 4-Gänge-Menü zum Nachkochen

    Jedes Jahr denkt sich Johann Lafer tolle Gerichte aus, die wir alle gemeinsam grillen. Wenn ihr das Event noch einmal erleben wollt, holt euch hier die Rezepte.  mehr...

  4. Das große SWR3 Grillen SWR3Land hat gemeinsam gegrillt – ihr saht toll aus!

    Obwohl jeder im kleinen Kreis bei sich zu Hause gegrillt hat, fühlte es sich doch an, als hätten wir alle gemeinsam zubereitet, gebraten und gegessen. Schön, dass ihr dabei wart und danke für eure tollen Bilder!  mehr...

  5. SWR3 Tatort-Check Der böse König: ein Ludwigshafen-Krimi wie aus dem Lehrbuch

    In Ludwigshafen liegt der Besitzer eines Kiosks brutal erschlagen in seinem Laden. Für Kommissarin Lena Odenthal und ihre Kollegin Johanna Stern kommen zwei Kunden als Täter infrage.  mehr...

  6. News-Ticker zum Coronavirus Lauterbach: EM-Pläne verantwortungslos

    Wegen der hohen Infektionszahlen gibt es in Deutschland zurzeit strengere Regeln und Beschränkungen im öffentlichen Leben. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es hier im Corona-Ticker.  mehr...