Autor
Svenja Maria Hirt
Svenja Maria Hirt, SWR3; Foto: SWR3/Alexander Winkler
Stand:

Eigentlich wollte er nur ein Paket liefern, doch dann hört er den Rauchmelder – und verhindert Schlimmeres.

Der Rauchmelder einer Kita in Kronshagen bei Kiel heulte bereits, als Herr Frahm ein Paket zustellen wollte. Da er aber niemanden angetroffen hatte, weil alle Kinder, Erzieher und Eltern wegen des Feueralarms das Gebäude bereits verlassen und sich hinter dem Haus versammelt hatten, ging er zur Vordertür hinein.

Wenn der Postbote zweimal klingelt

Als der Paketbote merkte, dass der Rauch von einer abgedeckten heißen Herdplatte im ersten Stock kam, habe er Herd und Rauchmelder ausgeschaltet und die Fenster zum Lüften geöffnet. Als die Feuerwehr eintraf, fanden sie nur diesen Zettel:

Hallo, es war offen, der Rauchmelder heulte, ...habe den Herd ausgemacht und Fenster auf. Paket steht am Eingang... Lieben Gruß, Post AG.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Facebook erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Facebook ansehen.

Feuerwehr und Polizei bedanken sich

Als er weiter seiner Arbeit nachgehen wollte, hielt ihn die alarmierte Polizei auf. Die Beamten äußerten sich voll des Lobes über das beherzte Eingreifen des Postboten: „So viel Engagement und Initiative kann man sich nur von jedem wünschen.“

Die Feuerwehr Kronshagen schrieb auf Facebook: „Hut ab für diese Leistung.“

Autor
Svenja Maria Hirt
Autor
SWR3