STAND
AUTOR/IN

Viel Trinken hilft viel. Kein Alkohol, aber Wasser. Und wem das langsam zu langweilig wird, der kann ja mal mit uns über den Tellerrand gucken – in Länder, die solche Temperaturen eher gewöhnt sind als wir.

Viel trinken ist besonders bei der aktuellen Hitzewelle ganz wichtig. Aber was hilft so richtig gegen den Durst und bringt uns Erfrischung? Länder, in denen es häufig so hohe Temperaturen gibt, haben da ihre eigenen traditionellen Anti-Hitze-Drinks.

Salzige Limo aus Vietnam – Zubereitungszeit: 10 Jahre

Chanh Muoi heißt ein traditioneller vietnamesischer Drink und der besteht eigentlich nur aus Limetten. So weit, so uneklig. Die Limetten werden allerdings bis zu zehn Jahre lang in Salzwasser eingelegt. Dieses Limetten-Salzwasser wird dann mit Wasser verdünnt und getrunken.

Cool off your weekend with this tasty 𝗩𝗶𝗲𝘁𝗻𝗮𝗺𝗲𝘀𝗲 𝗦𝗮𝗹𝘁𝘆 𝗟𝗲𝗺𝗼𝗻𝗮𝗱𝗲! . . . . . . .. . . . . . . #asianinspirations #asianinspirationsau #asianinspirationsrecipe #recipeideas #foodstagram #homecooking #asianfoodrecipes #asianfoodmenu #asianfood #asianfoodlover #asianfoodie #asiancooking #asiandrinks #vietnamesesaltylemonade #saltylemonade #lemonade #ChanhMuối #chanhmuoi #vietnameseperservedlemons #saltysweetlemonade #saltedlemonaderecipe #saltylimeade #vietnamesecuisine #ChanhMuốirecipe #fermentedlemondrink #lemondrink #coldlemonade #cookedlemonade # #perfectlemonade #lemonaderecipe

Rezept für einen Liter des Getränks

Es gibt verschiedene Arten, Chanh Muoi zuzubereiten. Das Grundprinzip ist aber immer gleich. Ihr braucht:

  • ca. 12 (Bio-)Limetten
  • Wasser (ca. 1 Liter)
  • Salz (ca. 200g)
  • Einmachbehälter

Ihr wascht die Limetten heiß ab und haltet sie dann für ein paar Sekunden in kochend heißes Wasser (mit einer Kelle zum Beispiel). Die Limetten abtrocknen und für einige Stunden in die Sonne stellen, bis sie leicht braun werden. Dann das Wasser kochen und Salz hinzugeben, anschließend abkühlen lassen. Die Limetten füllt ihr in den Einmachbehälter und kippt das Wasser drauf, bis die Früchte vollständig bedeckt sind. Den verschlossenen Behälter stellt ihr dann für mindestens einen Monat in die Sonne – traditionell sogar für mehrere Jahre: je länger, desto besser!

Kleidung, Drinks und Haustiertipps Coole Bilder für heiße Tage: So kommst du gut durch die Hitze

Wie schläft es sich am besten? Welche Drinks erfrischen? Und was muss man bei Sonnencreme beachten? Hier kommt unser ultimatives FAQ für die heißen Tage.  mehr...

Sommergetränk aus Indien – Viele Gewürze und kalte Milch

Thandai – darauf schwören die Inder bei Hitze. Thandai ist Hindi und bedeutet Abkühlung – in Form von Mandeln, Fenchelsamen, Rosenblüten, Wassermelonenkernen und Zucker. Das Ganze wird mit kalter Milch püriert und mit Pfeffer, Kardamom und Safran abgeschmeckt.

Holi Hai!!! Holi, the festival of colors, celebration of victory of good over evil, and the welcoming of spring. As with all Indian festivals, celebrations are incomplete without sweets like gujjias, malpuas and mithais. And is it even Holi without tall glasses of Thandai? I made some this evening to carry to work tomorrow, a ritual of sharing joy and happiness with colleagues in small ways, since we are away from home in India. That apart, it's a regular work day for us. . In case you haven't made one, it's not too late. Hop on to my stories to grab the step by step and make some right away! I make it every single year, mostly for myself (yes, I'm being selfish here 😄) and daughter, who appreciates it as much as I do. As for my vegan husband, he should have no complains now, since I now have a vegan recipe up my sleeve! And it's so equally good! . I wish your Holi is filled with bright colours, lots of good wishes, lavish gujiyas and tall glasses of cold refreshing thandais. I wish you all good health, color and happiness in your lives. Happy Holi 2020!

Rezept für Thandai – Gewürzbombe gegen Hitze

Auch für den indischen Hitze-Durst-Killer gibt es viele verschiedene Rezepte.
Das Getränk besteht aus einer Paste, die mit einer gewürzten Milch gemischt wird.

Zutaten für die Paste:

  • 35-40 blanchierte Mandeln
  • 20 schwarze Pfefferkörner
  • 4 TL Fenchelsamen
  • 4 TL Mohnsamen
  • 2 EL Wassermelonensamen
  • 15-20 Kapseln Kardamom


Einfach alles zusammenmischen und dann pürieren!

Zutaten für die Milchmischung:

  • 1 Liter Vollmilch
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 2-3 EL Rosenwasser
  • Ein paar Safranstränge

Die Milch in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Wenn die Milch heiß ist, 2-3 Esslöffel davon in eine kleine Schüssel füllen und die Safranstränge mit der Hand kleinreiben und zur Milch hinzugeben – die Milch sollte durch den Safran irgendwann gelb werden.
Wenn die Milch in der Pfanne kocht, die pürierte Paste hinzugeben und mit einem Schneebesen verrühren. Dann den Zucker hinzugeben und rühren, bis er sich aufgelöst hat. Dann die Herdplatte abdrehen und den gelben Safran-Milch-Mix dazu geben und alles 30 Minuten ziehen lassen.
Nach 30 Minuten das Rosenwasser hinzugeben und nochmal alles verrühren. Anschließend wieder 30 bis 60 Minuten ziehen lassen und dann den fertigen Thandai durch ein Sieb in eine Tasse oder einen Krug schütten. Das, was im Sieb hängen bleibt, mit einem Löffel durchpressen, damit möglichst viel von den Gewürzen im Getränk landet.

Erfrischung aus dem Iran – süß und etwas sauer

Sekanjabin ist persisch und heißt übersetzt „Honig und Essig“ – und das ist tatsächlich auch hauptsächlich drin: Honig und Apfelessig. Dazu kommt alles was erfrischt: Minze, Wasser und Gurke.

Sekanjabin Mint Drink Sekanjabin Mint drink is one of the popular and traditional drinks in Iran mainly served in summertime. This drink can be served with grated cucumber or with lemon or lime slices and fresh mint. My mom always made this syrup at home and store it in the fridge. That was the first drink to be served before anything else, when we had guests in summertime. The syrup is very sweet but the drink can be made according to your taste, so if you prefer less sweet then you can add more water when serving it. Keep in mind when making the syrup you have to stick with the amount of sugar in the recipe to get it the best result. (I got you recipe change makers 😂🤣) #Sekanjabin #Mint #Syrup Ingredients Fresh Mint 50 g (washed) Sugar or honey 250g Apple cider vinegar 30g Water 3/4 cup Direction: 1. Boil water and sugar in a pot till sugar completely dissolved and then add the mints 2. Leave it boiling for a minute then start adding the vinegar slowly while stirring 3. Simmer for 2 more minutes 4. Remove it from heat and let the syrup steep for half an hour 5. Pass it through a strainer, pure it in a glass jar and store it in the fridge 6. To make the drink, add your desired amount of syrup in a glass cup, add water and ice 7. Add fresh mint and grated cucumber on top and serve it #sekanjabinsyrup #sekanjabincockail #iran #traditional #foodblog #foodbloggers #persian #persianfoodblogger #sharbatesekanjabin

Sekanjabin selbst zubereiten – so geht's

Das Getränk ist relativ einfach herzustellen. Ihr braucht:

  • Wasser
  • ca. 250g Zucker oder Honig
  • 1 EL (Apfel-)Essig
  • Salatgurke
  • frische Minze (bei Bedarf)

Einfach einen halben Liter Wasser aufkochen und anschließend den Zucker oder Honig hinzufügen. Das Wasser muss kochen, damit sich der Zucker beziehungsweise Honig vollständig auflöst. Wenn daraus eine Art Sirup geworden ist, gebt einen Löffel Essig hinzu und stellt alles kalt.
Wenn das Sirup-Wasser abgekühlt ist, reibt ihr etwas Gurke und gebt sie in ein Glas. Dann gebt ihr 2-3 Teelöffel von dem Sirup dazu (je nachdem, wie süß es werden soll) und füllt das Glas mit Wasser auf. Bei Bedarf noch ein paar frische Minzblätter dazu und fertig ist das Sekanjabin.

Hipsterdrink aus den USA mit simplen Zutaten

Switchel war schon im 17. Jahrhundert ein beliebtes Getränk an heißen Tagen. Farmarbeiter haben es während der Heuernte getrunken, weil es angeblich die Körpertemperatur senkt, das Immunsystem stärkt und den Elektrolythaushalt wieder auflädt. Damals hieß der Drink übrigens Haymaker's Punch, also „Heuarbeiter-Punsch“. Heute wird Switchel vor allem in Hipsterläden verkauft.

Endlich Feierabend! ☀️ Wie wäre es heute zur Abkühlung mal mit einem Switchel? Dieser super leckere Fitnessdrink ist nicht nur gut für das Immunsystem, beugt Entzündungen vor, soll Fettpolster schmelzen lassen und den Magen beruhigen, er ist zusätzlich unglaublich erfrischend bei diesen Temperaturen 🥵 Was ihr braucht: 4 TL getrübten Apfelessig 4 TL gehackten Ingwer 4 EL flüssigen Honig oder Ahornsirup 2 EL Zitronensaft 4 Tassen Wasser Und so gehts: 1. Das Wasser mit dem Ingwer zum kochen bringen und zwei Minuten köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und die Mischung 20 Minuten ziehen lassen. 2. Den Honig, den Zitronensaft und den Apfelessig in eine Karaffe geben. Das Ingwerwasser durch ein Sieb dazugießen und alles gut miteinander verrühren. Du kannst den Switchel warm oder kalt mit Eiswürfeln genießen. Als kleines Extra: mit einem Schuss Gin wird aus dem Switchel ganz schnell ein Party-Drink 🍹 #switchel #roetgen #simmerath #monschau #walheim #abkühlung #ingwer #apfelessig #gin #fitnessdrink

Das Rezept: Switchel geht ganz einfach

Das braucht ihr:

  • 4 TL Apfelessig
  • 4 TL gehackter Ingwer
  • 4 EL flüssiger Honig oder Ahornsirup
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 Tassen Wasser

Ihr bringt das Wasser mit dem Ingwer zum Kochen und lasst es zwei Minuten köcheln. Dann vom Herd nehmen und 20 Minuten ziehen lassen. Währenddessen gebt ihr den Essig, Zitronensaft und Honig beziehungsweise Ahornsirup in eine Karaffe oder ein anderes großes Gefäß zum Ausschenken. Das Ingwerwasser wird durch ein Sieb dazu gegossen. Alles gut verrühren und schon seid ihr fertig. Switchel könnt ihr warm oder auch kalt trinken.

In Spanien ein Hit – Milch aus der Erde

Wenn wir im Supermarkt ins Milchregal gucken, gibt es da inzwischen ja eine riesige Auswahl. Die in Spanien beliebte Erdmandelmilch werdet ihr dort aber vermutlich eher nicht finden. Traditionell wird das Getränk aus Tigernüssen, auch Erdmandeln genannt, hergestellt. Horchata heißt so viel wie „Goldmännchen“ und lässt sich auch ganz einfach selbst herstellen.

HORCHATA!! #horchata #valencia🇪🇸 #mercadodecolon #verano2020☀️ #colombianosenespaña

Erfrischen wie in Spanien – Horchata selber machen

Eine gute Horchata braucht etwas Vorlauf. Da wir momentan ja genug heiße Tage am Stück haben, habt ihr für diese Erfrischung auch etwas Vorfreude. Ihr braucht:

  • 150 g Erdmandeln
  • 600 ml Wasser
  • 1 TL Zimt
  • eine halbe Vanilleschote

Die Erdmandeln müssen zuerst ca. 24 Stunden in Wasser eingeweicht werden, bevor ihr weitermachen könnt. Wenn das Wasser zwischendurch trüb wird, dann wechselt das Wasser aus.
Nach 24 Stunden gießt ihr das Wasser ab und lasst die Erdmandeln kurz abtropfen. Anschließend gebt ihr sie mit Zimt Vanille und Wasser in ein Gefäß und mixt alles mit einem Stabmixer oder einer Küchenmaschine gut durch. Das alles schüttet ihr dann durch ein Sieb oder drückt die Nussmasse mit einem Handtuch aus. Je nach Geschmack könnt ihr auch noch Schokolade oder Kokos hinzugeben.

Meistgelesen

  1. 23-Jähriger hat zweimal Riesen-Glück Betrunkener in Karlsruhe stürzt 20 Meter tief – und überlebt

    Betrunkene und Babys landen weich, heißt es. Dieser Mann in Karlsruhe hatte auch noch Glück: Zwischen ihm und dem Boden gab es zwei hilfreiche Hindernisse.  mehr...

  2. Magdeburg

    Polizeiruf-Kritik: Brutal spannend „90 Minuten, bis zum Zerreißen gespannt.“

    Das ist harter Tobak: Im Polizeiruf Magdeburg gehts um die nackte Manipulation von Menschen, um Machtspielchen und verdrängte Erlebnisse. Auf der Couch einschlafen ist da nicht drin.  mehr...

  3. Hunderte Stunden nähen und Putin anstarren Tief im Regime-Knast: So wehrt sich Nawalny gegen die Psycho-Folter

    Putin-Gegner Alexej Nawalny wird in seinem russischen Gefängnis schikaniert und gedemütigt, sagen er und seine Anhänger. Auf Facebook beschreibt er, wie er überlebt.  mehr...

  4. Liveblog zum Krieg in der Ukraine Ukrainische Armee verkündet Rückzug aus Lyssytschansk

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen: Während die Welt den Einmarsch verurteilt, zerstören russische Truppen Städte und Infrastruktur. Alle Infos dazu.  mehr...

  5. Spanien, Italien, Kroatien, Griechenland... Trinkgeld im Urlaub: So machst du es richtig!

    Trinkgeld geben funktioniert überall gleich? Leider nein! Wir sagen euch, wie viel ihr in den beliebtesten Urlaubszielen bezahlen solltet und warum das so ist.  mehr...

  6. Landkreis Ludwigsburg

    Insgesamt vier Verletzte bei Ludwigsburg Ethanol-Ofen explodiert: Brüder erleiden schwere Brandverletzungen

    Bei einer Explosion an einem Ofen haben sich im Kreis Ludwigsburg zwei Männer schwere Brandverletzungen zugezogen. Einer musste mit dem Hubschrauber in eine Klinik gebracht werden.  mehr...