Autor
Svenja Maria Hirt
Svenja Maria Hirt, SWR3; Foto: SWR3/Alexander Winkler
Stand:

In Stuttgart-Hedelfingen haben Unbekannte auf das Fenster einer Shisha-Bar geschossen. Verletzt wurde niemand. Jetzt ermittelt der Staatsschutz.

Auf einen Gebäudekomplex in Stuttgart-Hedelfingen, in dem sich unter anderem eine Shisha-Bar und ein Fitness-Studio befinden, haben Unbekannte am Samstag mehrere Schüsse abgegeben. Der genaue Tatzeitpunkt ist laut dem Stuttgarter Polizeisprecher Stephan Widmann noch unklar. Der Vorfall wurde vom Betreiber der Bar am frühen Samstagnachmittag gemeldet, nachdem er den Schaden entdeckt hatte.

Wieder Schüsse auf eine Shisha-Bar

Die Täter schossen laut Polizei auf eine Scheibe im Eingangsbereich des Gebäudes und auf ein Fenster der geschlossenen Shisha-Bar. Während ein Projektil die Scheibe der Bar durchschlug, hielt die Scheibe im Eingangsbereich stand.

Staatsschutz ermittelt

Spezialisten der Kriminalpolizei, darunter auch ein Schusswaffensachverständiger des Landeskriminalamtes, sicherten die Spuren am Tatort. Diese müssen nun ausgewertet werden. Da das Motiv der Tat bislang völlig unklar ist, hat der Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. Erste Zeugen berichteten, Schüsse rund um Mitternacht gehört zu haben. Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Elf Tote nach Schüssen in Hanau

Am Mittwochabend hatte ein 43-jähriger Deutscher im hessischen Hanau neun Menschen mit ausländischen Wurzeln offenbar aus rassistischen Gründen getötet. Später wurde er ebenso wie seine 72-jährige Mutter tot in seiner Wohnung aufgefunden. Ein Tatort war eine Shisha-Bar.

Autor
Svenja Maria Hirt
Autor
SWR3