STAND
AUTOR/IN
Björn Widmann
Björn Widmann (Foto: SWR3)
Franziska Thees
Franziska Thees (Foto: SWR3)
Christian Spöcker
Christian Spöcker (Foto: SWR3, privat)

Er ist hart im Nehmen. Nach 15,5 Stunden Fahrt mit dem 9-Euro-Ticket zieht SWR3-Reporter Josh Kochhann in Sylt ein Fazit. Kanzler Olaf Scholz kam stattdessen mit dem Dienstwagen.

Wenn SWR3-Reporter Josh Kochhann vielleicht in 30 Jahren gefragt wird: „Du, wie war das eigentlich damals im Sommer 2022, mit dem 9-Euro-Ticket nach Sylt?“, kann er sagen: Es hat geklappt – und das sogar ohne Verspätung.

Kanzler Scholz nahm die Abkürzung nach Sylt

Er war mehr als 15 Stunden im Zug von Stuttgart nach Sylt unterwegs. Kanzler Scholz hatte stattdessen eine kürzere Anfahrt: Er kam laut BILD mit dem Dienstwagen zum Pfingsturlaub nach Sylt. Ob er in Berlin losgefahren ist oder woanders, ist unklar. Auch Scholz kann in 30 Jahren sicher vieles erzählen – aber beim Thema „15-stündige Fahrten mit dem 9-Euro-Ticket nach Sylt“ kann er dann wohl nicht mitreden....

SWR3-Reporter Josh Kochhann fühlt sich jedenfalls bei einem Anblick wie diesem belohnt für die gefühlte Endlos-Fahrt mit den Regionalzügen:

Sonnenuntergang auf Sylt. (Foto: SWR, Josh Kochann)
Nach 15,5 Stunden am Abend auf Sylt: Gerade noch den Sonnenuntergang erwischt! Josh Kochann

Wenn Josh einen Tipp hat, dann ist es der:

Genug Essen und Trinken mitnehmen! Hab ich gestern nicht gemacht. Am Bahnhof in Göttingen hatte ich mir um 14 Uhr noch ein Franzbrötchen gekauft. Bei den anderen Umstiegen hat die Zeit dann nicht mehr gereicht, mir noch was zu kaufen. Also ging es um 22 Uhr nach der Ankunft in Westerland zuerst mal zum Fast-Food-Laden.

Mit dem 9-Euro-Ticket unterwegs: Powerbank mitnehmen

Eine Powerbank fürs Handy ist auch ganz ratsam, sagt Josh, weil es in den meisten Regionalzügen keine Steckdosen gibt. Auch die Internetverbindung kann unterwegs „sehr mies sein“.

Ein SWR3-Hörer wollte wissen, ob es empfehlenswert sei mit einem 20-Kilo-Koffer und 7-Jährigem Kind zu verreisen. Dazu sagt Josh:

Meine Meinung: Koffer schwierig, weil dafür in den Regionalzügen oft wenig Platz ist – besonders, wenn der Zug voll ist. Generell würde ich raten: So wenig Gepäck wie möglich mitzunehmen, eher unter der Woche reisen und die Ballungszentren Morgens und Abends meiden. So kommt man halbwegs entspannt an. Aber die Erfahrung von gestern zeigt auch: In diesem Sommer müssen wir uns auf volle und sogar überfüllte Züge einstellen!

Mit dem 9-Euro-Ticket von Stuttgart nach Sylt: Was ist das Fazit?

Hat die Deutsche Bahn und die privaten Betreiber, mit denen er auch gefahren ist, alles richtig gemacht? Josh meint: Ab Würzburg waren die Züge schon sehr voll. Und besonders auf der Verbindung von Würzburg nach Erfurt fuhr nur ein Triebwagen mit zwei Waggons, da mussten die Menschen auf dem Boden und in den Türbereichen sitzen. „Die restlichen Regionalzüge ab Göttingen waren zwar auch sehr voll, aber nach drei bis vier Bahnhöfen habe ich immer noch einen Platz gefunden. Diese Züge waren auch wesentlich länger und ich hatte den Eindruck, dass sich die Verantwortlichen auf den Ansturm eingestellt hatten.“

Hier könnt ihr Nachhören, was Josh in der SWR3-Morningshow bei Zeus und Wirbitzky nach einer kurzen Nacht auf Sylt erzählt hat:

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Nachrichten Mit dem 9-Euro-Ticket von Stuttgart nach Sylt

Dauer

Mit dem 9-Euro-Ticket nach Sylt? Schon jetzt ein Klassiker im Netz

Von Anfang an rankte sich um das 9-Euro-Ticket die Frage: Wird jetzt Sylt überrollt? Wollen jetzt alle auf die Insel der Reichen und Schönen? Hier noch ein paar schöne Lacher!

Guten Morgen aus Sylt. Gestern war echt heftig!!! https://t.co/0zKSwhRTCq

Alle Junggesellinnen ab nach Sylt!

„Sagt mal, ist das der Zug nach Rügen?“ https://t.co/TgVEq93rC0

Harter Tag gewesen auf Sylt!

So it begins... #9EuroTicket #Sylt https://t.co/EGNeezCj5W

Personal auf Sylt wird aufgestockt

Die Insel Sylt stellt sich übrigens mit verschiedenen Maßnahmen auf zusätzliche Gäste ein. Es werden mehr Züge eingesetzt und auch die Bundespolizei ist in Bereitschaft. Aktiv würden die Beamten dann, wenn Züge überfüllt sind, sagte Hanspeter Schwartz, Sprecher der Bundespolizeiinspektion Flensburg, der Hamburger Morgenpost. Vor allem an den Bahnhöfen Westerland und Niebüll rüsten sich die Beamten für einen größeren Andrang.

STAND
AUTOR/IN
Björn Widmann
Björn Widmann (Foto: SWR3)
Franziska Thees
Franziska Thees (Foto: SWR3)
Christian Spöcker
Christian Spöcker (Foto: SWR3, privat)
SWR3 Nachrichten (Foto: SWR3)

Radionachrichten 19. August, 10:00 Uhr - SWR3 Nachrichten

Dauer

Meistgelesen

  1. Wo sind die 20.000 Toten? Schlacht von Waterloo: Forscher machen schockierende Entdeckung

    Eine Schlacht mit 20.000 Toten – und fast alle sind verschwunden. Über 200 Jahre nach Napoleons finaler Niederlage haben Forscher herausgefunden, was mit ihnen passiert ist. Sie sprechen von einem „Skandal“.  mehr...

  2. Böen von über 200 km/h Tote bei Unwettern in Europa – DWD warnt vor heftigen Niederschlägen

    Bei heftigen Unwettern in mehreren europäischen Ländern sind mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen. Bei uns kann es vor allem Richtung Alpenrand zum Teil schwere Gewitter geben.  mehr...

  3. Verfolgungsjagd in Barcelona Dieb entreißt Lewandowski Uhr durchs offene Autofenster

    Als Lewandowski Autogramme gab, griff der Dieb zu. Lewandowski setzte ihm im Auto nach – umsonst. Trotzdem hat er die Uhr jetzt wieder.  mehr...

  4. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Russland meldet Abschüsse von Drohnen über der Krim

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  5. Eching

    Nach Festival vermisst Obduktion von Tobias D.: Polizei geht nicht von Straftat aus

    Ein 25-Jähriger aus Bayern wurde nach einem Festival-Besuch vermisst. Eine Suchaktion über Instagram und Tiktok erreichte Millionen Menschen. Jetzt wurde seine Leiche gefunden.  mehr...

  6. Von Mark Forster bis Katrin Bauerfeind Diese Promis kommen aus SWR3Land!

    Für Glitzer, Glamour und große Namen muss man nicht immer ins Ausland schauen! Viele Stars sind in SWR3Land geboren – vielleicht in eurer Nachbarschaft? Klickt euch hier durch!  mehr...