Stand:

Eine 16-Jährige soll bei einer Faschingsparty von einem Mann sexuell belästigt worden sein. Sie schlug ihn mit Selbstverteidigung in die Flucht. Jetzt sucht die Polizei nach dem Mann.

Beim Faschingsball in Wetzisreute nahe Ravensburg soll eine 16-Jährige von einem etwa 40 Jahre alten Mann sexuell belästigt worden sein.

Angreifer soll den BH geöffnet haben

Während sie auf der Suche nach einem Bekannten aus der Halle gehen wollte, wurde sie von dem noch Unbekannten festgehalten. Er soll ihr „ans T-Shirt“ gegriffen und ihren BH geöffnet haben, teilte die Polizei Konstanz mit. Anschließend habe der Mann sie „an ihrem Handgelenk in seine Richtung“ zu ziehen versucht.

Mit einem Karate-Kick an der Nase verletzt

Doch so weit kam der Angreifer nicht. Die Jugendliche ist laut Polizei „geübte Karate-Kampfsportlerin“. Mit einem Tritt verletzte sie den Mann im Gesicht. Dieser floh mit blutender Nase. Er soll betrunken gewesen sein.

Wer Hinweise zu dem Vorfall oder dem Angreifer geben kann, sollte sich bei der Polizei Ravensburg unter 0751-8030 melden.

Drei wichtige Regeln für Fasching

Tipps, wie sich Frauen verhalten sollten, wenn sie angegrabscht werden, gibt's genug. Wir drehen das mal um. SWR3-Redakteurin Lena Seiferlin hat Tipps für Männer!

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Facebook erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Facebook ansehen.

Autor
SWR3