STAND
AUTOR/IN
Vanessa Valkovic
Vanessa Valkovic (Foto: SWR3)

Für Michael aus Villingen-Schwenningen war die Nachricht ein Schock: Russland greift die Ukraine an. Kurzerhand fährt er los, um seine Freundin und ihre Tochter zu holen. SWR3 begleitet ihn auf seiner Reise.

Michael, seine Freundin und ihre Tochter sind wieder vereint!

Ich habe sie abgeholt, wir sind jetzt wieder auf dem Rückweg. Das ging jetzt alles ein bisschen schnell.

Die drei versuchen jetzt schnellstmöglich aus Moldawien zu kommen – an der Grenze habe es sehr viel Rückstau gegeben, berichtet der Baden-Württemberger.

Michaels Freundin und ihre dreijährige Tochter leben in der Stadt Odessa am Schwarzen Meer, im Süden der Ukraine. Er meldet sich bei SWR3 – die Verzweiflung ist ihm anzuhören, ihm versagt immer wieder fast die Stimme:

Ich bin jetzt von Villingen auf dem Weg nach Moldawien [...] und hol' meine Freundin.

Furcht vor Ukraine-Krieg: Freundin wartet mit Dreijähriger an der Grenze

Ihr Vater werde sie über die Grenze bringen, erzählt Michael am Donnerstag. Er hat sich am Morgen in sein Auto gesetzt und fährt jetzt über 2.000 Kilometer.

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Highlights anhören Michael aus Villingen will Freundin aus der Ukraine holen (Mitschnitt 11:35)

Dauer

Michael aus Villingen will Freundin aus der Ukraine holen (Mitschnitt 11:35)

Seine Reise führt ihn über Wien und Budapest bis zum ukrainischen Nachbarland Moldawien. „Sie hatte Riesen-Angst [...]. Ich habe mir schon Gedanken gemacht, Sorgen gemacht, wie alle wahrscheinlich im Moment.“

Michael reist 2.000 km zu Freundin wegen Ukraine-Krieg (Foto: SWR3, privat)
Michael und seine Freundin – sie lebt in der Stadt Odessa in der Ukraine privat

Vater begleitet Freundin über die Grenze

Am Freitagmorgen ist Michael bereits in Rumänien – er hat schon über 1.600 Kilometer zurückgelegt. Er hat in der Nacht ein bisschen geschlafen, um 5.30 Uhr ging seine Reise weiter: „Ich habe jetzt noch 240 Kilometer, brauch' aber laut Navi irgendwie fünf Stunden, weil die Straßen sind hier ein bisschen anders als bei uns in Deutschland.“

Mit seiner Freundin hat er immer wieder Kontakt – ihr Vater, der beim Militär arbeitet, hat sie und ihre Tochter zu Verwandten über die Grenze nach Moldawien gebracht.

Da ist sie jetzt seit gestern. Im Laufe des späten Vormittags war sie dann sozusagen safe.

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Diverses SWR3-Hörer Michael aus Villingen-Schwenningen

Dauer

SWR3-Hörer Michael aus Villingen-Schwenningen

Jetzt hat er es geschafft, die Drei sind wieder vereint!

Russland greift in den Morgenstunden die Ukraine an

Der russische Präsident Wladimir Putin genehmigt am 24. Februar in den frühen Morgenstunden einen Einsatz des russischen Militärs in den Separatistengebieten Donez und Luhansk. Die Regionen hatten vorher von ukrainischen Angriffen berichtet und um Hilfe von Russland gebeten. Kurz darauf trifft sich die Nato zu einer Dringlichkeitssitzung, westliche Politiker verurteilen den Einmarsch. Alle aktuellen Entwicklungen zum Krieg in der Ukraine könnt ihr in unserem News-Ticker verfolgen:

Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Ukraine soll bis zu 178 Leopard-1-Panzer erhalten

Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

Wieso ist die Lage jetzt eskaliert? Was will Putin? Hier könnt ihr lesen, was hinter dem Konflikt steckt:

Einfach erklärt Russland gegen die Ukraine: Was steckt hinter dem Krieg?

Russland ist in die Ukraine einmarschiert, der Westen reagiert mit Sanktionen. Wieso eskaliert die Situation am Donbass immer mehr? Die Hintergründe der Krise und warum es jetzt zum Krieg kam – einfach erklärt.

Meistgelesen

  1. Spendenmöglichkeiten Erdbeben in der Türkei und in Syrien: So kannst du helfen!

    Die Erdbeben in der Türkei und Syrien haben zu vielen Todesopfern geführt, Tausende sind verletzt und werden noch vermisst. Viele wollen jetzt helfen oder spenden. Was ihr tun könnt, erfahrt ihr hier.

  2. Erdbebenkatastrophe in der Türkei und Syrien Über 7.700 Tote – WHO-Expertin rechnet mit weit mehr Opfern

    Obwohl tausende Helfer gekommen sind, nimmt der Schrecken in der Türkei und Syrien kein Ende. Und die Zahl der Opfer steigt und steigt.

    Die Morningshow SWR3

  3. Landkreis Rastatt

    „Hätte eigentlich hochgehen müssen“ Rastatt: Baggerfahrer kutschierte Weltkriegsbombe unbemerkt herum

    Am frühen Samstagmorgen war die Bombe kontrolliert gesprengt worden. Jetzt hat die Polizei die Vorgeschichte dazu bekannt gegeben. Sicher ist: Einige hatten großes Glück.

    MOVE SWR3

  4. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Ukraine soll bis zu 178 Leopard-1-Panzer erhalten

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  5. Kreis Altenkirchen

    Experten vermuten Tiersammel-Sucht Frau in Rheinland-Pfalz hortet 800 Ratten – Behörden schreiten ein

    Nachbarn hatten das Veterinäramt alarmiert. Viele der Aberhundert Ratten waren auch noch trächtig. Die Rattenbesitzerin selbst sah kein Problem.

    NOW SWR3

  6. Tabaksteuer vs. Gesundheitssystem Kosten Raucher den Staat wirklich mehr Geld als er an ihnen verdient?

    Neuseeland hat künftigen Generationen das Rauchen verboten. Einige fordern das auch in Deutschland. Nicht zuletzt weil Rauchen das Gesundheitssystem viel Geld kostet. Aber stimmt das überhaupt?

    MOVE SWR3