STAND
AUTOR/IN
Jessica Brandt
Jessica Brandt (Foto: SWR3)
Christian Bieser

Seit Mitte August ist die Höhe der Gasumlage bekannt. Ab Oktober werden 2,4 Cent pro Kilowattstunde auf den aktuellen Gaspreis aufgeschlagen. Das ist mit erheblichen Mehrkosten für den Verbraucher verbunden. Doch wie hoch die Kosten wirklich werden, ist sehr individuell. Der Grund ist der Jahresverbrauch in Kilowattstunden. Je höher der Verbrauch jährlich ist, desto höher auch die Gasumlage. Das trifft sowohl Einzelhaushalte als auch Unternehmen. Was genau dahinter steckt, könnt ihr hier im Detail lesen:

Aus für Gasumlage, Gaspreisbremse kommt Gaskrise in Deutschland: Was kommt auf Verbraucher zu?

Warum steigen die Gaspreise in Deutschland? Wie will der Staat entlasten? Und was können Verbraucher tun? Hier gibt es Antworten.  mehr...

Gasumlage-Rechner

Mit dem Gasumlage-Rechner erfahrt ihr, wie viel Gasumlage ihr bezahlen müsst. Wie er funktioniert? Ganz einfach! Tragt in das Feld euren Jahresverbrauch ein. Diesen findet ihr auf der letzten Nebenkostenabrechnung. Anschließend zeigt euch der Rechner, wie hoch die Mehrkosten, also die Gasumlage, sein werden und wie viel Steuern darauf noch entfallen. Der Plan der Bundesregierung sieht vor, dass die Mehrwertsteuer statt 19 auf 7 Prozent gesenkt werden wird. Daher seht ihr in den Ergebnissen beide Angaben.

Gasumlage berechnen

Hier kannst du deine zu erwartenden Kosten für die Gasumlage berechnen.

Nur Zahlen, kein Leerzeichen, Punkt oder Komma.

Heizkosten sparen kann helfen

Wer den hohen Kosten entgegenwirken will, kann jetzt schon etwas tun: Habt ihr schon mal eure Heizkurve gecheckt? Oder habt ihr eure Fenster geprüft, ob diese wirklich dicht sind? Wie ihr das überprüfen könnt und weitere Tipps haben wir einmal für euch zusammengestellt:

Mieter und Eigentümer aufgepasst So könnt ihr bei den Heizkosten sparen!

Heizung an, aber bitte sparsam – für die Umwelt und vor allem auch für den eigenen Geldbeutel. Mit diesen Tipps kann jeder sofort Heizkosten sparen, ohne das ganze Haus dafür umbauen zu müssen.  mehr...

Meistgelesen

  1. Flut im Ahrtal Videos aus Hubschrauber setzen Innenminister Lewentz unter Druck

    Schockierende Videos der Polizei aus der Flutnacht im Ahrtal sind aufgetaucht. Die Öffentlichkeit darf sie noch nicht sehen. Nun wird ermittelt: Wer wusste wann von den Videos?  mehr...

    NOW SWR3

  2. Erst die Krim, jetzt weitere Regionen Annexion: Putin verkündet, dass Teile der Ukraine zu Russland zählen

    Russlands Präsident Putin glaubt wohl an Zaubertricks. Denn durch seine Unterschrift gehören ukrainische Gebiete für ihn plötzlich zu Russland. Doch das Ausland kritisiert das als völkerrechtswidrig.  mehr...

    PUSH SWR3

  3. Das ändert sich jetzt alles Neu im Oktober: Mindestlohn, Gas, Maskenpflicht

    Neuer Monat, neue Regelungen: Was es ab Oktober für wichtige Änderungen gibt, haben wir hier für euch zusammengefasst.  mehr...

  4. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Ukraine stellt Antrag auf schnelleren Nato-Beitritt

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  5. Gasumlage ist vom Tisch Bundesregierung beschließt Gaspreisbremse

    Die Bundesregierung will die hohen Gaspreise durch Subventionen in Milliardenhöhe begrenzen. Verbraucher sollen außerdem nun doch nicht Gasimporteure bezuschussen.  mehr...

    PUSH SWR3

  6. Patagonia-Gründer Yvon Chouinard Wer ist der Milliardär, der seine Firma verschenkt, um die Erde zu retten?

    Mit seiner Entscheidung sorgt er für Schlagzeilen: Der Gründer der Outdoor-Marke Patagonia hat das Unternehmen für den Umweltschutz gespendet.  mehr...

    NOW SWR3