Autor
Vanessa Valkovic
Vanessa Valkovic, SWR3; Foto: SWR
Stand:

Der Künstler Brady hat sich einer großen Herausforderung gestellt: Er will 24 Stunden zeichnen, ohne ein einziges Mal seinen Bleistift vom Papier zu heben. Geht das? Ja, beweist der junge Künstler.

Wer 24 Stunden die Miene seines Bleistifts nicht vom Papier heben will, muss sich zweifellos vorbereiten. So macht es auch der Künstler Brady in einem Video, dass er auf Youtube hochgeladen hat.

Pinkeln, essen, zeichnen

Dabei geht es ihm im Wesentlichen darum, Grundbedürfnisse zu stillen. Gepinkelt wird in einen speziellen Behälter, gegessen wird nebenbei – und geschlafen wird eben nicht. Die Ersatzbleistifte liegen bereit und eine große Papierrolle soll dafür sorgen, dass Brady nicht die Grundlage ausgeht. Dann geht es los – was der Künstler in 24 Stunden kreiert, siehst du im Video:

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu YouTube erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Video bei YouTube ansehen.

Autor
Vanessa Valkovic
Autor
SWR3