Stand:

Armin Laschet, Friedrich Merz und Norbert Röttgen wollen CDU-Chef werden. Jens Spahn will überraschend als Vize von Laschet ins Rennen gehen. Aber was wollen diese Männer als CDU-Chef erreichen? Das sagen sie auf Twitter.

Drei Kandidaten stehen also namentlich fest. Sie wollen am 25. April auf einem Sonderparteitag der CDU zum neuen Parteichef gewählt werden. Zwei weitere Kandidaten haben sich schriftlich beworben, die Namen bleiben aber geheim, bis sie sich selbst öffentlich äußern. Aber wer sind diese drei Männer überhaupt, deren Namen man ständig und überall hört? Und warum ist dieser Parteivorsitz der CDU überhaupt so wichtig?

Parteivorsitzender = Kanzlerkandidat?

Laut der aktuellen Sonntagsfrage von Infratest Dimap steht die Union knapp vor den Grünen. Mit 26 Prozent ist es also durchaus wahrscheinlich, dass die CDU/CSU ein Wort mitzureden hat, wenn es um den neuen Bundeskanzler oder die neue Bundeskanzlerin ab 2021 geht.

Nach dem Rücktritt von Annegret Kramp-Karrenbauer als CDU-Vorsitzende geht jetzt der Machtkampf um den Job los. Denn der Parteivorsitz bedeutete bei der CDU in der Vergangenheit meist auch die gleichzeitige Kandidatur als Bundeskanzler. Natürlich immer in Absprache mit der CSU, die mit Markus Söder an der Spitze ja auch einen Kanzlerkandidaten stellen könnten.

Armin Laschet und Jens Spahn – zusammen an die Spitze?

Armin Laschet ist amtierender Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen. "Wir müssen unsere Partei und unser Land wieder zusammenführen, und dafür will ich kandidieren“, kündigte er am Dienstagvormittag seine Kandidatur an. Die Überraschung: Gesundheitsminister Jens Spahn wird nicht etwa wie vermutet gegen Laschet antreten, sondern zusammen mit ihm als Stellvertreter in einem Boot sitzen und ihn unterstützen.

Eines von Laschets Leitmotiven, das er auch nach dem Anschlag in Hanau nochmal unterstrich, ist #NullToleranz gegen alle Straftäter in Deutschland. Auf der Pressekonferenz zu seiner Kandidatur betonte er außerdem, dass Deutschland ein „liberales, weltoffenes Land bleiben“ müsse.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

In Sachen Umweltschutz und Kohleausstieg in Deutschland hat Laschet ebenfalls eine klare Meinung – wenn man seinen Worten bei Twitter Glauben schenken darf.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Den vermeintlichen Nachteil, dass man als reines Männerteam antritt, hat Spahn auf der Pressekonferenz direkt ausgeglichen. Mit einem Verweis auf seine Homosexualität erklärte er, dass das Team ja somit auch divers sei.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Friedrich Merz – der Einzelkämpfer

Lange wurde darüber gesprochen, aber Dienstagvormittag hat er es dann offiziell gemacht: Auch Friedrich Merz wird wieder kandidieren, nachdem er 2018 knapp von AKK geschlagen wurde.

Nach seinem Aus im Aufsichtsrat beim amerikanischen Vermögensverwalter Blackrock, hat er es mit einem Tweet aber auch schon mehr oder weniger angekündigt.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Innerhalb der CDU gilt Merz als konservativ und setzt sich klar für eine strengere Migrationspolitik ein. Während der Pressekonferenz zu seiner Kandidatur sprach er 64-Jährige auch explizit vom „Schutz der Außengrenzen Deutschlands“.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Merz selbst hat finanziell durch seine Tätigkeiten bei verschiedenen Wirtschaftsunternehmen ausgesorgt. Als Lobbyist steht die Wirtschaft aber auch politisch ganz oben auf seinem Zettel. Er will nach eigener Aussage „das Land fit machen für das 21. Jahrhundert“.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Norbert Röttgen – Vorsitz zusammen mit „einer Frau“

Mit der Bekanntgabe seiner Kandidatur für den Bundesvorsitz machte Norbert Röttgen unter der Woche den Anfang. Er ist früherer Umweltminister und gilt laut aktuellen Umfragen als Außenseiter im Rennen um den Parteivorsitz.

Einen vermeintlichen Bonus, den er sich im männerdominierten Machtkampf holt, ist die Ankündigung, dass er mit einer Frau an seiner Seite antreten wird, von der man bisher aber noch keinen Namen kennt.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Angela Merkel hat Röttgen lange gefördert und unterstützt. Nachdem er 2012 die Wahl in Nordrhein-Westfalen verliert, entlässt sie ihn auch als Bundesumweltminister. Wie das Verhältnis der beiden heute ist, ist unklar. Als Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Bundestags beschäftigt er sich viel mit außenpolitischen Fragen.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Während er für Trump und die USA, auch während der 5G-Debatte, immer sehr diplomatisch und positiv sprach, hat er zum Thema Russland eine deutlichere Meinung.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.