Autor
Lena Seiferlin
Lena Seiferlin, SWR3; Foto: SWR3
Stand:

Die Tür stand offen, ein Windzug kam rein – und leider auch ein Puma. In Kalifornien hat sich die Wildkatze in das Haus einer Familie geschlichen und geriet in Panik.

Auf dem Foto sieht es fast aus, als sei der Puma ein zahmes Hauskätzchen. Nur etwas groß geraten, vielleicht. Doch der Schein trügt, die Raubkatze ist ein wildes Tier.

Der Puma im Bad; Foto: picture alliance/-/California Department of Fish and Wildlife/AP/dpa

In Kalifornien hat es dieser Puma in das Haus einer Familie geschafft.

picture alliance/-/California Department of Fish and Wildlife/AP/dpa

Durch die Tür rein, durchs Fenster raus

Der Puma ist nach Angaben des California Department of Fish and Wildlife durch die Tür ins Haus in Sonora, Kalifornien gelangen – ganz, wie sich das gehört. Die Familie, die in dem Haus lebt, hatte nur mal lüften wollen.

Als sie das Tier entdeckten, riefen sie schnell die Polizei. Der Puma flüchtete währenddessen voller Panik ins Badezimmer. Dann kamen Menschen vom Tierschutz und bewegen den Puma schließlich dazu, durchs Badezimmerfenster wieder raus in die Freiheit zu springen.